Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ65 Rhein bei Geisenheim

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Jürgens Angelcenter
    Rathausstr. 22
    65203 Wiesbaden-Biebrich


    Flache, buhnenreiche, schnellfließende und fischreiche Flußstrecke in der Nähe von Rüdesheim.



    Durchschn. Tiefe: ca. 1,5m

    Max. Tiefe: ca. 5m

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.

    Tipp:
    Aufgrund der starken Strömung ist starkes Angelgerät zu empfehlen.

    Hauptfischarten:
    Zander, Hechte, Barsche, Rapfen, Barben, Karpfen bis 40 Pfund, Graskarpfen, Aale, vereinzelt Welse und verschiedene Weißfischarten.
    Geändert von FM Henry (30.08.2012 um 14:54 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    65391
    Alter
    50
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hallo zusammen,
    ich komme aus der Ecke Rheingau, und hab mir in diesem Jahr erstmals den "Schein" für den Rhein geholt. War bis jetzt aus Zeitmangel immer nur an Teichen in unserer Nähe (Wispersee und andere Private- oder Vereinsgewässer...)
    Jetzt, wo ja nun die Raubfischzeit langsam losgeht, hab ich mal `ne Frage:
    Wann - bzw. zu welcher Tageszeit und mit welchem Köder macht es am meisten Sinn auf Hecht oder Zander zu gehen?

    Freue mich auf rege Beteiligung
    Bis dann dann
    Dumbo

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Dumbo2004
    Hallo zusammen,
    ich komme aus der Ecke Rheingau, und hab mir in diesem Jahr erstmals den "Schein" für den Rhein geholt. War bis jetzt aus Zeitmangel immer nur an Teichen in unserer Nähe (Wispersee und andere Private- oder Vereinsgewässer...)
    Jetzt, wo ja nun die Raubfischzeit langsam losgeht, hab ich mal `ne Frage:
    Wann - bzw. zu welcher Tageszeit und mit welchem Köder macht es am meisten Sinn auf Hecht oder Zander zu gehen?

    Freue mich auf rege Beteiligung
    Bis dann dann
    Dumbo
    Hallöchen Dumbo2004,

    um mal pauschal zu antworten, würde ich sagen Hechte überwiegend in den Morgenstunden, teilweise auch Mittags und Zander doch eher in den Abendstunden - kommt aber immer auf das Gewässer (und auf den Köder) drauf an.

    Schöne Grüße

    Spezi

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    65391
    Alter
    50
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezi
    Hallöchen Dumbo2004,

    um mal pauschal zu antworten, würde ich sagen Hechte überwiegend in den Morgenstunden, teilweise auch Mittags und Zander doch eher in den Abendstunden - kommt aber immer auf das Gewässer (und auf den Köder) drauf an.

    Schöne Grüße

    Spezi
    Ja dankeschön für den ersten Tip...
    werd´mich dann in Kürze mal auf die Socken machen, und mein Glück probieren...

    Gibt´s noch mehr Ideen oder Tips in Sachen "Hecht- oder Zanderköder" ???
    Bis dann dann
    Dumbo

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Dumbo2004
    Gibt´s noch mehr Ideen oder Tips in Sachen "Hecht- oder Zanderköder" ???
    Bis dann dann
    Dumbo
    Hechtköder: Z.B. Köfi, mausartige oder schlanke Wobbler, Tandemspinner, große Gummifische ab 17 cm

    Zanderköder: Z.B. Würmer, Fischfetzen, Köfi am Drachkovitch-System, tieflaufende Rasselwobbler, Gummifische mit leichterem Bleikopf, Nachts mit schlankem Rapala

    Bitte nach dem Angeltripp berichten.

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    65391
    Alter
    50
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Halli...
    Hab es letzten Sontag abend endlich mal geschafft...
    Zusammen mit meinem 5-jährigen Sohn hab ich mich auf die Socken gemacht und in Lorch vor dem Hafen an einer sehr ruhigen und nicht von schiffen befahrenen stelle Quartier bezogen.
    Vom freundlichen Angelzubehörladen meiner Wahl bekam ich den Tip, mal eine Angel mit Käse auf Grund zu legen... - gesagt getan...
    Die andere Rute hab ich zuerst mit Wobbler bestückt, und diesen mal etwas durchs Wasser gezogen... bis mein Sohn auch mal wollte.
    Ich gab ihm die Rute und lies ihn mal werfen (hatte er ja schlieslich schon oft geübt...) War auch garnicht so schlecht - bis er auf einmal meinte, daß er ein Eichörnchen gefangen hätte - (er meinte wohl den Oberschenkel dicken Ast genau 5 meter über seinem Kopf..) Wärend ich versuchte meinen Wobbler aus der Uferbegrünung zu retten, fing auf einmal das Glöckchen an meiner mit Käse bestückten Rute wie wild zu bimmeln... - Ich fast vom Baum gefallen, hechtete elegant zur Rute - ein Hieb, damit der Haken auch sitzt und es ging an´s einholen - war schon etwas schwer (hatte schließlich ein 100gr Birnenblei an der Schnur...und das auch noch gegen die Strömung)
    Aber die Hoffnung auf einen aufregenden Drill blieb aus - als der Haken in Sichtnähe kam, war der Käse abgefressen...
    Gleich darauf warf ich den Haken wieder mit Käse bestückt aus...
    Parallel dazu versuchte ich an der anderen Angel einen schwereren Gummifisch, dem dann auch das gleiche Schicksal mit meinem Sohn und dem Gebüsch ereilte...
    Diesmal wartete der Käsedieb mit dem bimmeln, bis ich den Gummifisch befreit hatte...
    Auch diesmal ein eleganter Hieb, und die Hoffnung auf was Kapitales am Haken, doch wieder kam ich wohl etwas zu spät... der Haken war leer...
    Wir probierten es dann noch einmal - mit geringem Erfolg bis es dann fürchterlich anfing zu regnen...
    Ich werde es in Kürze noch einmal versuchen - vielleicht mit etwas mehr Erfolg...

    Übrigens - bei dem Käse handelte es sich um sehr alten Gouda - riecht und schmeckt auch ohne Brot, und er hält super am Haken...

    Bis dann dann
    Dumbo

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Na da ist Dir offensichtlich nicht langweilig geworden.

    Ja, zur Zeit ist am Rhein überall Barbenzeit - auch bei uns hier am Rhein. Ich bin momentan auch am Käsesorten testen. Also Ziegenkäse kann ich schon mal niemandem empfehlen. Obwohl ich die Barben neben dem Käse gesehen hatte, zeigten die nicht das geringste Interesse. Aber ein Versuch war's wert...

    Was für ein Blei hast Du benutzt? Laufblei, Seitenblei...? Evtl. solltest Du mit dem Gewicht des Bleies etwas rumexperimentieren. Je nachdem wie an Deiner Stelle die Grundbeschaffenheit und die Strömung ist, kann es z.B. sein, dass mit 100g jeder Biß verloren geht und mit 60g jeder sitzt (oder andersrum). Oder, wenn vorhanden, 'ne Freilaufrolle einsetzen bzw. beim Baumklettern den Bügel aufmachen... Aber immerhin hattest Du zwei schöne Bisse. Das ist ja auch nicht immer der Fall.

    Für den nächsten Trip wünsche ich jedenfalls kräftig Petri Heil!

    Schöne Grüße

    Spezi

    P.S.: Wie wärs mit einem schönen Foto von Deinem Sohn beim angeln für unsere Fotogallery?

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    65391
    Alter
    50
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Ja Petri Dank erstmal...
    Den Tip mit dem Bleigewicht werde ich mir mal zu Herzen nehmen. Kann ja sein, daß das Ding mit 60 gr besser sitzt - muss ich mal ausprobieren. Auch ein Foto von meinem Junior beim angeln werd ich mal zukommen lassen...

    Nun aber mal ne Frage: Ich hätte da noch den ein oder anderen Gewässertip, den ich hier noch nicht gefunden habe (oder einfach zu wenig gesucht...) - Wo werd ich denn meine Tips los, damit auch andere daran Freude haben können??

    Bis dann dann
    Dumbo

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Dumbo2004
    Nun aber mal ne Frage: Ich hätte da noch den ein oder anderen Gewässertip, den ich hier noch nicht gefunden habe (oder einfach zu wenig gesucht...) - Wo werd ich denn meine Tips los, damit auch andere daran Freude haben können??

    Bis dann dann
    Dumbo
    Ja das wäre ja super. Einfach ein neues Thema erstellen und am besten analog zu den anderen Gewässern einen Beitrag erstellen. Keine Sorge um die Form. Spezi wird den Beitrag hinterher evtl. so ändern, dass die Suchfunktion eindeutige Ergebnisse ergibt. Also einfach losschreiben. Ich bin schon gespannt. :-)

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2004
    Ort
    65795
    Alter
    27
    Beiträge
    39
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge
    Den Rhein bei Geisenheim kann ich für Spinnfischer und Barbenangler empfehlen.
    Hechte sind gut bei Niedrigwasser in den Buhnen zu fangen, Barben in der Hauptströmung. Wer Barsche fangen will sollte im Winter mal an der Hafenausfahrt vorbei schauen und wer es auf Zander abgesehen hat sollte an der Fähranlegestelle angeln(Gemeint ist die Fähre die nach Bingen übersetzt).


    Gastkarten,Jahreskarten,etc. können auch am Campingplatz an den Buhnenfeldern gekauft werden!!!!
    Geändert von Patrick Müller (23.08.2006 um 12:23 Uhr) Grund: hab was vergessen

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Patrick Müller für den nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barbe:

    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Köder: Maden
    Länge: 070 cm
    Gewicht: 4 Kilo

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.856
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Schuppenkarpfen:

    Fänger: unser Mitglied Günter Thiele
    Fangmonat/-jahr: 05 / 2007
    Länge: 092 cm
    Gewicht: 14 Kilo 630 Gramm



  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    55469
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo angelfreunde!
    ist einer von euch öfter in der Nähe von Geisenheim unterwegs und kann gute Tips geben, wo man hier gut angeln kann und wo es für zander gut ist???
    Würd mich über tips freuen
    karl

  15. #14
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Huhu habe vor am Sonntag nach Geisenheim zu fahren, um auf Zander, Hecht und Barsch zu fischen.. Hat jemand ein paar Tipps für mich bezüglich Stellen und Ködern?
    Hab mir mal in Google Maps das ganze von oben angesehn.. An der Stelle an der der "Rheinuferweg" entlang führt sind einige Buhnen. Sind die zu empfehlen?

    lg
    Paddy

  16. #15
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge

    Rheinschein in Geisenheim

    Huhu

    ich wollte heute nach Geisenheim zum Rhein. Kann mir jemand sagen wo ich dort in der Nähe einen Schein für den Rhein kaufen kann?
    Danke


    Grüße
    Paddy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen