Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.484
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Neues aus dem Bios

    Hallo Raufischfreunde

    Nachdem ich letzte Woche einige kritische Untertöne zu der Anzahl der Fische bei meinem letzten Törn gehört habe, muss ich noch mal Nachlegen.

    Also ging es gestern früh mit der gleichen Mannschaft wie letzte Woche raus in Richtung Bios.

    Die Boulettenstation versorgte uns wie immer mit frischem Kaffee und dem Grundnahrungsmittel der Angler.

    Bouletten.

    Kaum am Wasser angekommen, wurden wir von den Einheimischen Anglern auch schon über die Schandtaten des Fischers letzte Woche aufgeklärt und mit dem Tipp versehen an einem nicht abgezogenem See unser Glück zu versuchen.

    Wie sich schnell herausstellte, hatte der Unhold alle angrenzenden Gewässer beharkt mit seinen Schleppnetzen und dass teilweise mehrfach.

    Leider muss ein Angler mit solchen Quälgeistern vorlieb nehmen und so versuchten wir unser Glück auf den Esox.

    Alle folgenden Fische wurden bei 2,3 Grad Wassertemperatur in einem Meter Wassertiefe gefangen, wo sich noch Deckungsmöglichkeiten vom Sommerkraut befanden.













    Hat der verfluchte Hund schon wieder einen???







    Der arme Detlef kam mit dem Angeln gar nicht hinterher.
    Er war ständig damit beschäftigt, uns zu knipsen.













    Anschließend versuchten wir in 7-12 Metern Tiefe den etwas größeren Exemplaren auf den Leib zu rücken mit der Hoffnung, dass der Fischer mit seinem Schleppnetz nicht alle erwischt hat.

    Pustekuchen.

    Die beiden Jüngerchen waren im Tiefen dass Einzige, was Interesse für unsere Köder gezeigt hat.







    Also fiel uns die Entscheidung nicht schwer, den See zu wechseln und die Barsche zu ärgern damit wenigstens ein Filet in die Pfanne kommt.

    Pustekuchen.

    Das war alles, was die geflügelten und zweibeinigen Kormorane übrig gelassen hatten.





    Kurz vorm Dunkeltuten kam dann die Stunde von unserem Fotograf.

    Es klingelte gleich mehrfach in seiner Rute und diesen Hecht konnte er dann auch landen.



    Fazit:

    Warum in die Ferne schweifen, wenn doch angeblich so guter Zanderbestand in und um Berlin sein soll.
    Dieser Fischart werde ich mich dann nächste Woche widmen und Euch hoffentlich davon berichten können.

    Petri Heil

    Gruß FM


  2. #2
    Bohne
    Gastangler
    Petri zu euren schönen Hechten. Mario und du scheinen ja die Bios im Land Brandenburg ordentlich auf Trapp zu halten. Weiter so und dickes Petri....

    Die Schnur muss nass sein!!
    MfG Bohne

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bohne für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Petri zu den Hechten. Dann bin ich mal gespannt ob es auf Zander genausogut funktioniert bei dir
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an digdouba für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Däne
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    12619
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    hallo petrijünger
    alldem zum trotz das ist ein gelungener angeltag für euch gewesen

    petri heil

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    War bestimmt n super Angeltag...Petri

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Simon91 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen