Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2006
    Ort
    24837
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Fange nur Nachmittags und Abends Forellen

    Hi Zusammen.
    war letzten Donnerstag am Nachmittag an meinem Lieblingsforellenteich.
    habe 3 schöne Forellen gefangen.
    Am Sonntag war ich Vormittags da und nichtmal ein Biss
    die anderen Angler haben gefangen.
    habe alles mögliche probiert : schleppen in allen tiefen.Posenmontage, Grundmontage..
    Köder : Bienenmaden und sämtliche Farben von Berkleys Teig, Fliege.

    nach einem Blick in mein Fangbuch das Ergebnis:
    nur nachmittags und abends fange ich Forellen.
    hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    viele Grüße und Petri Heil
    Holgi

  2. #2
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    24
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    ich fange meine forellen ausschließlich morgens im see. Im bach meist in der dämmerung. angelst du auf regenbogen oder bachforellen?in einem grossen see? was für eine art von see z.B.forellensee,vereinsgewässer beangelst du?

  3. #3
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von holgi4a
    Hi Zusammen.
    war letzten Donnerstag am Nachmittag an meinem Lieblingsforellenteich.
    habe 3 schöne Forellen gefangen.
    Am Sonntag war ich Vormittags da und nichtmal ein Biss
    die anderen Angler haben gefangen.
    habe alles mögliche probiert : schleppen in allen tiefen.Posenmontage, Grundmontage..
    Köder : Bienenmaden und sämtliche Farben von Berkleys Teig, Fliege.

    nach einem Blick in mein Fangbuch das Ergebnis:
    nur nachmittags und abends fange ich Forellen.
    hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    viele Grüße und Petri Heil
    Holgi
    Die meisten Forellen fange ich morgens in den zeiten von 5.00Uhr - 9.00Uhr und ab 9.00Uhr bis 12.00 -13.00 geht es dan schleppend weiter. Danach geht sogut wie garnichts mehr, weder auf Pose,Grund oder Schleppen.
    Gruß Tim

  4. #4
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von RauBFiscHprofi
    ich fange meine forellen ausschließlich morgens im see. Im bach meist in der dämmerung. angelst du auf regenbogen oder bachforellen?in einem grossen see? was für eine art von see z.B.forellensee,vereinsgewässer beangelst du?
    Er sagte Lieblingsforellenteich.
    Daraus schließt sich das es sich um einen Forellenteich oder Weiher handeln muss.
    Gruß Tim

  5. #5
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    24
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    An meinem lieblingsforellenteich angle ich nachmittags im sommer wenn es heiß ist mit Grashüpfern an der wasserkugel.ein guter tipp den sollte man mal ausprobieren.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen