Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge

    Seddinsee u. Müggelspree: Die Stachelritter kommen

    Hallo Anglerkollegen !
    Die Stachelritter kommen (zwar langsam, aber immerhin).
    Habe heute auf dem Seddinsee die Gufis "tanzen lassen".
    Bisse ohne Ende, von denen ich allerdings nicht sehr viele
    umsetzen konnte. Immerhin landeten im Boot 13 Barsche
    (zwischen 20 und 30 cm) und ein Zander von 51 cm.
    Zwei richtige Brummer konnten sich wieder "freischwimmen",
    bevor sie am Boot waren. Ärgerlich, aber es gibt Schlimmeres .
    Und so haben sie noch etwas Zeit um zu wachsen.
    Aber auch in der Müggelspree ziehen die "räuberischen Gesellen"
    langsam aber sicher durch. Aus Gesprächen mit Anglern konnte
    ich erfahren, dass schon einige Barsche bis knapp 40 cm und
    auch Zander gefangen wurden.
    Ein ganz sicheres Zeichen für die Ankunft der Barsche usw. ist die
    Tatsache, dass von Tag zu Tag immer mehr Angler dort zu finden sind.
    Also ich denke, wenn das Wasser sich noch etwas weiter abkühlt,
    sind sie dann in vielleicht 2 Wochen richtig da, die, die wir besonders lieben.
    Übrigens gefangen habe ich die Fische kurz vorm Gosener Kanal, im ausreichenden Abstand zu den Fischernetzen.
    Gruß und Petri Heil
    der Alte Däne
    Geändert von Alter Däne (14.09.2007 um 16:13 Uhr)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Alter Däne für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Alter Däne,

    zunächst erst mal ein Petri heil zu Deinen Fängen. Ein Indikator für die nun duchziehenden Fische ist auch die steigende Zahl der Fischernetze im Müggel und an der Spree. Hoffentlich lässt uns der Fischer noch ein Paar Tierchen im Wasser.

    Gruß, Fliege 2

  4. #3
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliege 2
    Hallo Alter Däne,

    zunächst erst mal ein Petri heil zu Deinen Fängen. Ein Indikator für die nun duchziehenden Fische ist auch die steigende Zahl der Fischernetze im Müggel und an der Spree. Hoffentlich lässt uns der Fischer noch ein Paar Tierchen im Wasser.

    Gruß, Fliege 2
    Hallo Fliege2 !
    Da hast Du natürlich absolut recht!!!
    Gruß
    der Alte Däne

  5. #4
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge

    Exclamation

    Hallo Freunde !
    Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Müggelspree, Seddinsee und der Müggelsee selbst keine DAV-Gewässer sind. Also besorgt Euch, so noch nicht geschehen, eine Produktionsgewässerkarte für den Bereich und dann kann es losgehen.
    Es wird dort viel kontrolliert, auch durch die WSP.
    Gruß und Petri Heil
    der Alte Däne

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Durch ein gemeinsames Spinnfischen mit dem alten Dänen konnte ich mich überzeugen das die Barsche da sind.Auch ein Gespräch mit einem Angelladenbesitzer in Erkner brachte die Erkenntnis das zur Zeit viele gute Barsche gefangen werden.
    Bootsangler sind hier aber klar im Vorteil.
    Er empfahl die Spree um Müggelsee,Dämmeritzsee und die Löcknitz.
    Gruss Mario

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhaken-Bln für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen