Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Raubfisch Angler Avatar von xalphax
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    63225
    Alter
    29
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Angeln ohne Fischereischein in der Nähe von Frankfurt

    wisst ihr vielleicht wo man in nähe frankfurt kann auch ruhig 40 km davon entfernt sein
    ohne angelshein angeln kann zb ein forellenhof oder etwas anderes
    mache gerade einen angelschein aber habe erst am 15 dezember meine prüfung

    vielen dank für jede antwort
    mfg jörg j

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von remo230777
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    17034
    Alter
    40
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    65
    Erhielt 169 Danke für 68 Beiträge
    Moin,
    ich komm zwar nicht aus der Gegend in der du eine Angelmöglichkeit suchst, aber ich glaube, dass es auch bei euch verboten ist irgendwo ohne Fischereischein zu angeln. In MV ist es zumindest verboten, ohne einen gültigen Fischereischein egal ob in privaten Gewässern, oder Angelanlagen oder öffentlichen Wassern zu fischen.

  3. #3
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Man sollte sich schon erkundigen bevor man jemandem eine falsche Auskunft erteilt...in MV gibt es die Duldung für Touristen, 4Wochen am Stück kann man dort für einen gewissen Obolus auf alle Fische angeln. In Brandenburg ist Friedfischangeln ohne F-Schein möglich.

    In Frankfurt, gestz dem Falle er meint "am Main", geht dies nicht...daher mußt du wohl leider warten bis du die Prüfung bestanden hast Alpha. Im Forellenpuff wird ein Auge zugedrückt, dort kann aber auch kontrolliert werden.

    Grüße

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von remo230777
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    17034
    Alter
    40
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    65
    Erhielt 169 Danke für 68 Beiträge
    @ Dr. Essox so ganz richtig ist deine Aussage nicht, zumindest sollte man das nicht einfach als Duldung abtun.
    in MV gibt es seit geraumer Zeit den Touristenfischereischein, ohne diese Legitimation wird auch hier das Angeln nicht geduldet. Wie der Name schon sagt Touristen-Fischereischein ist man somit im Besitz eines "echtene" Fischereischeins.

    Gemäß den Regelungen
    • des Landesfischereigesetzes vom 13. April 2005 (GVOBl. M-V S. 153) und
    • der Verordnung über den zeitlich befristeten Fischereischein vom 8. Juni 2005 (GVOBl. M-V S. 254) - [im folgenden VOzbFS genannt]
    ist folgendes zu beachten:

    1. Erteilung des zeitlich befristeten Fischereischeines
    1.1. Antragsvoraussetzungen

    Mit dem Inkrafttreten der Verordnung über den zeitlich befristeten Fischereischein [VOzbFS] am 01.07.2005 kann jeder Bürger des Landes M-V, jeder Bürger eines anderen Bundeslandes und jeder Bürger eines anderen Staates ohne weitere Voraussetzung der fischereilichen Sachkunde einen zeitlich befristeten Fischereischein zur Ausübung des Fischfanges im Land M-V erwerben.

    soweit nur mal zum "man sollte sich zuvor erkunden", wenn man eie Auskunft erteilt

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen