Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ34 Fulda bei Melsungen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Tourist-Info Melsungen
    Kasseler Straße 44/i.
    34212 Melsungen
    Tel. 05661 / 921100

    Gaststätte Bistro Adler
    Am Markt 6
    34212 Melsungen
    Tel. 05661 / 6667

    Der Fuldafischer
    Rosenstr. 2-4
    34212 Melsungen
    Tel.: 05661 / 9085810


    Flußstrecke im Landkreis Schwalm-Eder

    zwischen der Obermeldunger- und der St.-Georgsbrücke - vom SFV Melsungen bewirtschaftet.


    Durchschn. Breite: ca. 30-50m

    Max. Tiefe: ca. 3 m

    Bestimmungen:
    2-Tages- und 7-Tageskarten erhältlich.
    2 Ruten erlaubt (davon 1 Raubfischrute).
    Fangbegrenzung: 1 Hecht o. Zander, 3 Forellen, 1 Karpfen, 1 Wels / Tag
    Mindestmaße: Welse 125 cm; Hechte 55cm; Zander 50cm.
    Mit dem Angelschein darf auch am nahegelegenen Baggersee und am Beiseförther Teich geangelt werden.

    Tipp:
    Mit gezupften Wümern werden gute Regenbogener gefangen.

    Hauptfischarten:
    Zander, Hechte, Barsche, Regenbogenforellen, Karpfen, Aale, Döbel, Zährten, Barben, vereinzelt Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (02.08.2013 um 07:10 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    so, will ich mal nen kleinen Erfahrungsbericht abgeben.

    War bisher 7 oder 8 mal an der Fulda in Melsungen und muß sagen, dass es ein richtig schickes Fleckchen Erde da ist.
    Die Angeltage sind allerdings recht unterschiedlich ausgefallen. Mal ist es nur ein kleiner Aal der beißt, dann beim nächsten mal wiederum, kann man nur mit einer Rute vernünftig angeln, weil man sonst nicht hinterher kommt mit drillen. Es beißen momentan die Aale sehr gut, hatte aber auch schon Wels (bis 60 cm) und Kaulbarsche (bis 15 cm) am Haken.

    Es würde mich interessieren, wie man an der Fulda am besten die Karpfen überlistet.

    Kleiner Nachtrag noch zu den Bestimmungen:

    Es sind auch Tageskarten erhältlich, die je Kalendertag gelten. Preis 4 €
    Die durchschnittliche Breite des Flußabschnittes in Melsungen würde ich auf 20-30 Meter schätzen, nur an der St. Georgsbrücke direkt ist die Fulda wesentlich breiter.

    Werde mich am Freitag wieder auf den 150 km langen Weg nach Melsungen machen und den Fischen nachstellen, dieses mal wollen wir versuchen mal einen vernünftigen Wels zu landen nach dem beim letzten mal zu viert 22 Aale gelandet werden konnten (zwischen 18 Uhr und 1 Uhr) 2 Aale über 70cm, 16 Aale über 60cm, 1 Aal über 50cm und 3 Stück waren besser zum Schuhe schnüren geeignet.

    Mal schauen was übermorgen an der Fulda geht... wünscht mir beständiges Wetter bis dahin und nen leichten Westwind
    Geändert von JetEngine (01.07.2009 um 08:00 Uhr)

  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    34212
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Auf der Homepage des Melsungen Angelvereins http://www.sav-bartenwetzer.de ist eine kurze Beschreibung des Gewässers.

    Der Angelschein kostet 6,- Euro für die Tageskarte und 8,-Euro für die 2 Tageskarte.

    Petri Heil
    wünscht Euch Stefan Umbach

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    Hallo,

    laut Auskunft eines Freundes gibt es den Angelladen Frank am Pfieffenrain nicht mehr...

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an JetEngine für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    so... neue Anlaufstelle für den Kauf von Gastkarten ist aufgetaucht... der Laden nennt sich "Der Fuldafischer" und ist in der Altstadt von Melsungen zu finden... genauer in der Rosenstraße!

    Morgen geht es dann endlich wieder an die Fulda zum Aalangeln... mal schauen, was sich so tut...

    Wenn einer was weiß, wie es an der Fulda in der Ecke momentan läuft, darf er gern seine Erfahrungen mal hier niederschreiben.

    Gruß Kendy

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an JetEngine für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen