Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge

    Rapfen mal ganz anders

    Am liebsten stell ich den Rapfen mit Oberflächenködern wie Popper, Pencilsticks oder Jerkbaits nach. Aber letzte Woche interessierten sich die Silbertorpedos überhaupt nicht für meine Topwaterlures. Aufeinmal erinnerte ich mich an eine Aussage meines Freundes der bei der Jagd auf Zander, mit tiel laufenden Wobblern oft Rapfen als Beifang landet.
    Also schnell an die Köderkiste und einen drauf montiert. Und siehe da beim ersten Auswurf stürzt sich ein 60cm Rapfen auf den Wobbler. Und jetzt geht es Schlag auf Schlag. 58cm,71cm,59cm, 57cm und 61cm, mein Freund fängt auch noch 3 Rapfen der größte misst stolze 70cm.
    9 Rapfen innerhalb einer knappen Stunde, da kann man zufrieden sein.
    Es wurde wieder deutlich das man beim Rapfen angeln sehr flexibel in Bezug auf die Köderwahl sein muß. Ich hatte gerade Glück denn mein gewählter Wobbler passte an dem Tag genau ins Beuteschema des Rapfenschwarms.

    PS: 3 Tage später angelten wir wieder an dieser Stelle. Resultat: NIX

    Seit 3 Jahren angele ich jetzt schon sehr intensiv auf Rapfen, aber bei der Lokalisierung des Schwarmes tappe ich meist im dunkelen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    petri zu den fischen und sehr großes lob dass du ein kescher aus gummi benutzt. find ich klasse.

    mfg torben

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    @Torben

    Ich bin aber nicht zufrieden mit dem Kescher. Ein Hecht über 75 cm kann man da nicht mit landen. Der 70ger Rapfen ging grad so rein.
    .

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    es des scho die größte keschergröße? dann is er eher für die kleineren exemplare gedacht.

    mfg torben

  6. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Petri Heil zu dieser schönen Strecke ! Wenn die Kerle nur so genießbar wären wie sie aussehen
    Klasse Bilder außerdem !
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  7. #6
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Rapfen schmecken sehr gut!

    Petri zu den schönen Fischen.Haben ein sehr schönes Schuppenkleid.

    Mfg Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  8. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Zitat Zitat von Ted-Striker
    Rapfen schmecken sehr gut!
    Mfg Ted

    Naja, die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ! An der Angel macht dieser Fisch richtig Laune, aber auf dem Teller ????

    Diesen Artikel habe ich aus einer aktuellen Angelzeitschrift
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Klar sind sie das...ist auch gut so.....jedoch hatte ich total andere Erfahrung gemacht.......bei einer Größe von 75 cm kamen sehr große Filets raus ohne Gräten etc.Ich denke du probierst es vielleicht einfach mal.....und wenn halt nicht dann.....shit happends......



    Mfg Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  11. #9
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Petri zu den Fängen.
    Bei uns zeigen sich die Rapfen im Frühjahr/Sommer oft an der Oberfläche.
    Habe auch schon ein paar gefangen mit Popper, einen sogar mal mit Spinner.

    Rapfenfrikadellen hatte ich schon mal.
    Geräuchert sollen sie auch gut schmecken.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen