Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge

    Mit vielen Gleichgesinnten fischen

    Hallo Anglergemeinde,

    von einem Arbeitskollegen, der Mitglied in einem 7 Mann starken Angelverein mit zwei kleinen Seen ist, wurde ich und mein Busenfreund Onkel Rainer zum Abangeln eingeladen. Zu dieser Veranstaltung waren nur befreundete Angler (ca. 25 ) an das Vereinsgewässer geladen.
    Am Dienstag davor wurden 1,5 Zentner Portionsforellen besetzt.
    Die Startgebühr betrug 11 Euro, dafür waren 3 Forellen inklusive.

    Am Samstagmorgen, so gegen 06:15 Uhr weckte mich meine Frau mit wehenden Fahnen, sie hatte in der Nacht aus versehen den Wecker ausgeschaltet, so dass ich 1,5 Stunden verpennt hatte.
    Also in mörderischem Tempo in die Klamotten und ab ins Auto. Sch......., eine dicke Eisschicht bedeckte meine Wagenscheiben und natürlich kein Eiskratzer parat. Nach einigen Minuten wühlen in der Werkstatt fand ich doch noch einen und los ging es nach Tauberbischofsheim, meinen Kollegen Onkel Rainer abholen.
    Der wartete schon völlig durchgefroren auf mich am Treffpunkt.
    Nach kurzer Entschuldigung meinerseits ging es weiter nach Herbsthausen an den See.
    Dort angekommen waren die eingeladenen Angler schon eifrig am Werke.
    Wir bekamen zwei schöne Plätze nebeneinander zugewiesen und legten nun auch selber los.
    Zunächst haben wir unsere Angeln mit Pose und Mistwurm einfach mal rausgeworfen und tranken erstmal einen wärmenden Kaffee, da es ca. 2 Grad Minus auf dem Thermometer anzeigte.
    Als nach rund einer Stunde noch kein Biss erfolgt, gingen wir das ganze etwas professioneller an. Wir loteten zunächst die Tiefe aus und beschlossen unsere Montagen gut einen halben Meter höher zu stellen. Das war die Erfolgsformel, denn umgehend hatte Onkel Rainer eine Forelle und ich zwei auf dem Konto stehen.
    Nun war erstmal Pause angesagt, da mein Arbeitskollege und ein weiteres Vereinsmitglied zu uns an den Platz kamen und wärmende Getränke in Form von Glühwein und Jägermeister dabei hatten. Wir unterhielten uns ausführlich über die Angelei im allgemeinen und das Forellenangeln im speziellen. Onkel Rainer und ich sogen die Tipps und Tricks und den Glühwein förmlich in uns rein, wir sind halt noch Greenhorns.
    Im Anschluss an diese Session fischten wir wieder eine Weile vor uns hin, was jedem noch eine Forelle einbrachte.
    Anscheinend hatten wir auf die anderen Angler Eindruck gemacht, denn immer wieder kam einer vorbei und kundschaftete unsere Montagen, Köder und Tiefen aus.
    Zur großen Erheiterung und Verwunderung der übrigen Anglergemeinde hatte ich eine gefrorene Kessler-Grundel dabei, mit der ein fröhliches Artenraten veranstaltet wurde. Wie sich herausstellte war kein weiteres Forumsmitglied anwesend, denn keiner erkannte oder kannte die Fischart, alle sagten spontan Mühlkoppe.
    Es war nun Mittagszeit und wir verspürten mächtigen Hunger. Hier konnte durch die Veranstalter Abhilfe in Form von gegrilltem Bauch und Kasslerbraten geschaffen werden. Ich hatte noch eine Forelle von meiner ersten Räucheraktion dabei, um mir Lob und Kritik abzuholen und es beim nächsten Mal besser zu machen.
    Dies artete jedoch wieder in eine längere Pause aus, da irgendwie nur nette, gesprächige und trinkfeste Angler anwesend waren.
    Unsere Motivation litt durch den steigenden Alkoholspiegel etwas, so dass wir bis zum Eintreffen unserer Damen gegen 16:00 Uhr nichts mehr fingen. War aber nicht schlimm, da das Klönen mit den anderen Anglern großen Spass bereitete.
    Fazit: Viele nette Angler kennengelernt, Tipps und Tricks für die weitere Anglerkarriere erhalten, Fische gefangen und einen schönen Rausch nach Hause getragen.
    So ging für uns ein großartiger Angeltag zu Ende, an den wir noch lange zurückdenken werden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von wallerseimen (21.10.2007 um 13:21 Uhr)
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei wallerseimen für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Servus

    Kompliment, erst volle Kanne verschlafen aber dennoch an die gefrorene Kessler-Grundel denken

    Da scheint ihr ja einen erlebnisreichen Tag verbracht zu haben, und gefangen wurde außerdem noch was.
    Ich hoffe ihr habt euren Rausch einigermaßen überstanden
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von Magicflash
    Servus

    Kompliment, erst volle Kanne verschlafen aber dennoch an die gefrorene Kessler-Grundel denken

    Da scheint ihr ja einen erlebnisreichen Tag verbracht zu haben, und gefangen wurde außerdem noch was.
    Ich hoffe ihr habt euren Rausch einigermaßen überstanden

    Servus Magicflash,

    ich hatte mir am Abend davor extra einen Zettel geschrieben, an was ich alles am Morgen denken muss. Ansonsten wäre es mit der Kessler-Grundel und dem Räucherfisch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nix geworden.

    Ansonsten bin ich wieder voll auf der Höhe, wie es Onkel Rainer geht, weiß ich noch nicht.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen