Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger Avatar von ilmpirat
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    99192
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Absoluter Anfänger sucht Tipps zum Einstieg und zur Erstausrüstung

    Hallo Anglerfreunde,

    ich hätte da ein paar Fragen an euch bezüglich des Themas, Neueinstieg ins Anglerglück ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Wieviel Geld sollte man einplanen ??(Fischereischein,Gewässerschein,Grundaustattung, Prüfungsgebühren)

    Wo und wann finden Seminare statt ?? (komme aus Thüringen,zwischen gotha und erfurt)


    Gibt es in Thüringen ein praktischen Prüfungsteil ?

    Gibt es eine Möglichkeit zu üben?? (hab keinerlei Erfahrung in Sachen angeln)

    Wie oft im Jahr gibt es Kurse und Prüfungen ??

    Welche Bücher und Magazine sind für einen Neueinsteiger wie mich empfehlenswert??

    Sollte ich mich erstmal mehr mit dem praktischen angeln beschäftigen oder haltet es ihr auch für möglich das ich am nächsten Kurs teilnehmen kann ohne Porbleme zu haben ??

    Das reicht erstmal, wie gesagt ich habe in meinem Leben bisher zweimal geangelt allerdings ist das 11 jahre her da war ich noch 8 .
    Ich habe somit also nur eine sehr geringe Ahnung,doch ich habe es damals geliebt und deshalb habe ich mich entschlossen aktiv zu werden.


    Wäre über eure Antworten sehr erfreut .

    mfg ilmpirat

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Hallo Ilmpirat,


    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum, hast Dir ein schönes Hobby ausgesucht, da wirst Du so richtig dabei ausspannen und Dich erholen können.
    Was Deine Fragen betrifft kann ich Dir nur empfehlen hier im Forum mal zu suchen, da findest Du garantiert das was Du brauchst.
    Zu den Prüfungsbedingungen kann ich Dir nur sagen , das Du am besten bei Dir mal schaust wo die für Dich zuständige untere Fischereibehörde ist, da anrufst und Dich dann über die Prüfungsdetails beraten läst, denn in jedem Bundesland sind die Ansprüche unterschiedlich.
    Ich würde Dir empfehlen auch schon etwas praktische Übungen vor der Prüfung zu machen, das hilft auch schon etwas, vielelicht hast Du ja jemanden der den Schein schon hat und Dich dann darin unterstützen kann. Ansonsten findest Du hier auch viele nützliche Tipps.
    Zu den Kosten einer Ausrüstung ist immer schwer was zu sagen, da man das Buget nicht kennt, ich würde zum Anfang keine zu teuren Gerätschaften anlegen, die kann man sich auch nach und nach anschaffen. Am besten lass Dich in einem Angelgeschäft beraten oder wie oben schon angedeutet, kennst Du jemanden der schon länger Angler ist, der kann Dir dann auch darin Tipps geben. Im Endefekt musst Du aber selber heraus finden was für Dich am besten ist.
    Hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen, würde mich freuen wenn Du uns wissen lässt wie die Prüfung verlaufen ist.

    Wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Prüfung und ein dickes Petri Heil.

    Petri Ellen
    Geändert von Ellen (17.09.2007 um 08:41 Uhr)
    Es kommt wie es kommt.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Ellen für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von ilmpirat
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    99192
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo liebe User,

    habe heute erfahren das ich meine Prüfung bestanden habe, worüber ich sehr glücklich bin.

    Habe jetzt allerdings ein paar Fragen:

    Welche Rute ist eine gute Allroundrute?

    Ist günstig gleich immer schlecht ?

    Sind die Sets von Askari zu empfehlen ?(silverman,mitchell usw.)

    Wäre über Antworten sehr erfreut !

    Gruß Ilmpirat

  5. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    91341
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 63 Danke für 24 Beiträge
    erst mal hallso in unserem forum
    an welchen gewässer willst du denn fisch
    und auf was willst du fisch dann kann
    ich dir aufjedemfall weiterhelfen

    mfg noppi

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpNoppi für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Hallo Ilmpirat,

    erstmal Glückwunsch zur bestandenen Prüfung
    Kogha und Silverman sind die Eigenproduktionen von Askari, leider kann ich Dir aus praktischer Erfahrung zu diesen Marken nichts sagen.
    Aber ich glaube,dass man bei Askari auf die Hausmarken teilweise 5Jahre Garantie bekommt, was ja recht gut klingt.

    Ich habe eine Karpfenkombo von Mitchell,(hat heruntergesetzt 50€ gekostet)
    und bin mit dieser bisher sehr zufrieden.

    Eine gute Allroundrute ist schwierig zu nennen, da es auch von den Gewässern abhängig ist, an denen du angelst.

    Wenn du im Forum die Suchfunktion benutzt, findest du einige Erfahrungen und Testberichte zu verschiedenen Artikeln und Herstellern.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an thorstenp für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    "Was-grad-so-geht"-Angler
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    41239
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 177 Danke für 73 Beiträge
    Zitat Zitat von ilmpirat Beitrag anzeigen
    Hallo liebe User,

    habe heute erfahren das ich meine Prüfung bestanden habe, worüber ich sehr glücklich bin.

    Habe jetzt allerdings ein paar Fragen:

    Welche Rute ist eine gute Allroundrute?

    Ist günstig gleich immer schlecht ?

    Sind die Sets von Askari zu empfehlen ?(silverman,mitchell usw.)

    Wäre über Antworten sehr erfreut !

    Gruß Ilmpirat

    Hallo Ilmpirat,

    Glückwunsch zur bestandenen Prüfung, aber....

    ansonsten muss ich mich schon ein wenig wundern: Dein Eröffnungspost ist über 1 Jahr alt!!!!!

    Jetzt meldest Du Dich mit bestandener Prüfung und stellst immer noch die gleichen Fragen? Hattest Du 1 Jahr lang keine Zeit und Lust Dich mal ein wenig zu informieren? Deine Fragen sind hier im Forum unzählige Male behandelt worden. Es gibt eine Suchfunktion usw. Ein wenig mehr
    Eigeninitiative kann man eigentlich schon erwarten.


    Peter

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aufunddavon für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger Avatar von ilmpirat
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    99192
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich möchte hauptsächlich in Friemar angeln einem Stausee in meiner Nähe.

    Wasserfläche von ca. 24 ha. Die beangelbaren Uferzonen sind flach, ca. 1 m tief, die größte Tiefe beträgt im Bereich der Staumauer am Auslass ca. 4 m.

    Im Stausee befinden sich folgende beangelbare Fische:
    Hechte, Zander, Barsch, Wels, Aal, Karpfen, Schleie und Weißfische (Blei und Plötze)

    Ich möchte mit 2 Handangeln einen großen Teil der Fischvielfalt abdecken .

  12. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    HI Ilmpirat,

    ich hab mir für solche Einsatzzwecke zum Ansitzangeln die Mephisto von Cormoran in 3,6m mit 40-80g Wurfgewicht gekauft. (ca 40 €)

    Mit der kann ich noch mit relativ leichten Posen (ab ca 3-4g) werfen, kann aber auch Köfis oder ein anständiges Grundblei dranhängen.

    Dann hab ich noch ne leichtere no name Rute mit 20-40g fürs leichte Posen und Grundfischen (ca 20€), die auch sehr gute Dienste leistet.

    Nur zum Spinnfischen würde ich die beiden nicht einsetzen.

    aber du wirst wahrscheinlich sowieso erstmal rausfinden müssen, welche Angelart(en) dir am ehesten liegen, dann kommt das speziellere und idR. teurere Material von ganz allein
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an thorstenp für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Zu Deiner Askari-Frage kann ich Dir sagen, dass ich mit Kogha bei den Ruten gute Erfahrungen gemacht habe. Rollen habe ich von denen noch nicht getestet.

    Für den Anfang würde ich mich wohl eher auf nicht allzu schweres Geschirr verlegen und mich erstmal an Weißfischen und Barschen austoben. Da hast Du beste Erfogschancen und kannst das Angeln üben.
    Mit wachsender Erfahrung kommt Lust auf mehr und mit der Ausrüstung wirst Du dann ohnehin nie weider endgültig zufrieden sein
    ...sagt Steffen

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Goderich für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    91341
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 63 Danke für 24 Beiträge
    ich würde die die cormoran karopfenruten empfelen sind nich so arg teuer
    selber angel ich nicht mit solchen aber für einen einsteiger reichen die
    aus kosten 40-60euro eine und du hast dann halt was für länger
    rollen auch ne billige von cormoran 20-35euro und wenn du dann
    villeicht noch bissanzeige (pipser) krigst einen billigen schon für
    10-20euro

    allso mfg noppi

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpNoppi für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Ilmpirat,
    Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Zu Deinen Fragen: Die Allround-Rute gibt es nicht. Selbst mit 2 Ruten ist es schwierig, alle Möglichkeiten abzudecken. Die persönliche Neigung spielt auch eine Rolle. Wenn Du gern sehr leicht fischst u. fasziniert bist vom plötzlichen Abtauchen des Schwimmers, wäre eine leichte Matchrute oder auch eine Bolorute (beide mit leichter Stationärrolle) zu empfehlen. Fischst Du lieber am Grund, wäre eine Feeder - oder Winklepickerrute eher geeignet. Für das Fischen auf Karpfen sollte es eine kräftige Grundrute von 3 - 3,5 Meter sein, die aber nicht allzu steif sein darf, weil der Haken sonst leicht aus dem weichen Karpfenmaul ausschlitzt. Für den Hecht wiederum wäre eine Rute von gleicher Länge, aber mit deutlich mehr Rückgrat besser. Du siehst, es ist schwierig, mit 2 Ruten alles abzudecken. Am besten wirst Du Dir erst einmal klar, auf was Du am liebsten angeln möchtest. Dann schaffst Du Dir die dafür geeigneten Ruten an. Es werden im Laufe der Jahre sowieso noch wesentlich mehr. Deine Grundausstattung muß keine Reichtümer kosten, Du solltest aber auch keinen Schrott kaufen, denn das wird auf die Dauer teurer, als wenn Du einmal etwas vernünftiges kaufst. Silstar, Shimano oder auch Mitchell sind Marken, die einigermaßen preiswert ganz vernünftige Geräte liefern.
    Nun also, viel Spaß hier im Forum u. für Deine beginnende Anglerlaufbahn alles Gute u. Petri Heil.
    Gruß
    Eberhard

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Welche Summe wolltest du denn für 2 Ruten und Rollen investieren? Wenn du dir da im klaren bist,mach dir die Mühe und fahre mal zu einem Händler,laß dich beraten und kauf nicht irgendeinen Schrott aus nem Katalog!!!!
    Versteh mich nicht falsch...Kataloge sind schon ok,aber dann greif zu bewährten guten Firmen die auch im günstigen Bereich Qualität liefern
    Diese Ruten/Rollen Combos von Askari sind doch nur der totale Mist Das ist das billigste Zeug das sie sonst nicht loskriegen Spar lieber etwas länger und kauf was halbwegs gutes,denn sonst kaufst du 2 oder 3 mal
    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen