Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge

    Hat jemand Erfahrung mit dem Salmo Thrill?

    Salmo verkauft den Thrill als spezieller Rapfenköder. Ich habe mir ihn besorgt, und einigemale damit gefischt. Aber einen Rapfen habe ich noch nicht damit gefangen. Man kann ihn zwar weit weit werfen aber der Lauf des Thrills ist eher aktionslos.
    Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht, oder ist einer erfolgreicher auf Rapfen damit als ich?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge

    Salmo Thrill

    Jetzt habe ich endlich einen Rapfen mit dem Thrill gefangen. Ganz unerwartet haute der 62cm große Rapfen fast an der Steinpackung zu. Vor lauter Schreck schlug ich gar nicht an. In solchen Situationen ist es gut eine steife Rute (Rocksweeper) in Kombination mit einer geflochtenen Schnur (Fireline Crystal 0.15), und anständige Drillnge (Kenzaki) auf dem Wobbler montiert zu haben.
    Mal sehen was der Thrill dieses Jahr noch fängt. Ich werde ihn in Zukunft wohl öfters einsetzten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge

    Thumbs up

    Petri heil und herzlichen Glückwunsch zum "Jungfernfang"^^
    mfg Tobi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen