Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ72 Donau bei Sigmaringen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Fessler Baustoffe
    Grenzstraße 7
    72488 Sigmaringen-Laiz
    Telefon 07571 62003

    Café Schön
    Antonstr. 34
    72488 Sigmaringen
    Telefon 07571 12976

    Palmengarten Sigmaringen
    Georg - Zimmerer - Straße 6
    72488 Sigmaringen
    Telefon 07571 684150


    Flußstrecke bei Sigmaringen im selbigen Landkreis in Baden-Württemberg gelegen.

    Betreuender Verein:
    Sigmaringer Sportfischerverein e.V.
    Postach 1353
    72482 Sigmaringen
    info@sigmaringer-sportfischerverein.de
    www.sigmaringer-sportfischerverein.de

    Angelstrecke

    Gewässerordnung

    Saison vom 01.04.-31.12. eines jeden Jahres.

    Tageskarte 25 €
    3 Tageskarte 65 €
    Wochenkarte 115 €

    Bestimmungen:
    Fischen mit Widerhaken ist verboten, Ausnahme Kunstköder über 10 cm Länge und Aalhaken.

    Hauptfischarten:
    Kapitale Welse, Hechte, Zander, Barsche, große Karpfen, Döbel, Barben und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (19.07.2016 um 04:56 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Hallo zusammen,
    Ich würde gerne anfang Mai an der Donau mein Glück versuchen.
    Da ich bis jetzt noch nie dort geangelt habe, würde mich über jede Info freuen.
    Und wen jemand aus Raum Stuttgart mitkommen will ist kein Problem , bin meistens
    alleine unterwegs um neue gewässer zu entdecken.

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.04.2005
    Ort
    72336
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    Laut Homepage des Fischereiverein Sigmaringen:

    http://www.donauangler.de/

    Gemäß Pachtvertrag dürfen nur ortsansässige Fischer (Hauptwohnsitz in Sigmaringen) zur Fischwaid zugelassen werden. Gastfischer, die bereits einen Aufenthalt in Sigmaringen (Hotel, Pension, etc.) von mindestens 5 Tagen nachweisen können, erhalten vom städt. Verkehrsamt Tagesfischerei-Erlaubnisscheine.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mötley crüe für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    70435
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Hallo mötley,
    Danke für die Antwort, die oben genannte Homepage habe ich schon vorher gefunden
    und gelesen .Da die Donaustrecke in Sigmaringen relativ klein ist, mich würde interessieren wie ist es bei anderen Flussstrecken oberhalb und unterhalb Sigmaringen
    so um 10 bis 20 Kilometer.Ich habe eine interessante Adresse gefunden in Albstadt
    bei dortigen Angelverein gibt es Tageskarten für Donau ohne "Übernachtungs Pflicht",
    werde es dort versuchen.Mich interessieren eigentlich mehr "Angeltechnisch" gesehen
    andere Info. (Jahreszeit,Köder,Fischart,angelplatz.....).
    Ich angle am liebsten aktiv mit Pose, sogenanntes "Trotting-Angel" und freue mich über
    jeden Fisch egal ob Forelle,Äsche oder Döbel,Rotauge,Barbe ......
    Wie schon oben geschrieben habe in der Gegend an der Donau noch nie geangelt und
    würde mich über jede Info freuen.

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    72475
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    Hallo,gehe seit fast 3 Jahren regelmäßig an die Donau.Angle ca. 15 km oberhalb von Sigmaringen in Gutenstein.Ansich ein schönes Fleckchen...okay,ab Pfingsten sind dort regelmäig Zeltlager was mich aber nie extrem gestört hat.Aber man muß sich ab Mai mit ganzen Horden Kanuwanderen herumärgern(warte noch auf nen Flugzeugträger) ok,sie zahlen auch für ihren Spass,aber sie sind weiß Gott nicht alleine auf der Welt....Erschwehrend dazu kommt die Breite an diesem Abschnitt,ca. 20 Meter!Vielleicht ist es weiter unten (wahrscheinlich Zwiefalten oder Rechtenstein,wo es aus Albstadt Tageskarten gibt)etwas ruhiger!Jedenfalls so ab 16 Uhr kann man sich etwas relaxter seinem Hobby widmen,und die Donau ist für manche Überraschung gut..beim Fischen auf Köfis hatte ich ein "Schuppi" am Haken,hatte gut vier Pfund,und das am 18er Haken..!! Kurz vor der Landung brach mir auch noch die Rutenspitze an meiner 5 Euro-Rute!War "ihm"aber nicht böse,lies ihn auch wieder schwimmen.....Beim Forellenspinnen ging mir ein 70er Hecht auf den Köder,nach der Landung spuckte er den Spinner mit total verbogenen Haken einfach aus..!!Noch was zum Besatz.Finde er ist recht dürftig,schon nach 6 Wochen ist der "Spuk" vorbei..dann hat man noch die Chance auf recht kapitale Döbel(mein grösster hatte knapp 3Kilo)oder halt auf Karpfen oder Hecht..Wie gesagt ein schönes Fleckchen,aber mit dem ein oder anderen Wermutstropfen...!!!!Grüße Andreas

  8. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aesche:

    Fänger: unser Mitglied Florian Pepke
    Fangmonat/-jahr: 05 / 2013
    Länge: 045 cm
    Gewicht: 1 Kilo 145 Gramm



Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen