Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Bachspinner Avatar von gegele
    Registriert seit
    01.12.2006
    Ort
    72
    Alter
    46
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    458
    Erhielt 212 Danke für 91 Beiträge

    Smile Überraschung in der Bachforelle

    Servus zusammen,

    .



    Servus
    Geändert von gegele (08.01.2008 um 10:11 Uhr) Grund: Bilder richtig eingefügt


  2. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Moinsen Freddy
    Erstmal Petri zu Deiner schönen Forelle.
    Das ein hungriger Salmonide schon mal nen dickeren Brocken wegschnappt
    leuchtet ein.
    Ich habe selbst mal vor einigen Jahren bei uns an der Nette eine Bachforelle
    gefangen die änliches vollbrachte.
    Sie war nicht mal besonders groß. Grade mal 30 cm.
    Im Bauchbereich fühlte ich eine herte Stelle. Beim Öffnen des Magensackes
    kam dann eine rohe Kartoffel zum Vorschein.
    Also ein totaler Irrläufer.
    Da ist eine Maus schon als fast normal anzusehen, obwohl eher Bachsaiblinge
    dafür bekannt sind öfter mal einen Nager zu schnappen der sich ins
    Wasser gewagt hat.
    Mfg Armin

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Toller Fang

    Ich fing letzens eine 2 Pfd schwere Bachforelle. In ihr fand ich drei große Frösche.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Na Freddy, dann ist Eure kleine Maus wohl sowas wie ein Glücksbringer.

    Heisst für Dich, wenn sie wochenends früh morgens schon "aufdreht" - runter an den Bach, eine schöne Bachforelle abholen gehen...



    Gruß,
    Stefan

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Freddy,

    eine schöne Browni hast Du da auf die Schuppen gelegt.

    Ich habe mich richtig gefreut, als ich den Beitrag gesehen hab.

    Mäuse sind gerade in kleineren Bächen eine gern genommene Beute,
    ich kann dir da nur empfehlen es mal mit den Mustern Ratz&Maus, aus unserem Fliegenlexikon, zu versuchen. Die lassen sich auch mit der normalen Rute werfen.

    Petri Heil
    Stephan

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Forellen-Check0r Avatar von Dag
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    72218
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 80 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Freddy,

    Glückwunsch zu dem Prachtexemplar. Sowas gibts nicht alle Tage

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dag für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Wahnsinn das sich eine Bachforelle eine Maus angelt.
    Hätte ich es jetzt nicht gesehn und gelesen, würde ich es nicht glauben.

    Petri Heil zur Super Bachforelle.klatsch
    Gruß Tim

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tim Kuehn für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Hab sowas bisher nur von Hechten gehört...

  15. #9
    Raubfisch/Karpfenangler
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    56220
    Alter
    40
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Hallo zusammen,

    auch meinem Kumpel ist mal ein Fang in einem kleinen Bach gelungen. Eine Regenbogenforelle von etwa 300g hatte den Magen prall gefüllt. Beim öffnen des Magen kam dann die Überraschung. Er war voll mit Reis gefüllt. War wohl das letzte Essen einer Reisegruppe. Das die alles fressen ist mir bekannt, aber sowas hatte ich noch nicht erlebt.

    Gruß

    Thomas

    PS: Nein man konnte nicht mehr erkennen ob es sich um Milchreis oder Beutelreis
    gehandelt hatte.

  16. #10
    Raubfischangler Avatar von catfish
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    91486
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Hy,
    erstma Glückwunsch zum fang und weiterhin Petrei Heil.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an catfish für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen