Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ87 Großer Alpsee bei Immenstadt

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Kurverwaltung Oberstaufen
    Außenstelle Thalkirchdorf
    Tel. 08325 / 9760
    Fax 08325 / 9761

    Fischerstadl
    Julius-Kunert-Str. 13
    87509 Immenstadt
    Tel. 08323 / 987796

    Gästeinformation Bühl am Alpensee
    Seestr. 5
    87509 Immenstadt
    Tel. 08323 / 998877
    Fax 08323 / 8996

    Bootsverleih Heindl
    am Bootshafen
    Bühl
    Tel. 08323 / 969001


    Größter, natürlicher (Voralpen-) See im Landkreis Oberallgäu

    bei Immenstadt.


    Größe: ca. 247 ha

    Max. Tiefe: 27m

    Bestimmungen:
    Begrenzte Anzahl an Tageskarten erhältlich.
    2 Ruten erlaubt.
    Hegene mit max. 3 Haken.
    Köfi dürfen nur aus dem See verwendet werden!
    Rotaugen und Brassen müssen entnommen werden.
    Bootsangeln erlaubt (nur Ruderboote) - mit Bootsgenehmigung (2 Euro).
    Echolote sind verboten.
    Das Westufer ist Naturschutzgebiet - bitte beachten.
    Angelsaison: 01.05. - 30.11.
    Angelzeit: von einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang.
    Wichtige Schonmaße (Schonzeiten): Seeforelle 60cm (1.10. bis 31.12.), Hecht und Zander 50cm, Karpfen 35cm, Schleie 30cm, Aal 40cm, Regenbogenforelle 30cm (15.12. bis 30.4.).

    Tipp:
    Schleppangeln an der Ostseite vor der Badeanstalt ist erfolgsversprechend.
    Ansonsten sind die besten Fangstellen unter diesem Link zu finden.







    Bilder von unserem Mod angelhoschi76

    Hauptfischarten:
    Große Karpfen bis über 36 Pfund, Schleien, Brassen, Döbel, große Hechte bis 38 Pfund, Zander, viele Barsche mit durchschnittlich über einem Pfund, Aale, Renken, Felchen, Bachforellen, Regenbogenforellen, Seesaiblinge, vereinzelt Seeforellen, von Welsen wird gemunkelt und jede Menge an Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (27.08.2012 um 15:39 Uhr) Grund: Ausgabestellen aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Hecht:

    Fangdatum: 04.08.04
    Köder: Wobbler
    Länge: 132 cm
    Gewicht: 34 Pfund

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    74564
    Alter
    54
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Angry

    Tag

    War am Wochenende am grossen Alpsee, vom Ufer aus ihn zum beangeln ist ziemlich umständlich.
    1.fast keine parkplätze am see
    2.an der bahnlinen seite, absolutes halteverbot.(rettungsweg) , nord-ufer
    3.an der Bundesstrassen seite, fast alles Privatufer , süd-ufer
    4.ostufer uferpromenade, viele leute unterwegs.

    tetz

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tetz für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger Avatar von benetschek
    Registriert seit
    09.05.2005
    Ort
    70771
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
    servus tetz

    war auch schon zum fischen am alpsee. war sogar auch auf der seite des sees auf der du warst. hast schon recht mit den parkplätzen, aber erfolgreich ist man an dem see auf jeden fall. waren übers wochenende im herbst und hatten edliche bisse auf köderfisch ( habens aber mit der montage verrafft, hatten deshalb kein erfolg. blei war viel zu schwer). konnten aber nen karpfen (Frolic) mit 80 cm an land ziehen und noch n paar kleinere (alle schwimmen wieder, auch der kleine Hecht).
    also ich kann nur positiv über den see berichten.
    wollt ich mal so loswerden :-)

    benetschek
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von benetschek (08.03.2006 um 20:06 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an benetschek für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von Martin Leist
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    75228
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    War vor ein paar Jahren dort für 3 Tage fischen. In der Zeit war der See glasklar. Im Uferbereich war also nix mit Angeln...und in der Seemitte angelt man als "Fremder" eher im Trüben.
    Die Einheimischen fischen dort sehr gerne mit dem Stockersystem und haben wohl auch Erfolg.
    Die drei Tage dort waren schön und erholsam... auch ohne Fang.
    Werde es warscheinlich irgendwann mal wieder probieren.

    Petri
    Martin Leist

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Martin Leist für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Neuer Petrijünger Avatar von BigAaal
    Registriert seit
    08.03.2006
    Ort
    70771
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Alpsee ist echt sehr epfehlenswert

  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Will im Sommer mal dorthin gehen... Möchte vom Ufer aus Spinnfischen. Kann mir jemand sagen ob dort mit dieser Methode gut gefangen wird und ob es überhaupt genügend Plätze gibt?

  11. #8
    ALlRoUnDa Avatar von Stipper07 ^^
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    66892
    Alter
    23
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 115 Danke für 62 Beiträge
    Naja also es ist ohne ein bott dort schon sehr schwer zu fischen ... wir waren dieses Jahr dort und naja wir haben nur ein paar Weißfische und Minibarsche gefangen. Aber zum Erholen wars dort sehr schön ^^.
    Petri Heil

  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Ich wollte letztes Wochenende dort fischen, doch leider waren alle Karten ausverkauft da es die nur begrenzt gibt. Habe von einigen Einheimischen Tips bekommen. Zur kalten Jahreszeit ist es vom Ufer aus ziemlich schwer zu befischen. Wenns wärmer ist wohl einfacher vom Ufer aus und auch fängig. Boot aber auch immer ne sehr gute Wahl. Die beschrieben Spots (oben im Link) sind echt eine gute Wahl. Es empfiehlt sich aber auch immer einen Tag frher anzureisen und sich Gewässer und Gegebenheiten gut anzuschauen und sich einen Platz für den nächsten Tag zu suchen. Karten rechtzeitig kaufen da wie gesagt begrenzt.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an KKF für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88477
    Alter
    35
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo zusammen...
    ich will nächste woche mal an den alpsee zum angeln. hat jemand nen tip für mich wegen köder und guten angelstellen für mich?? MFG BO

  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.04.2010
    Ort
    81543
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    wer war dieses jahr schonmal?

  16. #12
    . Avatar von raphi Angler
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    88
    Beiträge
    610
    Abgegebene Danke
    1.038
    Erhielt 2.909 Danke für 297 Beiträge
    Ja ein Kollege von mir war schon. Sie konnten zu 2. 13 Hechte fangen. Der größte hatte 78cm. Die meisten bissen am Schilfgürtel!

  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    88161
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hey leute und ....petri..,

    was kostet ne jahreskarte am großen alpsee ????????

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    86343
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    So zurück vom Alpsee Trip, aber leider hat ich nen Schneider.. Habe recht viel versucht.. Gummi - Wobbler - Blinker - schleppen etc.. nichts.. Schade..

    Preislich wars O.k. 10.-€ die Karte 2.-€ für die Bootskarte und 26.-€ das Boot für den Tag.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an ChainMan für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Allrounder Avatar von gummihecht
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    88212
    Alter
    21
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 232 Danke für 80 Beiträge
    mal so ne frage unser verein will ein jugendzeltlager machen ich dac hte sofort an den großen alpsee
    frage wäre jetzt wie sieht es aus mit zelten .. evt. paar boote uferangeln möglich wo man paar zelte hinstellen kann am besten schlafstelle direkt am see ..
    über antowrten würde ich mich freuen
    grüße gummihecht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen