Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ72 Ermtalfischerei bei Bad Urach

    Ermtalfischerei Bad Urach
    Karl-Hugo Strobel
    An der Enge
    72574 Bad Urach
    Tel. 07125 / 933862
    E-Mail: info@ermstalfischerei.de
    Internet: www.ermstalfischerei.de


    Forellenteich im Landkreis Reutlingen

    an der B 465 zwischen Bad Urach und Bad Urach-Seeburg.


    Bestimmungen:
    Angelzeit: täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr (außer am Ruhetag: Montag, es sei denn Feiertag).
    Gebühren nach Kilo-Gewicht.
    Mindeststärke Schnur: 35er.
    Unterfangkescher-Pflicht.

    Tipp:
    Leihgerät vor Ort erhältlich.

    Hauptfischarten:
    (Rotfleischige) Regenbogenforellen, Bachforellen, Bachsaiblinge, Karpfen, Schleien, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (29.08.2012 um 11:55 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Servus...

    Da mein letztes geräuchertes sehr gut angekommen ist bei Bekannten und Verwanten und somit alles weg war, dachte ich mir heute mit Mittag mit meinem Mädel ein paar Forellen zu ziehen. Also nichts wie ins Auto und ab zur Ermstalfischerei weil nur ca. 40 Minuten fahrt von mir aus. Um 14 Uhr angekommen und die Anlage war mittelmäßig voll. Platz zum problemslosen auswerfen war geboten. Die Anlage besteht aus mehreren Zuchtbecken und 2 Angelteichen. Im kleinen Teich hats wohl nur Bachforellen, am größeren Teich Regenbogenforellen und Saiblinge. Das mit Karpfen, Schleien und Aalen halte ich für unwahrscheinlich und wurde vom Besitzer auch nicht bestätigt. Es gab zwar noch einen dritten Teich an dem es wahrscheinlicher wäre Karpfen etc. zu finden, jedoch wurde da nicht geangelt. Habe auch nicht danach gefragt. Anlage sah gepflegt und sauber aus, Schlachtvorichtungen vorhanden. Das mit dem Leihgerät ist so ne Sache, besteht nur aus ner Art Stipruten und Fliegenruten. Nicht zu empfehlen das Zeug... Viel viel Touris an den Teichen, zum gucken oder selber fangen. Teich liegt auch genau neben der Starsse was das Ambiente nicht besser macht :-).
    Egal wollte mich ja nicht erholen, nur was zum räuchern fangen. Also um 14.30 Uhr die Angel ausgeworfen und ich glaube die Pose war noch nicht mal im Wasser, da war schon die erste Lachsforelle dran. Ordentlicher Brummer... Gesagt getan, nach ca. 45 Minuten hatte ich 6 Lachsforellen und einen Saibling rausgeholt. Wären durchaus auch fast noch 3 mehr geworden, sind nur wieder ab. Habe mit Bienenmaden geangelt, der Rest wohl mit Mais und selbigem Erfolg. Also ab zum wiegen und wieder auf den Heimweg gemacht. Glaube das Kilo kostet bei Lachsforelle 9 Euro, bei Saibling und Bachforelle 8 Euro.
    Mein Fazit: Für heute die schnelle Nummer wars OK, wiederholungsgefahr = 0. Ich kenne keinen Forellenteich an dem die Fiecher schneller beissen wie hier.

    greetz KKF

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei KKF für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Aichangler
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    70794
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 5 Beiträge
    Kurze Ergänzung: Bachforellen gibts überhaupt nicht, in dem kleinen See gibts nur ReFo's (Kleine), in dem großen dann die besser gefütterten, die bekanntlich im Zuchtbereich als Lachsforellen bezeichnet werden. Bei denen kostet das Kilo 10 Euronen, bei den kleinen nur 9.

    Ansonsten schließe ich mich dem Vorposter an. Ich selbst nutze dieses Gewässer nur, wenn dei Bachforellen bei mir geschont sind, oder wenn ich eine skurile Montage einmal testen möchte (macht ja nichts, wenn man mal einen Anhieb versemmlt) .
    Viele Menschen kaufen sich von dem Geld, das sie nicht haben, Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen !

    Arnold Backhaus (christl. Comiker)

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Hi Stuffel...

    Warst Du die Tage bei der Ermstalfischerei, konntest Du was über den "dritten" Teich in Erfahrung bringen oder war dort was los?

    greetz KKF

  6. #5
    Aichangler
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    70794
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 5 Beiträge
    Ne, ich war da schon lange nich mehr. Ich geh vllt. in 2-3 wochen mal mit der Fliegenrute hin (muss mir noch Filets zum Baizen besorgen) mal schauen, ob dann der Besitzer um die Ecke ist, dann frag ich den mal
    Viele Menschen kaufen sich von dem Geld, das sie nicht haben, Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen !

    Arnold Backhaus (christl. Comiker)

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Servus...

    Kollege von mir war gestern dort und hat mir die Aussage von Stuffel noch mal bestätigt. Lachs- oder auch Regenbogenforellen in beiden Teichen, in einem halt grössere- Kilo kostet 10 Euro.
    Kollege war trotz Feiertag fast alleine am teich. Auser Ihm noch eine weitere Person beim angeln. Auch kaum Wanderer da gewesen die glotzten...

    greetz KKF

    greetz Sascha

  8. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    72829
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    brauch man in Ermtalfischerei Bad Urach ein angelschein um zu angeln oder kann man da so angeln

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Geht ohne Schein...

  10. #9
    Petrijünger Avatar von Jogify
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    71069
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 140 Danke für 30 Beiträge
    Man kann ja wirklich jeden Fisch in dem Gewässer sehen, und soweit ich das gesehen habe , auch auf dem Schild mit den Kilopreisen steht nichts anderes , gibts nur Saiblinge und Regenbogenforellen (Lachsforellen). Aber wer schnell einen ordentlichen Fisch brauch ist dort schon gut aufgehoben, man darf halt die Angel nicht nonstop reinwerfen, die Viecher würden auch auf nen blanken Haken beißen :D

    P.S. Als ich da war hatte ich auch noch keinen Schein .

  11. #10
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Jogify Beitrag anzeigen
    P.S. Als ich da war hatte ich auch noch keinen Schein .
    Als ich da war....um geräucherte Fische zu kaufen, davon hab ich jedoch Abstand genommen........., die Angler, wenn man sie überhaupt als solche bezeichnen kann, wohl auch nicht.

    Es war eine erbärmliche Vorstellung. Fische....."gefangen" mit 4 Meter langen Bambusstangen ohne Rolle......flogen in hohem Bogen auf den Kiesweg. Die glücklichen Fänger bzw. deren kleine Kinder versuchten daraufhin die wirklich schönen Forellen mittels leichten Schlägen eines Stöckchens ins Jenseits zu befördern, was allerdings misslang. Nach Luft japsend sind sie dann irgendwann mal erbärmlich verreckt. Um den wirklich schön im Ermstal eingebetteten Teich standen vielleicht drei Kescher zur Verfügung. Öfters erschallte der Ruf "Kescher" durchs Tal.....bis der Kescher dann allerdings gemächlich an Ort und Stelle einegtroffen war, hatte der Fisch schon ne unfreiwillige Flugübung hinter sich.
    Herz- bzw. Kiemenrundschnitt war für alle Anwesenden ein Fremdwort.

    Ach ja, der Betreiber hat es sich nicht nehmen lassen, um den Teich vielleicht vier Stöckchen zur Abmeuchelung zu verteilen, was zur Folge hatte, dass die Fische grundsätzlich einen etwas längeren Landgang, gemächlichen Schrittes hinter sich hatten, bevor sie oben angeführter Erstickungstod ereilte.

    Dies war, zumindest an diesem Tag kein Einzelfall sondern Gang und Gäbe.

    Ich habe diese Anlage dann nach gewisser Zeit kopfschüttelnd und fluchtartig verlassen......eingeschritten bin ich nicht, die Übermacht war mir zu groß.

    Grüße Thomas

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Petrijünger Avatar von Surtur
    Registriert seit
    02.04.2009
    Ort
    72827
    Alter
    38
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 10 Danke für 4 Beiträge
    Ich kann mich Thomas da nur anschließen.
    War dort auch mehr oder weniger regelmäßig (trotz Schein ) zum "Fischeinkauf", denn mit Angeln hat das tatsächlich wenig zu tun, der blanke Haken reicht als "Köder" eigentlich völlig aus...
    Auch wenn die Anlage echt schön ist und die Fische lecker sind, die Einhaltung und Kontrolle von fisch- und waidgerechter Angelei hängt sehr stark vom gerade anwesenden Aufseher ab.
    Und über die letzten Besuche hatte ich immer mehr das Gefühl, dass die zahlende Kundschaft immer stärker den Vorzug vor dem respektvollen Umgang mit den Fischen erhält. Daher bleibe ich der Anlage mittlerweile fern.
    Ist echt schade, etwas anders aufgezogen könnte das echt ne Topadresse sein.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Surtur für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Bachforelle:

    Fänger: unser Mitglied Dusan Lesiak
    Fangmonat/-jahr: 05 / 2013
    Länge: 060 cm
    Gewicht: 2 Kilo 800 Gramm



Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen