Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gre des Kders

  1. #1
    Friedfischfan Avatar von Friedfischarthur
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    01640
    Alter
    25
    Beitrge
    37
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 9 Danke fr 7 Beitrge

    Gre des Kders

    Hallo liebe Angelfreunde,
    meine ganz einfache Frage ist: Verwendet ihr im Herbst eher groe oder eher kleine Kder?
    Mein Gewsser ist ein kleiner ehemaliger Baggersee. Guter Hechtbestand; sehr guter Barschbestand.
    Fr Antworten bin ich wie immer dankbar.
    Petrigre von Farthur

  2. #2
    Profi-Petrijnger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beitrge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke fr 246 Beitrge
    Hi Friedfischarthur,

    sind in Deinem Baggersee noch Lauben- oder Rotaugenschwrme unterwegs? Wenn ja, nehme kleine bis mittlere Kder (8-15 cm).
    Sind keine Schwrme mehr unterwegs, steige auf Groe Kder um.

    Warum?
    So lange Schwrme unterwegs sind, ist es fr die Raubfische kein Problem an Nahrung zu kommen. Haben sich die Schwrme zerteilt, muss der Raubfisch suchen und jagen. Er muss also "prfen", ob der Energieaufwand zum Fang eines Fisches mehr Kalorien verbraucht als er dann zu sich nimmt. Er wird also groe Fische jagen. Scheue Dich nicht, mit Kdern ber 20 cm zu angeln. Da gehen selbst die kleinen Hechte noch drauf.

    Gru
    Bono

  3. Der folgende Petrijnger sagt danke an bonobo fr diesen ntzlichen Beitrag:


  4. #3
    Friedfischfan Avatar von Friedfischarthur
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    01640
    Alter
    25
    Beitrge
    37
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 9 Danke fr 7 Beitrge
    Das habe ich selbst im Sommer mal erleben drfen. Ich habe einen vielleicht 40 cm langen Hecht ein 20er Rotauge jagen sehen. Das war ein tolles Naturerlebnis. Danke bonobo, bin auf weiter Meinungen gespannt.

    Petri

  5. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beitrge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke fr 2.358 Beitrge
    Zitat Zitat von bonobo
    Hi Friedfischarthur,

    sind in Deinem Baggersee noch Lauben- oder Rotaugenschwrme unterwegs? Wenn ja, nehme kleine bis mittlere Kder (8-15 cm).
    Sind keine Schwrme mehr unterwegs, steige auf Groe Kder um.

    Warum?
    So lange Schwrme unterwegs sind, ist es fr die Raubfische kein Problem an Nahrung zu kommen. Haben sich die Schwrme zerteilt, muss der Raubfisch suchen und jagen. Er muss also "prfen", ob der Energieaufwand zum Fang eines Fisches mehr Kalorien verbraucht als er dann zu sich nimmt. Er wird also groe Fische jagen. Scheue Dich nicht, mit Kdern ber 20 cm zu angeln. Da gehen selbst die kleinen Hechte noch drauf.

    Gru
    Bono
    Stimmt genau. Deshalb nehme ich gerne sogar noch grere Kderfische
    wenn ich sie bekomme.
    Scheue dabei nicht vor mehr als 30cm langen Brassen zurck.
    Normalerweise ist dann bei einem Anbi immer mit einem strkeren
    Hecht zu rechnen.
    Mfg Armin

  6. Der folgende Petrijnger sagt danke an Harzer fr diesen ntzlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijnger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beitrge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke fr 40 Beitrge
    Hallo,

    ich verwende im Frhjahr wenn es viel Jungfische gibt meist kleinere und im
    Herbst/Winter dann wieder grere Kder fr Hecht und Co.

    Hab so sehr gut gefangen.

    Es hat sich dann auch beim Ausnehmen der Fische
    gezeigt, dass die die ich im Frhjahr fing sehr viele kleine Fische im Magen hatten
    und die vom Herbst/Winter grere Beutefische aufwieen.

    Petri Thomas
    Es gibt immer eine Dummheit die einen findet der sie begeht!!!

  8. Der folgende Petrijnger sagt danke an Thomas Metzger fr diesen ntzlichen Beitrag:


  9. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beitrge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke fr 1.019 Beitrge
    Im Herbst konnte ich beobacten dass die Beute nicht gro genug sein konnte...gut, Krauthechte nehmen eh gern kleinere Kder...aber die dicken Muttis strzen sich derzeit auf die dicken Wallerblinker die ich an der Oder fische.

    Also ruhig nicht geizen

  10. Der folgende Petrijnger sagt danke an TeamBockwurst fr diesen ntzlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen