Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Watfischen

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge

    Watfischen

    Hi @ all,

    nachdem gestern die Fische nur auf kleinere Köder gingen, machte ich die Not zur Tugend und besuchte eines meiner Lieblingswehre mit Wathosen, der leichten Spinnrute und meinen immer wieder heißgeliebten Hornets.
    Schließlich steht die Schonzeit für die Bachforellen vor der Tür und da wollte ich gerne noch was für die Räuchertonne...

    Ich stieg ein gutes Stück unterhalb des Wehres in die mittlerweile recht kühlen Fluten und befischte erst einmal eine große Kehrströmung am Einlauf des Turbinenkanals.
    Es sollte auch nicht lange dauern, bis ich auf einen Hornet im Bafo-Desingn den 1. Biß des Tage erhielt, es handelte sich um einen ca. 25 cm langen Barsch, der sich aber dem obligatorischen Foto durch Flucht, während ich die Digi anmachte, entzog

    Danach konnte ich machen, was ich wollte, es tat sich rein gar nichts.
    Also mehrfacher Farbwechsel, bis ich schließlich aufgrund des klaren Wassers auf einen schwarz-goldenen Hornet wechselte.

    Ich war mittlerweile ein gutes Stück stromauf Richtung Wehr gewatet und warf unter einen überhängenden Baum, als ich endlich wieder einen Biß bekam. Es war ein kleiner Hecht, der sich mit einem Sprung vom Köder befreien konnte.
    Scheinbar hatte ich jetzt die richte Farbe gefunden und ich fischte mich weiter in Richtung Wehr hoch.

    Nach einem Wurf direkt in den Strömungsschatten eines im Wasser liegenden Felsbrockens erfolgte auch sofort ein Biß und nach einer Serie von Sprungeinlagen konnte ich diese wunderschöne, aber leider zu kleine Bachforelle mit der Hand landen und diese nach einem Bildchen schonend abhaken und wieder schwimmen lassen...



    Der nächste Biß kam dann in einem ganz flachen Abschnitt, einer Rausche und kam von einem Döbel...



    Nun war wieder Sendepause, bis ich systematisch Meter für Meter den Wehrschuß direkt unter dem Wehr befischen konnte.

    Hier ging es nun Schlag auf Schlag, aber anstelle der erhofften Räucherforelle gab es nur einen Döbel nach dem anderen, aber schaut einfach selbst...













    Da kann einer sagen was er will, aber Döbel sind eigentlich wirklich wunderschöne Fische

    Die Bisse kamen wirklich brachial und teilweise hatten die Gierschlunde den Köder fast vollständig inhalliert.
    Mehrere Male kam es auch vor, daß ein ganzer Trupp Döbel den am Haken befindlichen Kollegen bis vor meine Füße begleitete, scheinbar wie bei den Barschen auch aus reinem Futterneid.

    Schließlich hatten die Döbel nun irgendwann Lunte gerochen und weitere Bisse blieben aus, aber ich hatte genug für heute und watete von einigen wenigen Würfen unterbrochen, die aber erfolglos blieben, zum Auto zurück.
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer


  2. #2
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Petri zu den Döbeln.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Wieder mal schöne Fotos von schönen Fischen. Ich persönlich finde, dass der Döbel einer der schönsten Fische ist, die bei uns so rumschwimmen. Es scheint wohl so, dass bei dir an der Lahn der Döbel wohl mehr als häufig auftritt.....
    Weiter so!
    Gruss und Petri Heil!
    Archie
    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es!!!

  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Lahnfischer
    Hi @ all,

    Da kann einer sagen was er will, aber Döbel sind eigentlich wirklich wunderschöne Fische
    Hi Lahnfischer,

    da muß ich dir uneingeschränkt zustimmen. Für mich sieht der Döbel gradezu wie der Prototyp eines Süßwasserfisches aus. Schade das er auf dem Teller nicht ganz sooo gut rüberkommt (na ja, gut für den Döbel )

    Ich glaube, dass der Döbel neben dem Barsch für alle Spinnangler in kleinen und mittelgroßen Fließgewässern der Brotfisch schlechthin ist. Wenn man das Glück hat mal auf Sicht zu spinnen und dann noch beobachten kann, wie die Burschen den Spinner oder Wobbler attackieren - das reine Vergnügen! Die kommen wie silberne Blitze aus der Tiefe angeschossen und nehmen den Köder als gebe es kein Morgen.

    Nur dumm, wenn man es eigentlich auf Bafo's abgesehen hat. Wegen ihrer Gier sind Döbel und Co. immer einen Tick schneller.
    Jedefalls Petri zu den Fängen und Glückwunsch zu dem fantastischen Gewässer das du beangeln darfst.

    Gruß Thorsten

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Thumbs up Hallo !

    Nicht schlecht !!!
    Sehr schön geschrieben und die Bilder sagen mehr als Worte !
    Sind wirklich schöne Döbel.
    Weiter PETRI HEIL und

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo Thomas. Gratulation zu deinen Fängen.
    wenn nix mehr geht Döbel geht fast immer an der Lahn.
    Speziell beim Zanderangeln hab ich es schon erlebt. Super Biss, die Freude riesig,
    endlich Zander. Ne Dekste wieder mal ein Döbel in Beachtlicher größe.
    In Runkel unterhalb vom Wehr kannst du einige in erstaunlicher Größe oben von der Brücke aus Betrachten.Und willst du sie gezielt Beangeln , riechen die den Braten und keiner mehr zu sehen.
    Weiterhin Petri Thomas , wir sehn uns.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Danke für die Petris

    Heute war ich zur Abwechselung mal den ganzen Nachmittag Jerken, habe aber voll abgeschneidert...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen