Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge

    Mal wieder angeln auf Island

    Auf fischfang in keflavik.
    Mein angelbuddy simon (ein australier) und ich haben im internet ein kleines bild gefunden, das bei uns in der naehe gemacht worden ist, darauf war ein mann mit seinen fang zu sehen, dorsche ( þorskur ), das uns imponiert hat, und da wir es langsam leid sind immer schollen( luða ) und pollaken( ýpsi ) zu fischen, dachten wir uns und suchen wir mal den platz, also erst mal tante google earth dazu befragt sowie meine nachbarschaft, ob denen der platz bekannt vorkommt, und siehe da einer wusste bescheid und hat uns den weg beschrieben also nix wie ab ins auto und auf den weg gemacht, lange rede kurzer sinn haben den platz der uns beschrieben worden ist gefunden, mein nachbar meinte das es vom parkplatz noch ein kurzer fussweg waere den wir zu laufen haetten , weil der angelplatz sehr unwegsam ist und man nicht mit dem auto zu erreichen ist, naja auf jeden fall war der „kurze“ weg eine ½ stunde lang zu gehen ( typisch island, die haben eine anderes zeitgefuehl als wir ) nach einiger kletteraktion habe wir Unser angelparadies gefunden, ein grosses plateau wo insgesammt 4 fischer stehen koennen ohne sich gegenseitig zu behindern, SUUUPPPEEEERRRR!!!!!
    So, wir haben unsere angeln bereit gemacht neue vorfaecher gebaut, hacken mir makrelen bestueckt und raus damit, 2 minuten gewartet... der erste zupfer! ...abgewartet noch ein zupfer!... angel angeschlagen, was war dran?? Eine scholle!! AARRGGGHHHH !!!schon wieder! Also, scholle vom hacken abgemacht und wieder rein mit dem viech! Wieder die selbe aktion, hacken, bestueckt und die angel erst mal 100 meter ausgeworfen...warten... zupfer, angeschlagen! und rein gekurbelt, viel k(r)ampf an der leine, ahaaaa, diesmal keine scholle ( luða ), sondern das muss ein dorsch ( þorskur )sein und siehe da, es war tatsaechlich einer und was ein prachtexemplar 40 cm lang! Yeah, endlich mal andere fische am hacken als die oben genannten! Abschliessend ist zu vermelden das jeder von uns an die 17 fische innerhalb 3 stunden an land gezogen hat, dorsche ( þorskur ), sowie schellfisch ( ýsa ) und das beste daran war keiner unter 30cm, es war ein genialer tag super wetter sonne satt, kein wind und die flut ist schnell gekommen, da es um 17.oo uhr langsam dunkel wurde und wir noch einen langen fussweg vor uns hatten, haben wir uns auf den weg gemacht unterwegs sind wir noch in einen kleinen schneesturm gekommen das wir keine 10 meter sehen konnten, als wir endlich am auto angekommen sind haben wir ausgesehen wie die schneemaenner und waren pitschnass, aber lustig wars und kommendes wo- end gehts wieder hin nur diesmal frueher, und ich hoffe das der meeresgott „ Ægis „ wieder so gnaedig ist und uns reich mit fisch bescheert!!!

    anbei ein paar bilder von diesem angeltrip und auch von meinem groesserem sohn der gerade angelknoten lernt und sich dabei in den finger sticht... ;-)

    Es gruesst
    Icefischer
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Icefischer (30.10.2007 um 01:02 Uhr)
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli


  2. #2
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Hey danke für deinen Fangbericht und Petri zu den schönen Dorschen

    Fährst du nie mal mit nem Boot raus so richtig auf Dorsch angeln? Weil du sagst das du immer nur Schollen fängst
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an digdouba für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    Zitat Zitat von digdouba
    Hey danke für deinen Fangbericht und Petri zu den schönen Dorschen

    Fährst du nie mal mit nem Boot raus so richtig auf Dorsch angeln? Weil du sagst das du immer nur Schollen fängst

    hallo,
    mit dem boot geht gelegentlich raus, aber da wir in fischreichtum schwimmen, artet das dann ganz schnell in arbeit aus, und da ich dann und wann bei einem freund von mir(er ist fischer) auf seinem boot mit raus fahre zum kommerz. fischen bevorzuge ich das landesangeln. ach so und de wichtigste aspekt bei dieser sache ist, wenn das boot zu klein ist haenge ich ueber der reeling und fuettere ich die fische, die letzte tour war 2 tage lang mit nem kleinen boot raus, ich lag 2 tage lang in der koje und habe zuletzt nur noch galle gespuckt und das ist eine erfahrung die ich nicht wieder machen will und von daher bleibe ich lieber an land und gebe mich mit kleinen fische zufrieden.
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Zitat Zitat von Icefischer
    hallo,
    mit dem boot geht gelegentlich raus, aber da wir in fischreichtum schwimmen, artet das dann ganz schnell in arbeit aus, und da ich dann und wann bei einem freund von mir(er ist fischer) auf seinem boot mit raus fahre zum kommerz. fischen bevorzuge ich das landesangeln. ach so und de wichtigste aspekt bei dieser sache ist, wenn das boot zu klein ist haenge ich ueber der reeling und fuettere ich die fische, die letzte tour war 2 tage lang mit nem kleinen boot raus, ich lag 2 tage lang in der koje und habe zuletzt nur noch galle gespuckt und das ist eine erfahrung die ich nicht wieder machen will und von daher bleibe ich lieber an land und gebe mich mit kleinen fische zufrieden.

    Hehe das ist mir letztes Jahr auf der Ostsee auch passiert. Aber so schnell lass ich mich nicht unterkriegen. War auch das erste mal das ich Seekrank wurde und die Wellen waren auch heftig.

    Okay das Angeln bei euch ist einfach anders. Für uns hier in Deutschland unvorstellbar das man die Nase voll hat bei jedem Wurf einen Dorsch zu haken. Einmal möchte ich das ja auch erleben
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  7. #5
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    Zitat Zitat von digdouba
    Hehe das ist mir letztes Jahr auf der Ostsee auch passiert. Aber so schnell lass ich mich nicht unterkriegen. War auch das erste mal das ich Seekrank wurde und die Wellen waren auch heftig.

    Okay das Angeln bei euch ist einfach anders. Für uns hier in Deutschland unvorstellbar das man die Nase voll hat bei jedem Wurf einen Dorsch zu haken. Einmal möchte ich das ja auch erleben
    ja das stimmt, es ist so, wenn man so wie im "paradies" lebt und die (guten) faenge alltaeglich werden, ist die gefahr sehr gross das man das als normal empfindet was immer am hacken haengt, obwohl ich zu der sorte angler gehoere, die sich ueber jeden fisch freut der beisst! (und wenn es eine scholle ist oder auch ein pollak)

    aber das fischen auf island ist schon was einmaliges (wenn das wetter es zulaesst) und ich kann es jedem nur empfehlen! also wenn du in der naehe bist komm doch mal vorbei, ich mach dir den guide!
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Zitat Zitat von Icefischer
    ja das stimmt, es ist so, wenn man so wie im "paradies" lebt und die (guten) faenge alltaeglich werden, ist die gefahr sehr gross das man das als normal empfindet was immer am hacken haengt, obwohl ich zu der sorte angler gehoere, die sich ueber jeden fisch freut der beisst! (und wenn es eine scholle ist oder auch ein pollak)

    aber das fischen auf island ist schon was einmaliges (wenn das wetter es zulaesst) und ich kann es jedem nur empfehlen! also wenn du in der naehe bist komm doch mal vorbei, ich mach dir den guide!
    Darüber lässt sich reden, wird wohl aber nichts vor 2009 aus verschiedenen Gründen. Wenn ich Island in Angriff nehme meld ich mich aber vorher anstatt blind drauf los zu planen
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    200
    Alter
    55
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 4 Beiträge

    Regenbogenforellen auf island

    Für alle interessant die ausser an Dorsch auf island auch an kapitalen Regenbogenforellen und Bleikja interessiert sind. www.reynisvatn.is

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an robwolf für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von robwolf
    Für alle interessant die ausser an Dorsch auf island auch an kapitalen Regenbogenforellen und Bleikja interessiert sind. www.reynisvatn.is
    Hatte schon überlegt was Bleikja sein könnten. Eigentlich ein gängiger
    Name für Pferde.
    Sind aber Saiblinge wie ich in der Fotogallery gesehen habe.
    Schöne Homepage von einem schönenen Gewässer.
    Danke für Deinen Beitrag
    Gruß Armin
    PS. Setz doch mal eine kurze Gewässerbeschreibung mit eurer Homepage unter europäische Gewässer rein.
    Das ist der richtige Platz.
    Geändert von Harzer (10.12.2007 um 09:47 Uhr)

  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    3052
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation Heilbutt !!!

    Bin sehr an der Fischerei auf Heilbutt interessiert wie sieht das im genauen aus vor Island ? Hab den Bericht von diesem Jahr im Frühling gelesen und hab nicht glauben können das man solche Fische noch mit der Angel fangen kan !!! Ist Island für Heilbutt so gut ???

  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2008
    Ort
    40595
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Hallo Icefischer,

    bin dieses Jahr im Juli das erste Mal zum Angeln auf Island. Habe Norwegenerfahrung und denke ich kann mein Gerät mitnehmen. Wir beginnen die Islandtour mit einer 3-Tages-Rundreise vorher und wohnen danach in Sudureyri. Habe gehört, dass das Angelgerät vor der Einreise sterilisiert werden muss. Kann ich dass hier in Deutschland machen oder ist es sinnvoller auf Island vornehmen zu lassen. Kannst Du mir auch verraten, wie es mit der Versorgung von Lebensmitteln steht? Und wie hoch das Preisniveau in etwa auf Island ist?

    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Gruss Killeruschi

  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    200
    Alter
    55
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 4 Beiträge

    island

    hallo killeruschi,
    ich glaube wir haben dir deine fragen im islandforum schon beantwortet,jedenfalls einer person mit dem gleichen namen und fragen,schau mal in deine postbox im island forum.

  16. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    40549
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von killeruschi
    Hallo Icefischer,

    bin dieses Jahr im Juli das erste Mal zum Angeln auf Island. Habe Norwegenerfahrung und denke ich kann mein Gerät mitnehmen. Wir beginnen die Islandtour mit einer 3-Tages-Rundreise vorher und wohnen danach in Sudureyri. Habe gehört, dass das Angelgerät vor der Einreise sterilisiert werden muss. Kann ich dass hier in Deutschland machen oder ist es sinnvoller auf Island vornehmen zu lassen. Kannst Du mir auch verraten, wie es mit der Versorgung von Lebensmitteln steht? Und wie hoch das Preisniveau in etwa auf Island ist?

    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Gruss Killeruschi

    hallo killeruschi,

    dein reiseveranstalter gibt dir mit sicherheit ein schreiben mit, dem du entnehmen kannst das du ausschliesslich nur im meer angelst (es sei denn du hast es noch auf forellen oder lachs abgesehen) und brauchst daher dein angelgerät nicht zu desinfizieren, dies gilt nur für angelgerät welches im süsswasser benutzt werden soll. wenn du es auf lachs in island abgesehen hast, erkundige dich sorgfältig im vorraus über lizenzgelder da man auf island fürs lachsangeln mit ca. 250 - 5000 EUR!!! lizenzgebühr deutlich über dem limit normalsterblicher angler liegt!

    ich wünsche einen angenehmen trip gutes wetter und natürlich dicke fische!

    gruss
    icelandjules

  17. #13
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    Zitat Zitat von icelandjules
    hallo killeruschi,

    dein reiseveranstalter gibt dir mit sicherheit ein schreiben mit, dem du entnehmen kannst das du ausschliesslich nur im meer angelst (es sei denn du hast es noch auf forellen oder lachs abgesehen) und brauchst daher dein angelgerät nicht zu desinfizieren, dies gilt nur für angelgerät welches im süsswasser benutzt werden soll. wenn du es auf lachs in island abgesehen hast, erkundige dich sorgfältig im vorraus über lizenzgelder da man auf island fürs lachsangeln mit ca. 250 - 5000 EUR!!! lizenzgebühr deutlich über dem limit normalsterblicher angler liegt!

    ich wünsche einen angenehmen trip gutes wetter und natürlich dicke fische!

    gruss
    icelandjules


    negativ lad, es steht im gesetz verankert das alle angelruten die im ausland benutzt worden sind vor einreise nach island ausnahmslos desinfiziert werden muessen!!! und der zoll steht stramm dahinter, die haben schon einige von meinen angelkollegen am zoll herausgeholt und ne bescheinigung verlangt
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen