Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Kapitaler Schuppi aufgrund "eigenwilliger Intuition"

    Seinen persönlichen Rekordschuppi konnte unser Mitglied Kay Sprang am 05.09.2007 in einem See bei Ingelheim auf die Schuppen legen, da er hingegen der anderen Karpfenanglern genau das Gegenteil machte. Kay, der dem Rhein-Nahe-Fischer-Carp-Team angehört, fing letztendlich einen Schuppenkarpfen mit einer Länge von 90 cm und einem Gewicht von 21 Kilo 400g!

    Hier der Original-Bericht des Karpfenanglers aus Münster-Sarmsheim:

    Es war kein Tag wie jeder andere. Nachdem ich mir für dieses Wochenende wieder einmal die Absagen meiner Anglerkollegen (Patrick und Stephan) abgeholt hatte, kam ich an meinem Vereinsgewässer an. Ich ahnte schon, dass wieder einmal „mein“ Platz besetzt sein würde, was sich auch bestätigte. Trotzdem war ich guter Dinge und fragte einige Karpfenangler die schon seit längerem saßen, wie es denn um die Beißfreudigkeit der Rüssler stände. Und wieder einmal bekam ich zu hören, dass ich getrost nach Hause fahren könnte, denn es hätte sich seit zwei Tagen nichts mehr getan. Da ich aber mein Wochenende nicht in die Tonne treten wollte und schon gar nicht auf andere höre, fing ich an - wie des öfteren schon - das Gegenteil zu tun.

    - A) Ich fuhr nicht nach Hause
    - B) Ich ging auf die windabgewanndte Seite (wo so gut wie nie jemand saß)
    - C) Ich popte meinen Köder, da die meisten auf Grund fischten (mit einer Korkkugel)
    - D) Ich legte meinen Boilie ca. 2 m vom Ufer ins flache Wasser. Wobei die anderen weit draußen fischten und harrte der Dinge die da kommen.


    Als mich in den frühen Morgenstunden ein heftiger Run von der Liege riss und ich anschlug, spürte ich direkt, dass dies ein guter Fisch war. Der Drill dauerte ca. 15 Minuten und fand vorwiegend vor meinen Füßen statt. Als ich ihn kescherte, wurde mir erst die Größe des Fisches bewusst. Ich machte mich gleich dran Ihn zu wiegen.


    Er wog satte: 21,4 kg und war damit mein größter Schuppenkarpfen.




    Ich saß danach noch ca. 2 Stunden mit herausgeholten Ruten am Wasser und dachte über das Geschehene nach.


    … und Pickeldie ging mit Frederick nach Hause!!!

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Gratulation an Kai und ein kräftiges PETRI HEIL zu diesem tollen Schuppi.

    Wie so oft zeigt dieses Beispiel auch wieder, einfach mal anders als die anderen kann großen Erfolg bringen.

    Viele Grüße
    Stephan

    P.S.
    Ein sehr schöner Bericht und klasse Bilder.

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Wunderschöner Fisch, großes an den Fänger.

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Wow !!
    Hammer Karpfen !! Hammer Bericht !!

    Petri Heil !!
    Gruss
    Reptil

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Von mir auch ein dickes PETRI HEIL!!!

    Wunderschöne Bilder und ein wahnsinns Fisch

    Wenn ich das so sehe freu ich mich
    noch mehr aufs kommende Wochenende.

    Gruß Thomas
    Es gibt immer eine Dummheit die einen findet der sie begeht!!!

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Super Bericht, und natürlich mega Fisch

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Blaukorn
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    23554
    Beiträge
    259
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 362 Danke für 145 Beiträge
    Mein Gott, ich hätte wohl `nen Herzinfarkt bekommen. Wahnsinnsfisch.
    Gratulation!!!!
    MfG
    hjertelig hilsen


    "Einer tausendfach gehörten Lüge glaubt man eher als einer zum ersten mal gehörten Wahrheit".
    Robert Lynd

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen