Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge

    Talking Wie war euer Angeljahr 2007

    War’s gut oder schlecht?
    Habt ihr eure angestrebten Ziele erreicht oder nicht?

    Hier könnt ihr schreiben wie es 2007 war!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  2. #2
    Spitzenprädatorenschützer Avatar von Franky80
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    19273
    Alter
    37
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 55 Danke für 14 Beiträge
    Mal kurz und knapp...:
    Mein Angeljahr war, von den Fängen her, eher Durchschnitt, aber es gab sehr viele und schöne Tage an der Natur zu erleben.
    Das Highlight war mal wieder der Urlaub in Norwegen, ich könnte stundenlang über dieses Land und seine wunderschöne Natur schwärmen.
    Klar möchte ich besonders viele und große Fische fangen, aber besondere Ziele habe ich beim angeln eigentlich nicht. Jeder Tag in der Natur, ist natürlich schöner Tag!
    Mir ist dieses Jahr mal wieder besonders aufgefallen, dass die Hechte immer kleiner werden. Bei uns ist der Hecht wohl der beliebteste Speisefisch und wird zu oft abgeschlagen. Aber beim Zander ist mein Durchschnittsgewicht noch 8 Pfund. (Ansitzangeln)
    Liegt meiner Meinung nach daran, dass die nicht so oft gefangen und damit auch weniger dem Gewässer entnommen werden.
    Leider konnte ich dieses Jahr nicht an die Bodden, aber ich hoffe es im kommenden Frühjahr zu schaffen.

  3. #3
    Angel-Paule
    Gastangler
    Wir können uns nicht beklagen.
    Das Jahr ist für uns aber erst am 31.12 zu ende und am 01.01 beginnt es wieder.

    Gruß Angel-Paule
    Geändert von Angel-Paule (07.12.2007 um 00:25 Uhr)

  4. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Also ich sage mal so, dafür das ich nur 4 Wochenenden auf Karpfen ansitzen konnte, war es ziemlich gut. Habe ein paar Fische landen können, es hätten aber auch mehr sein können.
    Eigentlich wollte ich ja nächstes Jahr wieder öfter ans Wasser, aber ich habe von meiner Frau zu hören bekommen das ich nächstes Jahr Papa werde und da werde ich dann wohl mehr auf mein Frauchen achten müssen als auf die Fische.
    Wünsche allen jetzt schon ein erfolgreiches Angeljahr 2008.
    MfG Patrick

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Also vom Spinnangeln her war es recht gut.
    Keine Riesen dabei aber der Erfolg war Freude genug.
    Bin ja erst im 2. Jahr des Spinnangelns.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    also das jahr ist ja noch nicht ganz vorbei,wobei ich sagen muß,das die fänge eher bescheiden waren.angel ja fast ausschließlich mit meinem sohn zusammen und wir konnten ein paar schöne barsche,eine super schleie einen schönen hecht und ein paar sehr dicke besatzforellen überlisten.mal abgesehen von dem ganzen grobzeug!!!den hecht,hat übriegends der kleine beim schleppen landen können!ratet mal,wer gerudert hat :-) meine ziehlfische sind eigentlich alle,die ich noch nie,oder schon lang nicht mehr an dem haken bekommen habe. zander hätten wir auch noch gern gefangen,haben aber nicht wirklich versucht,geziehlt darauf zu fischen.habe sehr viele wochenende damit verbracht,betreuer bei den vielen jugendveranstaltungen zu spielen,bei dem die betreuer oftmals nicht selbst die rute schwingen dürfen. aber im großen und ganzem war es ein sehr schönes jahr,was das angeln angeht! lieben gruß Frank

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Hm, schwierig.
    Das Positivste mal zuerst: Ich war dieses Jahr öfters als die letzten 5 Jahre zusammen am Wasser.
    Hab auch für meine Verhältnisse eigentlich auch recht gut gefangen. Mehrere Barben zw. 50 und 70, ein Karpfen von 60 und auch mehrere kleinere, sowie einige größere Brassen um die 50. Dazu ein sehr schöner Aal von knapp 70.
    Ab Ende der Raubfischschonzeit hab ich dann öfters die Spinngerte geschwungen als jeh zuvor in meinem Leben. Zwei untermaßige Hechte von Anfang und Ende 40 cm, gleich zu Beginn der Saison Anfang Juni, ein Rapfen von 50 cm (außen gehackt), kleinere Rapfen und ziemlich viele (für meine Verältnisse zumindest) Barsche, aber keiner über 30 cm. Leider wurde mein selbstgestecktes Ziel, mindestens einen (!) maßigen Hecht oder Zander zu erwischen nicht erreicht .
    Außerdem hab ich dieses Jahr unglaublich viel Geld beim Angelhändler liegen lassen. Werde mir ev. im nächsten Jahr ein Limit setzen, z.B. nur noch 50 Euro im Monat oder so. Ich hoffe mit größeren Anschaffungen (Rute, Rolle etc) erstmal durch zu sein.
    Was noch schön war, ich hab einige neue Angelmethoden ausprobiert und auch gleich damit gefangen (Boilie bzw. Pellet, Käse am Haar etc.). Ich hab auch wenig untermaßige bzw. schlecht gehakte Fische erwischt, was mich auch sehr freute.

    Die Frage die sich mir stellt ist, hab ich einfach nur besser gefangen weil ich öfters angeln war oder wurde ich auch als Angler besser? Das wird mir aber niemand beantworten können. Naja, Ziel für nächstes Jahr ist dann "wieder mal" der maßige Raubfisch..... Ev. will ich nächstes Jahr auch mal ne Guiding-Tour machen, in Deutschland, hab da was im Hinterkopf. Mal schauen wie es nächstes Jahr mit der Kohle aussieht, hab vor mir ne Wohnung zu kaufen, da könnte es durchaus sein das ich mich ziemlich einschränken muß.

    Ich wünsch euch allen auf jeden Fall ne stressfreie Weihnachtszeit und 2008 die Fische, die ihr 2007 schon gerne gefangen aber nicht bekommen habt.
    Ich schwing heut mittag nochmal die Rute, verm. dann endgültig zum letzten mal in diesem Jahr. Hoffnung hab ich wenig aber ich freu mich trotzdem mal wieder ans Wasser zu kommen. Hofentlich bleibts von oben einigermaßen trocken.

    Bis(s) zum nächsten mal
    Ronnie

  8. #8
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Also mein 2007 war eigentlich sehr gut was die friedfische angeht.
    Doch mit den Raubfischen hat es bis jetzt noch nicht geklappt.
    Das kann aber auch daran liegen das ich erst dieses Jahr damit begonnen habe.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Eigentlich hat der Dezember ja noch ein par Tage, aber der Rhein ist stark gestiegen und ich denke es bleibt erstmal so, d.h. die Saison ist praktisch beendet.

    Dieses Jahr stellte ich genau 118 mal den Raubfischen nach. Davon waren 37 mal absolute Schneidertage, weitere 24 mal fing ich nichts hatte aber ein Fehlbiss oder einen Aussteiger. 61 mal war ich erfolgreich.

    Der Rhein ist sehr schwierig zu beangeln, da seht ihr an folgenden Zahlen:

    34 Wobbler, 10 Spinner, 8 Gufis und 1 Blinker in den Steinschüttungen gelassen.

    Mit der Fang Ausbeute bin ich zufrieden vorallem mit dem Rapfen angeln.
    54 Rapfen fing ich darunter den lang ersehnten 80+ Rapfen. 5 weitere Rapfen hatten mehr als 70cm .An einem Vormittag im April konnte ich an einer Buhne 13 Stück fangen!

    Desweiteren fing ich einen wunderschönen Aland von 50cm Länge auf Frenzy Wobbler.

    Am Anfang der Saison fing ich 2 schöne Bachforellen die eine hatte 42cm wog aber über 2 Pfd, die andere hatte 46 cm fiel auf einen Miniwobbler rein.

    Hecht, Zander und Barsch fing ich wenig da ich sehr gezielt dem Rapfen nach gestellt hatte. Immerhin fing ich im November noch einen 87 cm Rheinhecht.
    .

  10. #10
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    @ fishmania,
    na da hat sich doch das Jahr gelohnt, in jeglicher Hinsicht :-)
    Gratuliere dir zu den schönen Fischen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg im Jahr 2008.
    MfG Patrick

  11. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Tach,

    schade, dass das Angeljahr 2007 sich dem Ende neigt. War insgesamt doch ziemlich erfolgreich. Ich habe den Gummifisch für mich als erfolgreichen Köder entdeckt. Sämtliche Zielfische die ich mir so vorgeknöpft habe, konnte ich zum Landgang überreden - nicht in großer Zahl, aber immerhin.
    Saß ich im vorletzten Jahr noch die Hälfte der Zeit mit Wurm und Co am Wasser, war dieses Jahr zu 90% Spinnangeln angesagt. Die Überraschungen blieben folglich nicht aus, so z.B. kräftige Hechte und enorme Döbel aus dem Hausbach, die ich dort nie vermutet hätte und mit Maden und Wurm in der Vergangenheit auch nicht wirklich erfolgreich gefangen werden konnten.
    Am meisten gefreut habe ich mich über viele neue Kontakte und Angelkollegen die ich dieses Jahr kennengelernt habe. Die Krönung war natürlich der "Angelurlaub" mit den Kindern und überhaupt jede Minute mit dem Nachwuchs am Wasser.
    Die andere Seite sind dutzende von Wobblern, Gufi's und Spinnern die ich Neptun geopfert habe. Ich schätze mal, dass alleine im Rhein etliche Euros zwischen den Steinpackungen gelandet sind...

    Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Angeljahr auch wenn die neuen Ziele noch nicht definiert sind - mal schauen was kommt...

    Gruß Thorsten

  12. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Patrick
    Also ich sage mal so, dafür das ich nur 4 Wochenenden auf Karpfen ansitzen konnte, war es ziemlich gut. Habe ein paar Fische landen können, es hätten aber auch mehr sein können.
    Eigentlich wollte ich ja nächstes Jahr wieder öfter ans Wasser, aber ich habe von meiner Frau zu hören bekommen das ich nächstes Jahr Papa werde und da werde ich dann wohl mehr auf mein Frauchen achten müssen als auf die Fische.
    Wünsche allen jetzt schon ein erfolgreiches Angeljahr 2008.
    Da wünsch ich euch alles Gute
    Nimms leicht. Du wirst das Fischen nicht sehr vermissen wenn der kleine
    Wurm dich fordert. Weiß ich aus eigener Erfahrung.
    Schöner noch wird es wenn der Nachwuchs mit zum Fischen kommt.
    Meine Tochter war mit drei Jahren bereits mit zum Nachtangeln.
    Hat natürlich Papis bequemes Bedchair und auch meinen molligen
    Schlafsack für sich beansprucht.
    Gruß Armin

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #13
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    So und jetzt zu mir. Wie war mein Angeljahr? Na ja, so lala. Erst mal zu
    wenig Zeit zum Fischen gehabt und dann noch einige herbe Rückschläge,
    so z.B. das unser Verein sich von unserem besten Salmonidengewässer
    pachtkostenbedingt trennen mußte.
    Resümee: eher bescheiden. Einige schöne Schleien, einige gute Ergebnisse
    bei Hegefischen, Forellen gut.
    Leider kein maßiger Aal und bis jetzt auch noch kein akzeptabeler Hecht oder
    Zander.
    Aber noch ist das Jahr nicht zu Ende. In der letzten Dezemberwoche gehts
    noch mal auf Großhecht.
    Und ab ersten Januar ist dann für vier Monate Pause angesagt.
    Schonzeit für Hecht und Zander. Die Salmoniden haben eh Schonzeit.
    Barsch könnte gehen, aber nur mit Wurm etc.. Kunstköder und Köfis
    sind bei uns während der Raubfischschonzeit Tabu. Ist auch in Ordnung
    so.
    Gruß Armin
    Geändert von Harzer (11.12.2007 um 12:09 Uhr)

  15. #14
    Bohne
    Gastangler
    Wenn ich an mein Angeljahr 2007 denke dann kann ich eigentlich ganz zufrieden sein. Ich hatte wieder viele tolle Momente am Wasser die mich einfach fazinierten. Im Fangbuch konnte ich diese Jahr Aale, Schleien, schöne Barsche, gute Hechte ( aber auch viele Schniepel ), kräftige Rotaugen und vieles mehr verzeichnen. Was mir ein wenig Bauchschmerzen machte war das es dieses Jahr leider wieder nicht mit einem Zander geklappt hat. Ich bin aber positiv auf 2008 eingestellt und hoffe das ich den Bann gebrochen bekommen. Übrigens endet meine Saison am 31.12.2007, und beginnt am 01.01.2008.


    Die Schnur muss nass sein!!
    MfG Bohne

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen