Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ48 Aasee bei Münster

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    City Zoo
    Wolbecker Str. 42
    48155 Münster
    Tel. 0251 / 64446

    ASS - Angel-Sport-Sperling
    Inhaber: Jürgen Sperling
    Marktalle 15
    48165 Münster - Hiltrup
    Tel. 02501 / 4409194
    Fax 02501 / 4409194
    Internet: www.angelsport-sperling.de

    RADA Angelsport
    Dombrowski & Kloss Burgholz GbR
    Albrecht-Thaer-Str. 20
    D-48147 Münster
    Tel. 0251 / 1365516
    Fax 0251 / 3224784
    Internet: http://rada-angelsport.com


    See (Freizeitsee) in der westfälischen Stadt Münster -

    bewirtschaftet vom Angelverein Münster e.V..


    Größe: ca. 40 ha

    Durchschn. Tiefe: ca. 2m

    Bestimmungen:
    Tages-, Wochen- und Jahreskarten erhältlich.
    2 Ruten erlaubt.
    Bootsangeln verboten.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tipp:
    Gute Angelstellen findet man z.B. am Einlauf der Aa.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Aale, Karpfen bis 35 Pfund, Schleien, viele Brassen und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (06.10.2012 um 10:17 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    48167
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    hallo
    muss zum aasee sagen das er hochgradig verdreckt ist.
    warum die stadt münster nichts unternimmt weiß ich nicht.
    als angler sage ich das ich kein fisch aus dem aasee esse.
    nascar

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Mark Weynell für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    48161
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hätte da mal eine Frage. Fällt unter Bedingungen auch das man einen Angelschein braucht ? Denke ich zwar, aber da steht ja nichts!!!!

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von lala
    Hätte da mal eine Frage. Fällt unter Bedingungen auch das man einen Angelschein braucht ? Denke ich zwar, aber da steht ja nichts!!!!
    Wir setzen dies voraus, dass man einen Fischereischein hat, wenn man in Deutschland angeln möchte. Es sind lediglich einige private Forellenteiche, die man ohne Fischereischein befischen kann. Somit wäre es unsinnig bei 7.000 Gewässern zu schreiben, dass ein Fischereischein notwendig ist.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2006
    Ort
    48153
    Alter
    49
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge

    Fischen am Aasee

    Zuersteinmal Hallo liebe Petrijünger ,
    ich hoffe, dass ich hier alles richtig gemacht habe und der Beitrag ( er sollte sich nun im Forum "Aasee" befinden ^^ ) kommt am richtige Ort an. Wenn nicht, so bitte ich um passende Neuplatzierung.

    Da ich in Münster wohne kenn ich den Aasee recht gut und muß gestehen, dass ich noch kein einzigesmal eine Rute mit ans Wasser genommen habe.
    Die Gründe dafür sind, wie oben schoneinmal zu lesen, die recht starke Wasserverschmutzung und die enorme Anzahl von Party- und Sportbegeisterten.
    Kurz gesagt... man findet keine ruhige Minute !!!
    Daher kann ich den Aasee, trotz gutem Fischbestand nicht empfehlen aber die Geschmäcker sind verschieden und wen das alles nicht stört, der findet ein Gewässer mit gutem Besatz vor.

    Liebe Grüße

    Joschi

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Yesariel für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    48147
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Der Aasee ist künstlichen Ursprungs und wird von der Münsterschen Aa durchflossen. Da das Einzugsgebiet nunmal landwirtschaftlich stark genutzt wird, ist der See eindeutig eutroph. Da kann man einfach nicht viel gegen tun, ausser den Bauern links und rechts der Aa ihren Job verbieten. Verdreckt ist der Aasee auch nur in biologischer Hinsicht (Nitrat, Phosphat), Schadstoffe aus der chemischen industrie finden sich nicht mehr, als in anderen Gewässern auch. Die Fische sind ok, Grundfische können, grade im Sommer, aber muffig schmecken. Exzelentes Zander, Karpfen und Brassengewässer. Kombijahresschein für Werse und Aasee kostet 60,-€. Und was die Partybegeiterten angeht, das stimmt, aber man kann sich ja auch nen Grill mit ans Wasser nehmen und sich unters Volk mischen ;-) Gute Fotos um sich ein Bild zu machen gibt's bei Google Earth.
    Grüße aus Münster!

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lök für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger Avatar von Angler220
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    33330
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ist der Aasee gut zum Karpfen Fischen?

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    also ich war öfter am aasee anegln und es gefellt mir aber tags über is es wirklich eine plage!

    alle leute kommen und fragen

    also ich gehe dor immer nachtangeln !

    natürlich gibt es dort betrunkene die einen beleidigen aber ich bin 14 und hab diese

    honks aus der letzten ecke vertrieben (eine angelkiste ist wie ein waffenarsenal z.B schleuder messe beteuber usw.) von daher kein problem :D

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    44369
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Preise für Karte währe interessant!

    Und wo bekommt man die am wochenende!?

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    soweit ich weiss werden für den aasee gar keine fischreierlaubnissscheine mehr ausgegeben
    bewirtschaftet vom http://www.angelverein-muenster.de/
    auf der seite steht auch nix zu erlaubnissscheinen
    http://www.muenster.org/fruehauf-mue...er-_karten.htm
    sagt was anderes
    Geändert von dermichl (09.02.2012 um 18:12 Uhr)

  15. #11
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Hallo!

    Die Gastkarten gibt es in den beiden Angelläden in Münster, z.B. bei RADA. die bekommt man auch am Samstag, aber nicht Sonntags. Kostet meine ich 5€ pro Tag, kann aber inzwischen auch schon teurer sein ( habe schon sehr lange keine gekauft).

    Gruß

    3B

  16. #12
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    @Michel


    ZU: auf der seite steht auch nix zu erlaubnissscheinen

    Unter Gewässer/ Aasee steht folgendes:

    Beschreibung
    Der Aasee mit seinen rund 40 ha liegt nahe dem Ortskern von Münster. Der See wird seit über 35 Jahren vom VFG “FRÜHAUF” Münster 1922 e.V. bewirtschaftet. Für den Aasee sind preiswerte Gastkarten erhältlich.


    Gruß

    3B

  17. #13
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Hallo Michel, Hallo BigBlack:

    Jungs, in welcher Verbindung steht die Aa zum Aasee?

    Ist ihr Wasser ok und ist da was lohnenswertes drin???

    Habe in diesem Forum sowie im Netz generell nichts zur Aa gefunden, sodass ich hier mal nachfragen wollte.

    Bin geschäftlich öfters in Münster, sodass die Aa doch nen Abstecher wert wäre, sofern da lohnenswerte Fischarten drin sind und nicht grade nur Rotaugen und Lauben, und natürlich, sofern es überhaupt Karten gibt!!

    Danke für jegliche Antworten.

  18. #14
    Ja ich weiß...
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    48
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Tickets gibt es hier: http://rada-angelsport.com/joomla/in...d=51&Itemid=75

    und hier: www.angelsport-sperling.de/gastkarten.htm

    Was die Aa angeht kann es sein/meine ich gehört zu haben das ein Teilstück in der Aaseekarte enthalten ist.

    Wenn du sichere Infos dazu haben willst soltest du als erstes bei.Sperling anrufen.
    Geändert von Micha 85 (09.02.2012 um 19:36 Uhr)

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Micha 85 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    Zitat Zitat von BigBlackBoots Beitrag anzeigen
    @Michel


    ZU: auf der seite steht auch nix zu erlaubnissscheinen

    Unter Gewässer/ Aasee steht folgendes:

    Beschreibung
    Der Aasee mit seinen rund 40 ha liegt nahe dem Ortskern von Münster. Der See wird seit über 35 Jahren vom VFG “FRÜHAUF” Münster 1922 e.V. bewirtschaftet. Für den Aasee sind preiswerte Gastkarten erhältlich.


    Gruß

    3B
    Mit einer Tageskarte für 4,00 Euro, einer Wochenkarte für 15,00 Euro oder einer Jahreskarte für 65,00 Euro können Sie in beiden Gewässern angeln. Sie können jederzeit entscheiden, in welchem Gewässer Sie fischen möchten.



    @bleikopf
    kann ich nix zu sagen,kenn den see nur vom trettbootfahren

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen