Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ86 Wörnitz bei Auhausen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.b. bei:

    Angelshop Dietschmann
    86650 Wemding
    Schießstattweg 1
    Tel. 09092 / 5741

    Albrecht Karl Heinz
    Hauptstr.3
    86736 Auhausen
    Tel: 09832708685
    Tel.: 0171-5874744
    info@klosterfischerei-albrecht.de
    http://www.klosterfischerei-albrecht.de/


    Flußstrecke im Landkreis Donau-Ries, dessen zu befischender Abschnitt vom Lochenbacher Gatter bis zur Oberen Aumühle in Auhausen verläuft.

    bei 86736 Auhausen.


    Tageskarte 12 €
    0-24 Uhr

    2 Handangeln erlaubt

    Camping und Zelten verboten.

    Hauptfischarten:
    Aale, Hechte, Zander, Karpfen, Schleien, Döbel, vereinzelt Forellen, Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (26.03.2016 um 05:46 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger Avatar von abenberger
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    91183
    Alter
    36
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo ihr Lieben

    wollte demnächst mal an die Wörnitz bei *Auhausen für 3-4 Tage, da ich aber nicht sehr erfahren bin mit Flüssen und schon gar nicht mit der Wörnitz wollte ich mal nachfragen wer da Erfahrung hat was Köder und Montage anbelangt. Ich wollte überwiegen auf Raubfisch ansitzen.

    Danke schon mal im Voraus Gruß und Petri.

  3. #3
    Petrijünger Avatar von abenberger
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    91183
    Alter
    36
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    So es war soweit ....!

    Hier erstmal die Daten :

    -Ausgabestellen u. Ansprechpartner für Erlaubnisscheine
    Albrecht Karl Heinz Hauptstr.3 86736 Auhausen Tel.: 0171-5874744
    http://www.klosterfischerei-albrecht.de/
    - Gewässerart
    Kleiner Fluss der Streckenabschnitt ist ca.1,5km lang
    - Angel- bzw. Öffnungszeiten
    Das Angeln ist von 0-24 Uhr erlaubt.
    - Erlaubte Rutenanzahl
    2 Handangeln
    ausschließlich Tageskarten
    - Nachtangeln erlaubt
    Ja auch Blinkern usw.
    - Zelten erlaubt?
    Kein Camping,Zelten nur Zelte oder Schirme ohne Boden.
    - Fanglimit
    Keine Fangmengenbegrenzung
    - Anfahrtswege u. Parktipps
    Anhang 90433
    Lila Pfeil Tageskarten wenn keiner zuhause ist oder nachts einfach Fischerreischein in Briefkasten werfen.
    Blaue Wege dürfen befahren werden. Unbedingt Schilder und Absperrfahnen beachten.
    - Gewässerspezifische Schonzeiten
    Bachforelle 01.10 - 28.02 / Barbe 1.05 - 15.06 / Hecht 1.01 - 15.05 / Nase 1.03 - 30.04 /
    Regenbogenforelle 15.12 - 15.04 / Schied(Rapfen) 1.01 - 31.05 / Zander 1.01 -15.05
    - Gewässerspezifische Mindestmasse
    Bach. und Regenbogenforellen 26cm / Zander,Aal und Hecht 50cm / Barbe und Rapfen 40cm /
    Karpfen 35cm / Orfe,Nase und Rutte 30cm / Schleie 28


    Anhang 90434 Anhang 90435 Anhang 90436

    So nun zu meinen Angeltagen an der Wörnitz.

    Der erste Ausflug war 4 Tage und 3 Nächte lang zusammen mit 2 Freunden.
    Unsere Köder waren Mais,Würmer,Tintenfisch,Leber,Köderfische,Teige in zwei geschmacksrichtungen
    sowie Boilies. Angeboten wurden diese in verschiedenen tiefen mit der Grund oder Posen Rute.
    An einem Tag sind wir die Strecke bis zur hälfte ca. abgelaufen mit Spinnern und Wobblern bewaffnet.
    Ergebnis dieser Zeit waren 4 kleine Welse 35 -54 cm /3 Brassen /4 Barsche /2 Döbel
    sowie ein sehr schöner kampf mit einem Wels den ich leider verloren habe da mir nach ca.20min
    die Schnur gerissen ist durch scharfe Steine im Wasser.
    Die Sau suchte sich meine Aalrute aus und die Welsrute blieb unberührt.

    Der zweite Ausflug war 2 Tage und 1 Nacht. Ich war dieses mal alleine dort mit Mais,Wurm und KöFi im Koffer.
    Ergebnis waren viele Barsche 4 Brassen und 1 kleiner Wels.

    Meine Meinung !
    Ich habe mir mehr bzw. größere Fische gewünscht aber so ist das halt mit dem Angler und dem Fisch
    Was auch immer daran Schuld war das es nicht sein sollte die Baustelle an dem Wehr oder die SAU Hitze
    oder einfach nur Pech was auch immer. Wer sich überlegt an die Wörnitz zu fahren sollte mit vielen Fischerkolegen rechnen,
    Dieser Teil der Wönitz ist gut besucht wahrscheinlich wegen der 0-24 Uhr Regel sowie die unbegrenzte Fangmenge
    was auch bei mir ein Grund war mal dahin zu fahren.

    Fazit für mich JA ich werde wieder kommen ich bringe auch Regen mit versprochen....... !

    Ich wäre sehr dankbar für Tips und Tricks das es dort auch mal rockt.

    Gruß und Petri




    Rechtschreibung ignorieren oder Augen zu beim lesen.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an abenberger für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Jenska
    Gastangler

    PLZ86 Wörnitz bei Auhausen

    Hallo,

    war im Oktober mal am Wehr hab 8 Barsche (20-30 cm) auf Tauwurm ,2 kleine Zander so 30cm (Wurm) und etliche Güstern und Döbel.Viele raübernde Hechte aber keiner wollte beißen.
    Barsche hab ich mitgenommen und gegessen waren prima
    War ganz okay aber da ist ziemlich flach gewesen wegen den Umbau-Maßnahmen

    Tageskarte soll auf 15 Euro angehoben werden wie ich gehört hab.
    Geändert von Fliege 2 (25.03.2016 um 20:55 Uhr) Grund: mehrere Einzelbeiträge zusammen gefügt

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen