Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge

    Was ist das für ein Tier?

    Haben in Norwegen letztes Jahr direkt neben unserem Boot dieses Tier fotografiert. Es war ca 4 Meter lang. Hat irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte? Ich hoffe da auf dich Thomsen.

    Ja ich weiß das es kein Fisch ist und nicht zum Thema Fischbestimmung passt aber es gibt kein passendes Thema. Also ich habe schon gegoogelt und ausschließen kann ich optisch den Seehund, die Robbe, den Seeelefant, den Seeleoparden, den Seelöwen, den Seebär und auch das Walross



    Vielen Dank schon mal
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von digdouba (27.10.2007 um 20:10 Uhr)
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an digdouba für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Moinsen
    Das Tier ist eine Robbe. Und zwar sieht es der Kopfform nach wie eine
    Kegelrobbe aus.
    Mfg Armin

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von remo230777
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    17034
    Alter
    40
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    65
    Erhielt 169 Danke für 68 Beiträge
    ich würde auch wette, daß es eine Robbe ist



    für den Fall, dass aber ein Zoologe dem widerspricht, wissen wir jetzt wohin Nessi ausgewandert ist

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an remo230777 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Also ich weiß nicht. Hier mal ein Bild von einer Kegelrobbe, Der Kopf ist viel glatter und die Augen ganz anders
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  8. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi digdouba
    An der Nordsee gibts nur drei Arten. Und zwar Seehund, Ringelrobbe und
    Kegelrobbe.
    Ich tendiere weiter zur Kegelrobbe. Der Kopf ist in deinen Fotos nicht ganz
    zu sehen. Man kann jedoch sehr gut den verlängerten, kegelförmigen, Kopf
    erkennen.
    Außerdem sind im Vergleichsbild die Lichtverhältnisse völlig anders und bringen
    die Färbung ganz anders rüber.
    Mfg Armin

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Moment wer sagt das ich an der Nordsee war? Das war auf der Insel Karmoy, welche eindeutig nicht mehr zur Nordsee gehört. Aber vielleicht hast ja recht. Mal gespannt ob noch andere Meinungen folgen.
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  11. #7
    Spinner ;) Avatar von olds
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    26133
    Alter
    35
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 45 Danke für 15 Beiträge
    Ich glaube auch, dass es sich um eine etwas ältere Kegelrobbe handelt.
    Dank Google dieses Foto
    Mfg Dirk (olds)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von digdouba
    Moment wer sagt das ich an der Nordsee war? Das war auf der Insel Karmoy, welche eindeutig nicht mehr zur Nordsee gehört. Aber vielleicht hast ja recht. Mal gespannt ob noch andere Meinungen folgen.
    Bin von Nordsee ausgegangen, da Norwegen zu einem beträchtlichen
    Anteil an der Nordsee liegt.
    Der nördliche Teil liegt natürlich am Eismeer, logo.
    Wenn Icefischer, unser Isländer, wieder online ist, können wir, so
    denke ich mit einer genauen Bestimmung rechnen.
    Mfg Armin

  13. #9
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    also, das was zu sehen ist , sieht wie eine kegelrobbe aus, allerdings ist dieses exemplar ein prachtexemplar, weil es an die 4 meter sein soll und kegelrobben eigentlich nur an die 2,30 meter gross werden(es sollte sich anhand der groesse um ein maennliches tier handeln) die kegelrobbe ist anzutreffen im nord,ost sowie westatlantik.

    gruss icefisher
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Na dann wird es wohl so sein. Danke euch für eure Antworten. War schon beeindruckend das Tier neben dem Boot schwimmen zu sehen.
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  16. #11
    Forellenpro Avatar von Stivo
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    41564
    Beiträge
    210
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 73 Danke für 42 Beiträge

    Talking SeeQ

    DAs ist ganz klar eine SEEQ

  17. #12
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Erstes Kriterium: Fehlen äußerer Ohren

    ---> Hundsrobben, Phocidae (Mönchs- u. Südrobben sowie Seehunde), keine Ohrenrobben

    Zweites Kriterium (Verbreitungsgebiet, Karmoy, Nordatlantik):
    ---> Hundsrobben der Nordhalbkugel, Phocinae

    Drittes Kriterium: Zweites Photo
    ---> Kopf dunkel und ungefleckt, Restkörper anscheinend (!?) silbrig und gefleckt

    Kann somit noch eine Alternative zur Kegelrobbe anbieten: eine Klappmütze (Mützenrobbe).

    Eine Länge von 4m ist auf jeden Fall eine durch die Aufregung verursachte Überschätzung ... die ich aber gut verstehen kann.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Forellenpro Avatar von Stivo
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    41564
    Beiträge
    210
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 73 Danke für 42 Beiträge
    Das Ist Eine Seeq

  20. #14
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Stivo
    Das Ist Eine Seeq
    Ich habe mich verklickt. Natürlich kein Dankeschön für diesen
    Seekuhquatsch. Comprende?

  21. #15
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Erstes Kriterium: Fehlen äußerer Ohren

    ---> Hundsrobben, Phocidae (Mönchs- u. Südrobben sowie Seehunde), keine Ohrenrobben

    Zweites Kriterium (Verbreitungsgebiet, Karmoy, Nordatlantik):
    ---> Hundsrobben der Nordhalbkugel, Phocinae

    Drittes Kriterium: Zweites Photo
    ---> Kopf dunkel und ungefleckt, Restkörper anscheinend (!?) silbrig und gefleckt

    Kann somit noch eine Alternative zur Kegelrobbe anbieten: eine Klappmütze (Mützenrobbe).

    Eine Länge von 4m ist auf jeden Fall eine durch die Aufregung verursachte Überschätzung ... die ich aber gut verstehen kann.
    Also ist nur nach den beiden Fotos keine eindeutige Beantwortung
    möglich?
    Welche der beiden Arten kommt denn im Bereich Nordnorwegen
    häufiger vor?
    Mfg Armin

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen