Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.822
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ98 Katzenloch bei Rudolstadt

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V.
    Rimbachstraße 56
    98527 Suhl
    Tel. 03681 / 308876 u. 305645
    Fax 03681 / 308876


    Kiessee im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

    in Süd-Ost-Randlage von Rudolstadt.


    Ges.größe: ca. 1,5 ha

    Bestimmungen:
    Angelsaison: 01.05. - 30.09.
    Fanglimit: 3 Fische/Tag (davon max. 2 Karpfen oder 2 Hechte, 2 Aale, 2 Schleien, 2 Bachforellen, oder 2 Äschen u. 1 Reg.bogenforelle oder Äsche oder Bachsaibling).
    Schon- und Flugangelstrecken beachten!
    Vom 15.02.-30.04. Angelverbot!
    Spinnangel mit Drilling ohne Widerhaken!

    Hauptfischarten:
    Bachforellen, Regenbogenforellen, Bachsaiblinge, Äschen, Hechte, Karpfen, Schleien etc..
    Geändert von FM Henry (31.10.2012 um 10:06 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Tier- und Umweltfreund Avatar von fritz2004
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    99326
    Alter
    34
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    43
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    Hallöchen,

    also ich hab da schon geangelt, aber der See bzw. "Tümpel" liegt nicht im Kreis Schmalkalden-Meiningen, das ist der Kreis Saalfeld Rudolstadt!

    Und wenn es direkt ums Katzenloch geht, das ist weder verbunden noch sonst irgendwie (außer Ablauf) angebunden an den fließenden Teil der Saale. Bei Hochwasser steigt auch das Wasser im Katzenloch. Und Äschen und Forellen gibts da drinnen nicht. Nur Karpfen, Schleie, vereinzelt Hechte, Barsch, Rotfeder und andere Weißfische, aber KEINE SALMONIDEN!!!!!!!

    Die Erklärung für das Gewässer bezieht sich eher auf den benachbarten Teil der Saale. Eigentlich müsste es eine seperate Unterteilung geben! Oder hat schon mal jemand eine Flugstrecke ausgewiesen am stehenden Gewässer gesehen???? Ich nicht. Das Fanglimit und die Erwähnung der Schonbereiche ist okay das stimmt wieder mal.

    Ein Parkplatz ist auch vorhanden für ca. 4-5 Autos, wenn man gut einparken kann und dieTüren nicht weit auf machen muss! Der weitere Weg ist gesperrt bzw. nicht befahrbar! In den Löchern kann man sich verstecken!

    Bis dann und Petri Heil

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen