Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beiträge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke für 246 Beiträge

    Sturmtief Tilo brachte Zander und ein Reptil

    Am Wochenende steht Fisch auf dem Speiseplan. So hat es meine Freundin vorgesehen. Auf die Frage welchen Fisch ich auftauen solle, kam: "Ich will Zander". Ausgerechnet dieser Fisch ist nicht mehr vorrätig. Die Pflicht ruft also.
    Ein besseres Wochenende hätte Sie sich nicht aussuchen können. Und der Wetterbericht wurde von ihr ignoriert. Von wegen Frauen hören alles!!

    Aber was tut man nicht alles für die Liebste - Heute (Anm.: also gestern) habe ich den Rhein wenigstens für mich alleine. Welcher Depp geht bei diesem Wetter schon los? (Bitte keine Antwort auf diese Frage)

    Also Sachen gepackt und runter zum Rhein. Sturmtief Tilo hat mit seinem Wind und den Schauern das Wasser entsprechend aufgepeppt und die besten Vorraussetzungen geschaffen.

    Ich entschied mich gegen das Ansitzangeln mit KöFi und Regenschirm. Ich bevorzugte das Spinnangeln.

    Gegen 16:00 Uhr war ich dann am Rhein. Zunächst wollte ich mal wieder ein paar Barsche ziehen. Daraus wurde nichts. Stattdessen trieben die Hechte ihr Unwesen. Einer stieg kurz vor Land aus und ein weiterer klaute ein Stück vom Gummi.


    So gegen 18 Uhr war es dann Zeit für meinen Lieblingswobbler.
    Es dauert auch nicht lange bis der ersehnte Ruck durch die Rute ging. Und nach langer Zeit hörte ich mal wieder meine Rollenbremse schnurren. Sie ist vorbei die Zeit der untermaßigen Zander...


    5 Pfund verteilt auf 62 cm landeten im Kescher. Da die Pflicht erfüllt war, sollte die Kür folgen. Es hieß Köder testen. Doch leider tat sich nichts mehr. Da der Wind wieder zu nahm und die Wolken für Weltuntergangsstimmung sorgten, brach ich gegen 19 Uhr das Angeln ab und machte mich auf den Heimweg.

    Doch auf dem Heimweg stolperte ich fast über diesen Stein!!


    Was machen mit dem Exoten? Ich rief einfach die 112. Sie versprachen Hilfe. Und das Warten begann. Da die alte Morla doch sehr ruhig verharrte, schwingte ich noch mal die Rute. Dabei kam noch ein Stachelritter um die 50 cm zum Vorschein!

    Ansonsten herrschte eine gruselige Stimmung am Wasser. Hinter mir ein urzeitliches Reptil, vor mir ein leeres Geisterschiff, von der Seite kam der pfeifende Wind und von oben der Regen. Vielleicht kommt es mit den Bildern rüber.


    Nach neunzig Minuten warten kam dann endlich der ersehnte Retter vorbei. Ein Tierfänger wurde geschickt und nahm Morla mit.

    Klitschnass und dennoch zufrieden kehrte ich heim.

    Gruß
    Bono

    PS: Um was für eine Schildkröte handelt es sich? Ohne Schwanz ca. 30 cm lang und 20 cm hoch und breit. Der Tierfänger wusste es nicht. Er sagte nur, dass diese Art in Tierhandlungen erhältlich ist und dann von den Besitzern oft wild ausgesetzt werden. Mehr Fotos wollte ich von ihr nicht machen, da sie beim ersten Foto gleich zusammen zuckte.
    Geändert von bonobo (10.11.2007 um 16:58 Uhr) Grund: Zeichensetzung


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Hi,
    Petri zu den schönen Fischen.

    Auf dem Bild wo der Zander abgebildet ist sieht die Schnur etwas komisch aus oder täusch ich mich???? Was ist das für eine Schnur?

    Mfg Torben

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei torben{spinnfischer} für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beiträge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke für 246 Beiträge
    Zitat Zitat von torben{spinnfischer}
    Auf dem Bild wo der Zander abgebildet ist sieht die Schnur etwas komisch aus oder täusch ich mich???? Was ist das für eine Schnur?
    Hi Torben,

    das ist ganz normale 40-er Mono. Da sind wohl Wassertropfen drauf, die durch das Blitzlicht des Fotoapperates etwas reflektieren.

    Gruß
    Bono

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Krögerjorg
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    79102
    Alter
    24
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Hallo,
    erstmal petri heil zu dem tollen Zander.
    Die Schildkröte auf dem Bild ist eindeutig eine Wasserschildkröte entweder eine Schnapp- oder eine Geierschildkröte, also wirklich kein Schmusetier.
    lg

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Krögerjorg für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Petri Heil zum Zander und , bei dem Wetter rauszugehen.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Petri Heil zu deinem Znader!!!

    Bei uns ist das Wetter auch nicht gerade besser und trotzdem gehts morgen
    früh mit einem Freund raus ans Wasser auf Hecht und co.

    Wie heißt es doch so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Vorallem beim Angeln!

    Grüße Thomas
    Es gibt immer eine Dummheit die einen findet der sie begeht!!!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomas Metzger für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von ewaldsee
    Registriert seit
    04.08.2005
    Ort
    45327
    Alter
    71
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    217
    Erhielt 205 Danke für 135 Beiträge
    Hallo bonobo,
    Petri zum Zander,

    ausgesetzte Schildkröten und Nachwuchs haben wir bei uns genüge.
    habe durch diese Fänge eine Adresse für solche Exotenfänge bekommen.
    Hier die Hompage

    http://www.wasserschildkroeten.eu/
    MFG
    Bernie

    Mit Defi on Tour

    Alle möchten ein neues Auto, ein neues Handy, abnehmen usw.. Ein Krebskranker hat nur einen Wunsch, nämlich gesund zu werden.

    http://ewaldsee.npage.de/

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an ewaldsee für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Das sieht auf den ersten Blick nach einer Griechischen Landschildkröte (Testudo hermanni) aus ...

    Hatte das Schwanzende einen Hornnagel?

    Schöner Bericht, Bono ... und der Zander sieht sich doch auch schön an, somit wurdest Du nicht erfolglos ausgesandt.

    Nur an die Formulierung 'schwingte ich die ...' werde ich mich wohl so schnell nicht gewöhnen, fürchte ich.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beiträge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke für 246 Beiträge
    Zitat Zitat von ewaldsee
    habe durch diese Fänge eine Adresse für solche Exotenfänge bekommen.
    Hier die Hompage
    http://www.wasserschildkroeten.eu/
    Danke für die Adresse. Hab Deinen Link gleich mal zu meinen Favoriten gelegt.
    Ich war da gestern auch ein wenig ratlos/überfordert, was ich machen sollte. Hatte überlegt sie mitzunehmen, doch dann hätte es vielleicht geheißen, dass ich die Schildkröte nur los werden möchte.
    Der Tierfänger sagte, dass die S-Kröte erst einmal untersucht würde - in der Regel werden sie dann eingeschläfert, da sie meist krank sind. Ist sie gesund, kommt sie in ein Tierheim.
    Adresse und Tel. wurden auch von mir aufgenommen. Kann sein, dass sich da noch die Behörden melden. Mal schauen.

    Zitat Zitat von Thomsen
    Hatte das Schwanzende einen Hornnagel?
    Puh... kann ich Dir nicht sagen. Ziemlich große Krallen (ca. 0,5-1 cm) sind mir an den Gliedmaßen aufgefallen. Sonst hatte ich sie nur immer im Augenwinkel aus der Ferne bewacht (so dass sie nicht in die Brombeerbüsche ausbüxt).
    "Griechische Landschildkröte" -> echt Wahnsinn, was Du so alles kennst. Gut das Du FH angehörst und uns fachkundig immer so schön weiterhilfst.
    Geändert von bonobo (10.11.2007 um 18:49 Uhr)

  16. #10
    Petrijünger Avatar von Krögerjorg
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    79102
    Alter
    24
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Also eines kann ich ganz genau sagen: Das ist ganz sicher keine Landschildkröte. Ich befasse mich jetzt seit über vier Jahren mit Reptilien
    und bin mir sicher, dass das eine Geierschildkröte ist. Das erste was mir auf dem Bild aufgefallen ist waren die Schwimmhäute an den Füßen und die langen schwarzen Krallen, das zweite ist die typische warzige Wasserschildkrötenhaut, das Dritte ist, dass das Tier einen extrem langen Schwanz hat- auch typisch für die Geierschildkröte. Diese Art wird häufig ausgesetzt, weil sie als adulte Tiere aggresiv werden.
    lg

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Krögerjorg für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Petri Heil zu deinem schönen Zander !

    Nachdem du ihn dir erkämpft hast,hoffe ich das er euch geschmeckt hat !

    Schöner Bericht der zeigt das man auch im Spätjahr noch interessante Dinge am Wasser erleben kann. Vom Angeln mal abgesehen
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Forellenpro Avatar von Stivo
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    41564
    Beiträge
    210
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 73 Danke für 42 Beiträge
    wo gwnau angelste am rhein immer ich habe auch einen Jahresschein für NRW
    Ich angel auf alles was möglich,
    Aber so einach wie möglich!!!
    ---------------------------------------------------
    ______

  21. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von ewaldsee
    Registriert seit
    04.08.2005
    Ort
    45327
    Alter
    71
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    217
    Erhielt 205 Danke für 135 Beiträge
    Ich tippemal auf
    Breitrandschildkröte
    schau hier

    http://de.wikipedia.org/wiki/Breitrandschildkr%C3%B6te

    oder Schnappschildkröte

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schnappschildkr%C3%B6te

    dagegen sieht die
    Griechische Landschildkröte
    so aus

    http://de.wikipedia.org/wiki/Griechi...hildkr%C3%B6te

    die Geierschildkröte hat einen spitzen Panzer

    http://de.wikipedia.org/wiki/Geierschildkr%C3%B6te
    Geändert von ewaldsee (11.11.2007 um 08:09 Uhr)
    MFG
    Bernie

    Mit Defi on Tour

    Alle möchten ein neues Auto, ein neues Handy, abnehmen usw.. Ein Krebskranker hat nur einen Wunsch, nämlich gesund zu werden.

    http://ewaldsee.npage.de/

  22. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Krögerjorg
    Also eines kann ich ganz genau sagen: Das ist ganz sicher keine Landschildkröte. Ich befasse mich jetzt seit über vier Jahren mit Reptilien
    und bin mir sicher, dass das eine Geierschildkröte ist. Das erste was mir auf dem Bild aufgefallen ist waren die Schwimmhäute an den Füßen und die langen schwarzen Krallen, das zweite ist die typische warzige Wasserschildkrötenhaut, das Dritte ist, dass das Tier einen extrem langen Schwanz hat- auch typisch für die Geierschildkröte. Diese Art wird häufig ausgesetzt, weil sie als adulte Tiere aggresiv werden.
    lg
    Hmmm, also eine Geierschildkröte ist es ganz sicher nicht, bei der laufen die Hornplatten des Rückenpanzers zentral ganz spitz zu, siehe:



    Form und Farbe des Panzers passen auch nicht zu einer Schnappschildkröte, siehe:



    Schwimmhäute habe ich gerade nicht auf dem Photo erkennen können ... und der Schwanz ist im Verhältnis zum Rückenpanzer auch nicht sonderlich lang.

    Vielleicht kann Daniel (angelreptil) noch etwas Aufklärendes zu diesem Exemplar sagen?

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Blaukorn
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    23554
    Beiträge
    259
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 362 Danke für 145 Beiträge
    Moin,
    @ Thomas
    Schau mal auf den deutlich sichtbaren linken Fuß auf dem Originalbild. Ich meine darauf eindeutig Schwimmhäute erkennen zu können. Es ist m.M nach keine Landschildkröte. Dein angeführtes Bild einer Geierschildkröte ist aus einer ganz anderen Perspektive aufgenommen. Leider gibt es von dem Originalbild nur eine "Draufsicht". Ich wage keine eindeutige Zuordnung.
    MfG Peter
    hjertelig hilsen


    "Einer tausendfach gehörten Lüge glaubt man eher als einer zum ersten mal gehörten Wahrheit".
    Robert Lynd

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen