Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Spinnrute

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Martin.T.
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    45141
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge

    Question Spinnrute

    Hallo.Ich wollte neue spinrute bis 50 WG holen.Was hat Ihr Tele oder Steck ruten.Lg bis 3.00 m.Gruß Martin.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Spinnruten: Tele od. Steck????

    Zitat Zitat von Martin.T.
    Hallo,
    Ich wollte eine neue Spinnrute bis 50 WG.holen. Was habt Ihr? Tele oder Steckruten? Lg. bis 3.00 m wäre OK.
    Gruß Martin.

    Hallo Martin,

    da streiten sich die Geister, das heißt die Meinungen ob Tele od. Steckruten im allgemeinen sind doch sehr unterschiedlich, da hatten wir hier im Forum schon einige heiße Diskusionen, aber es kommt immer darauf an in welchen Bereichen du sie nutzen möchtest?

    1) bei verwinkelten mit Sträuchern u. vielen Bäumen bewachsenen Angelorten, würde ich dir zu einer Telerute raten, wie zum Beispiel die
    Power Stick 145 diese Rute ist gut ausbalanciert, das Preis - Leistungsverhältnis ist auch OK...

    2) bei freier Sicht ohne umseitigen Bewuchs, tendiere ich eher zu einer Steckrute, der Vorteil zu einer Tele, sie ist ein wenig besser in ihrer Aktion u. der Kontakt zum Köder ist auch etwas sensibler, ich persönlich verwende überwiegend Steckruten der Marke: Scorpion u. Mitchell etc... Bei diesen Ruten werde ich dir keine empfehlen, da doch alle Geschmäcker verschieden sind, aber du wirst schon deine ideale Rute finden, es gibt so viele Shops ob real od. virtuell (Internet) da wirst du sicher fündig werden...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von Achim Pichl
    Hallo Martin,

    da streiten sich die Geister, das heißt die Meinungen ob Tele od. Steckruten im allgemeinen sind doch sehr unterschiedlich, da hatten wir hier im Forum schon einige heiße Diskusionen, aber es kommt immer darauf an in welchen Bereichen du sie nutzen möchtest?

    1) bei verwinkelten mit Sträuchern u. vielen Bäumen bewachsenen Angelorten, würde ich dir zu einer Telerute raten, wie zum Beispiel die
    Power Stick 145 diese Rute ist gut ausbalanciert, das Preis - Leistungsverhältnis ist auch OK...

    2) bei freier Sicht ohne umseitigen Bewuchs, tendiere ich eher zu einer Steckrute, der Vorteil zu einer Tele, sie ist ein wenig besser in ihrer Aktion u. der Kontakt zum Köder ist auch etwas sensibler, ich persönlich verwende überwiegend Steckruten der Marke: Scorpion u. Mitchell etc... Bei diesen Ruten werde ich dir keine empfehlen, da doch alle Geschmäcker verschieden sind, aber du wirst schon deine ideale Rute finden, es gibt so viele Shops ob real od. virtuell (Internet) da wirst du sicher fündig werden...
    Was hat der Bewuchs des Gewässer eigentlich mit der Auswahl Tele
    oder Steck zu tun?

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Also Armin, nu tu doch nich so. Liegt doch auf der Hand.

    Die Pirsch an einer Strecke mit viel Gestrüpp wird etwas angenehmer wenn ich mal eben die Rute zusammenschieben kann beim Standortwechsel.

    Ich würde mich allerdings immer für eine Steckrute zum Spinnen entscheiden. Ausgenommen Reiserute.

    MfG,
    Stefan

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das Zusammenschieben ist aber auch nur ein kleiner Vorteil.
    Ansonsten ganz wie Du. Immer Steckrute.
    Mfg Armin

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    21244
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Auch ich bin eher der Steckruten Spinner,
    aber 3m finde ich eher schon Limit, 3m nutze ich nur für`s Spinnen an der Küste.
    Sonnst doch eher 210 bis 270, aber ich bin auch nur knappe 178 lang :-)
    Gruß
    Spinn-ner

  7. #7
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Die Transportlänge der Teleruten ist auch noch ein sehr großer Vorteil, hat allerdings nicht direkt was mit dem Angeln zu tun.

    Mfg Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von andre33
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    38700
    Alter
    43
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    128
    Erhielt 169 Danke für 74 Beiträge
    Also ich als 2.70er Steckrutenfan würd immer die Steck der Tele vorziehen.

    Mfg. andre33

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    41747
    Alter
    45
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
    Ich tendiere auch eher zur Steckrute, die ist durchgängiger in ihrer Aktion als die Teleruten und nicht so anfällig für Schmutz.
    Für Reisen mit dem Flugzeug ist ne Telerute aber auch nicht verkehrt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen