Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge

    Smile Schleppen auf Hecht

    Petersdorfer-, Jabeler-u. Plauer See waren eine Reise wert.
    Frühjahr - McPomm wir kommen.
    Aber dieses Mal soll es ein kleiner See sein. der viele, viele
    Fische hat die gerne gefangen werden wollen.
    Hat jemand eine gute Idee oder einen Tipp wo dieses möglich ist????
    Bevorzugterweise Bootshaus mitten im Wasser, Boot gleich nebenan,
    - angeln von der Terasse beim Mittagsschlaf :-)

    Falls es keinen kleinen idyllischen See für uns geben sollte, gehts an den
    Plauer oder an die Müritz. Das Poblem ist nur, daß ich keine Ahnung vom
    Schleppfischen habe.
    Letztes Mal auf dem Plauer See habe ich es mit tieflaufenden Wobblern
    im Freiwasser versucht. Auf meinem kleinen Echolot, mit dem ich auch
    noch übe, konnte ich in ca. 10 Metern Tiefe 3 große Fischsicheln orten
    über denen sich eine Wolke von irgendwas (kleine Fische?) Maränen oder
    abgestorbene Wasserpflanzen bewegten.
    Wir kreuzten dreimal über diese Stelle, doch der Köder lief nicht tief genug.
    Kann mir jemand Tipps geben wie man mit wenig Ausrüstung (kein Downrigger) mal ein kleines Hechtlein fängt?

    Falls es ein Maränenschwarm war, hat man dort Chancen mit einer Hegede
    ein Felchen zu fangen?
    Hilfe, hilfe, hilfe- weil das Frühjahr ist nicht mehr lange hin!

    Danke

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von nepomuk
    Letztes Mal auf dem Plauer See habe ich es mit tieflaufenden Wobblern
    im Freiwasser versucht. Auf meinem kleinen Echolot, mit dem ich auch
    noch übe, konnte ich in ca. 10 Metern Tiefe 3 große Fischsicheln orten
    über denen sich eine Wolke von irgendwas (kleine Fische?) Maränen oder
    abgestorbene Wasserpflanzen bewegten.
    Wir kreuzten dreimal über diese Stelle, doch der Köder lief nicht tief genug.
    Kann mir jemand Tipps geben wie man mit wenig Ausrüstung (kein Downrigger) mal ein kleines Hechtlein fängt?
    Danke
    Hi nepomuk,

    unter Maränenschwärmen stehen für gewöhnlich keine kleinen Hechte, sondern die großen Freiwasserhechte

    Du kannst für das Schleppen in vorher von Dir definierten Wassertiefen auch einen Trolling Paravan einsetzen ... Kostenpunkt 4-5 Euro (oder teurer) das Stück.

    Hoffe, Du kannst auf der Rückseite der Packung noch in etwa das Funktionsprinzip und die Beschreibung ablesen ...



    PS: Max. Schlepptiefe nach Herstellerangaben 24,5m

    Und hier nochmal ohne evtl. Zukneifen von Augen:
    http://www.angelcenter-kassel.de/ack...acturers_id=27
    Geändert von Thomsen (11.10.2007 um 15:55 Uhr) Grund: Fehlangabe korrigiert

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    41747
    Alter
    45
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
    Hi, versuch doch mal den Drewensee bei Neustrelitz, da waren Bekannte von mir im letzten Jahr, da gabs beim Schleppen viele Hechte und als Beifang Zander.
    Was auch direkt am Wasser liegt ist ein Bungalow am Nebelsee, da waren wir letzte Woche.
    Haben auch überwiegend Hechte gefangen aber nicht ganz so viele wie die Bekannten am Drewensee.
    Beide Objekte kannst du die unter www.angelurlaub.de ansehen und noch viele mehr.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Checco für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Wozu dient der Clip?
    Swen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen