Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

    Erstausrüstung zum Karpfenangeln

    Also.. In den Ferien war ich in Itelaien mit meinen Eltern und meinem Bruder.
    Angelsachen hatten wir natürlich auch dabei. Da in der Gegend vile seen sein müssten laut einer Freundinn die schon da gewesen ist.

    waren dann drei mal an diesem besagten see.

    Es stellte sich raus das dies ein bekannter karpfensee sein sollte.Da ich 14 noch nicht auf karrpfen geangelt habe habe ich mir einfach ein einfache grund monatage am erstane tag kam es dann direkt zu einem wels(45cm) und einem karpfen von 30 cm

    Habe an diesem tag dann schonmal für den nächsten tag ein dose mais in wasser geschmisse

    am nächsten tag konnte ich leider nur drei stunden ans wasser

    also beide ruten rein eine mit mais anderes mit misstwurm

    schlag auf schlag habe ich in den drei stunden 8 karpfen gafangen

    auch wenn die fische höchstens 40-45 cm groß waren hat das super spaß gamacht
    zurzeit angel ich sehr viel auf zander und wollte aber auch karpfen

    könnt ihr mir tipps geben was ich mir zum karpfenangel anschaffen soll?
    habe bis jetzt rod pod und schirm was vllt was zum karpfenangeln was bringt.

    Schonma danke!!!
    __________________________________________________ ___________
    PETRI HEIL

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an kittani92 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Rod Pod und Schirm sind nicht so wichtig. Es sind zwar nützliche Utensilien aber nicht ausschlaggebend für den Fang eines Karpfens.
    Stabile Ruen sind wichtig !Die Länge der Rute sollte ab 3m und ein Wurfgewicht ab 80g haben.Als Köder kommt alles in Frage was Karpfen gerne frißt.
    Mais,Kartoffel,Tauwurm und Boilies kann angeboten werden.
    Allerdings ist jetzt eine denkbar ungünstige Zeit damit anzufangen.Es ist einfach zu kalt
    und der Karpfen unternimmt keine so ausgedehnten Fresstouren wie im Sommer.
    Selbst die Profis haben jetzt ganz schön zu knabbern.

    Gruss Mario

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhaken-Bln für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    im allgemeinen wußte ich schon das die rute stärker sein sollte und was die boiles betrifft

    hab aber noch fragen im bezug auf z.b. zubehör für montagen wie viel lbs die rute haben sollte und welche marken im fall karpfen vllt gut sind

  6. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Hallo Kitani,
    wie Aalhaken schon gesagt hat, sind Schirm und Rod Pod nur zweitrangig.
    Als erstes brauchst du stabile Ruten. Karpfenruten sollten im Schnitt 3,60 - 3,90 m lang sein und ein Wurfgewicht von 2,25 - 3,00 lb haben (2,25 für dichtes Fischen und 3,00 fürs Distanzfischen). Die Rollen sollten eine ausreichende Schnurfassung haben (min. 300 m 35er Schnur). Es müssen ja nicht gleich Freilaufrollen sein, wobei die den Komfort deutlich erhöhen.
    Ich fische z.B. mit der Powerliner Baitfeeder von Okuma. Das ist eine Freilaufrolle mit wirklich gutem Preis-Leistungsverhältnis. Wenn du gleich auf Material setzen möchtest mit dem du die nächsten 10 Jahre keine Sorgen hast, nimm die Shimano Big Baitrunner LC.
    Als Schnur kann ich dir mit ruhigem Gewissen die Shimano Technium empfehlen. Ich fische diese Schnur seit Jahren und bin super zufrieden damit.
    Zusätzlich brauchst du dann natürlich noch diverses Kleinzeug (Bleie, Vorfachschnur, Haken, Swinger, Bissanzeiger u.a.).
    Bei weiteren Fragen, frage!
    MfG Patrick

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    wie viel kosten die ruten und rollen?
    wenn man wie von dir gesagt gutes material kaufen will das 10 jahre hält

  9. #6
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge

    Ruten / Rolle

    Hi,

    ich stelle gerade mein Tackle für die nächste Saison zusammen.
    Ich habe mich für diese Rute entschieden: 2x Chub Outkast 12ft 3lbs inkl. Markerrute für etwa 300,00 € zu bekommen. Auf die Ruten kommt diese Rolle:
    Shimano Ultegra 12000 XTA (inkl. Freilaufsystem) für ca. 148,00 das Stück. Schnur wird Sufix werden, muss aber noch genau auswählen. Vielleicht hilft Dir ja, meine Entscheidung. Ich habe das von einem guten Freund empfohlen bekommen, und die Ruten auch schon selbst in der Hand gehabt. Er fischt seit über 10 Jahren ausschließlich auf Karpfen, ich denke er weiß was er empfiehlt, und er ist kein Händer, hat also nix davon !

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Also es ist wie überall. Die Preise gehen VON - BIS. Ich z.B. fische mit YAD Ruten (Springhill 3 lb) und bin zufrieden. Ich habe für die Ruten vor 2 Jahren 110 EUR bezahlt. Die Chub, die Thorsten empfiehlt sind auch gute Ruten.
    Am Besten du nimmst die Ruten in die Hand und testest sie wie alle anderen Ruten auch, wenn sie dir gefallen, dann nimm sie.
    Schau mal hier: http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=37171
    Die sind auch wirklich gut und preiswert.
    Die Shimano Big Baitrunner LC sind große Freilaufrollen und kosten zwischen 170 und 200 EUR.
    MfG Patrick

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    könnt ihr mir sagen was ih als karpfen anfänger mir anschaffen sollte und vlt mir tips für montagen geben?

  14. #9
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von kittani92
    könnt ihr mir sagen was ih als karpfen anfänger mir anschaffen sollte und vlt mir tips für montagen geben?
    Ruten: 3,60 m mit 2,5 bis 3,0 lb
    Rollen: mittlere bis große Stationärrollen (mit oder ohne Freilauf bleibt jedem selbst überlassen
    Schnur: 30er bis 35er Monofil (Shimano Technium; Sufix; Berkley Trilene)
    Blei: 80 gr bis 140 gr (Inliner und/oder Einhängebleie für Safty Rigs)
    Haken: Haken in den Größen 2 bis 4 (Fox Serie 2, Größe 4)
    Vorfach: geflochtenes Material mit oder ohne Bleikern
    Bissanzeiger: kann dir nur empfehlen keine Billigen zu kaufen, habe mich damit schon oft genug angeschi..., ich benutze jetzt Delkims und nur geil die Dinger aber auch teuer. Gut sind auch die Carpsounder (müssen ja nicht die Neuesten sein).

    Ansonsten brauchst du noch Kleinkram, wie Boilienadel, Boiliebohrer, Boiliestopper, Shrinktube, Rigtube.

    Zu den Montagen. Da würde ich dir als Anfänger raten, probier es erstmal mit den Einfachen. Also einer gewöhnlichen Festbleimontage mit ganz normalem Hairrig mit geflochtenem Vorfachmaterial.

    Zu den ganzen Begrifflichkeiten schau mal hier: http://www.cipro.de/home.htm
    Am linken Rand steht irgendwo "Lexikon". Da sind so ziemlich alle Begriffe erklärt.
    MfG Patrick

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    jo danke:D

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen