Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Barschschreck Avatar von Zanderjünger
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    56294
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Barsch-und Zanderspinnruten

    hi
    ich habe ma eine frage welche ruten sind gut für zander un barsch
    ich suche eine rute fürs jiggen:
    2,70 meter
    un en wurfgewicht von 5-45g
    wäre cool wenn ihr mia helfen könnt
    Petri heil
    zanderjünger

  2. #2
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Hallo Zanderjünger !
    2,70 Meter wären für mich etwas zu lang. Ich bevorzuge ne Rute bis max. 2,10 Meter. Die besten Erfahrungen habe ich mit ner 1,80 m Rute gemacht. Die kann man sowohl vom Ufer, als auch vom Boot aus gut einsetzen. Das Wurfgewicht, welches Du angegeben hast ist okay.
    Gruß und Petri Heil
    der Alte Däne

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Alter Däne
    Hallo Zanderjünger ! ch bevorzuge ne Rute bis max. 2,10 Meter. Die besten Erfahrungen habe ich mit ner 1,80 m Rute gemacht. Die kann man sowohl vom Ufer, als auch vom Boot aus gut einsetzen.
    Gruß und Petri Heil
    der Alte Däne
    Inzwischen die sog. 'Berliner Schule' ... ersteingeführt von (FM) Henry, danach übernommen und kultiviert von uns allen aus Berlin, die öfters mal gemeinsam oder überkreuz Spinnfischen gehen.

    Vorteile:
    - ermüdungsfreies, auch einhändiges Werfen über Stunden
    - direktester Kontakt zum Fisch, längere Blanks übertragen keine vorsichtigen Bisse, gerade keine vom Zander (!)
    - leichtes Werfen vom Ufer auch trotz Bewuchs bzw. Hindernissen

    Beim WG gehe ich persönlich gerne sogar noch höher ... meine Standard-Spinne mit 1,80m hat 20-80g WG, meine Neuanschaffung von vor ein paar Tagen bei 1,95m 50-150g WG.

    Man möchte ja auch mal ein paar größere GuFis auswerfen oder, wenn erlaubt, schleppen ... es wird langsam kälter, Kollegen.
    Geändert von Thomsen (12.09.2007 um 17:21 Uhr)

  5. #4
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge

    Question HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄh ???

    Kurz = leicht = ermüdungsfreies Fischen mag ja stimmen.
    Aber wie weit kann man denn mit einer 1,80 Gerte im Gegensatz zu einer 3,00 m langen werfen?
    Wenn man vom Boot aus angelt bringt das eindeutig mehr Vorteile aber doch nicht vom Ufer.
    Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
    An welchen Gewässern willst Du denn damit fischen Zanderjünger?

    viele Grüße
    Stephan

  6. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Laubi,

    Du fischst nur auf Räuber, die gaahaaanz weit draußen stehen, ja ... ? Fast am anderen Ufer oder mitten in der Strömung im Fluss ... ?

  7. #6
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    Hab mir ne Teleskopspinnrute (Magna Magic Tele 25; 2,70m) besorgt war eig auch ganz billig (knapp über 30€) denn ich bin voll zufrieden: weiche Aktion und Wurfgewicht ab 3g schon bis 25g und SUPERLEICHT - perfekt zum (leichten) Posen-und Spinnfischen!!


    Vllt noch ein bisschen zu wenig WG für Hechte... trotzdem gut

  8. #7
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge

    Talking

    Zitat Zitat von Thomsen
    Laubi,

    Du fischst nur auf Räuber, die gaahaaanz weit draußen stehen, ja ... ? Fast am anderen Ufer oder mitten in der Strömung im Fluss ... ?
    Also gaahaaanz weit draußen nicht immer aber immer öfter.
    Ich fische an 2 Talsperren, die direkt vorm Ufer entweder Steinpackungen oder vor allem im Sommer Krautbänke haben.

    An welchen Gewässern fischst Du denn mit solchen Ruten.
    Oder stehen die Räuber bei Euch direkt vor den Füßen?

    viele Grüße
    Stephan

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    Beschreib uns doch mal wo Du fischen willst (Stömung, Hindernisse, Wassertiefe) und wieviel Euronen Du ausgeben willst.
    Gruß Andreas

  10. #9
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    @Zanderli

    Fein ... später, wenn Du älter und erfahrener bist, wirst Du wahrscheinlich kaum mehr eine Rute haben, mit der Du gleichzeitig Spinn- u. Posenfischen betreiben wirst.
    Ich habe auch mit ganz wenigen Ruten angefangen ... Schülerbörsen sind erstmal schmal.

    @Laubi

    Überall ...

    Nur und ausschließlich in Berlin stehen Räuber vor Deinen, falsch, natürlich meinen Füßen ... dafür sind wir schließlich Hauptstadt, oder?

    Wieviel weiter wirfst Du denn bei gleichem Wurfgewicht mit Deiner 3m-Schwippe gegen unser 1,8m-Stöckchen, was meinst Du denn ... ?
    Geändert von Thomsen (12.09.2007 um 18:44 Uhr)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Laubi
    Also gaahaaanz weit draußen nicht immer aber immer öfter.
    Ich fische an 2 Talsperren, die direkt vorm Ufer entweder Steinpackungen oder vor allem im Sommer Krautbänke haben.

    An welchen Gewässern fischst Du denn mit solchen Ruten.
    Oder stehen die Räuber bei Euch direkt vor den Füßen?

    viele Grüße
    Stephan
    Nee, nee, die Fische stehen nicht direkt vor unseren Füßen, sondern auf den
    Füßen .
    Nein, Quatsch beiseite, Thomsen angelt wie auch ich (hab ihn jedenfalls so verstanden), in Kanälen u. Ä., oder vom Boot.
    Da braucht man natürlich nicht so lange Ruten. Wenn Du natürlich sehr weit werfen mußt und auch freie Bahn, also weder Bäum noch Sträucher hast, mach es mit ner langen Rute. Fest steht aber auch, dass man auch mit ner 1,80 Meter Rute weit werfen kann.
    Gruß
    der Alte Däne

  13. #11
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Auch hier am Rhein muss man weit Werfen, wenn man in den Buhnenfeldern an den guten Stellen angeln will.
    Die Buhnen waren in dieser Raubfischsaison noch nicht begebar.
    Mit einer kurzen Rute kommt man nicht zum Fisch.
    Unter 2,70m gibt’s bei mir nichts mehr.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  14. #12
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Wenn es für Elbe, Havel und Oder reicht, sollte man meinen, dass es auch für den Rhein reicht ...

    Oder?

    Versuch's mal, west ... 'geringfügige' Änderungen haben manchmal gerade den Erfolg zur Folge, der vorher versagt geblieben ist.

    Und/aber: keiner muss so spinnfischen ... überlasst es uns halt, passt schon.

  15. #13
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge

    Talking

    Zitat Zitat von Thomsen
    @Zanderli

    Fein ... später, wenn Du älter und erfahrener bist, wirst Du wahrscheinlich kaum mehr eine Rute haben, mit der Du gleichzeitig Spinn- u. Posenfischen betreiben wirst.
    Ich habe auch mit ganz wenigen Ruten angefangen ... Schülerbörsen sind erstmal schmal.

    @Laubi

    Überall ...

    Nur und ausschließlich in Berlin stehen Räuber vor Deinen, falsch, natürlich meinen Füßen ... dafür sind wir schließlich Hauptstadt, oder?

    Wieviel weiter wirfst Du denn bei gleichem Wurfgewicht mit Deiner 3m-Schwippe gegen unser 1,8m-Stöckchen, was meinst Du denn ... ?
    Deswegen fischen auch fast alle Meefoangler mit 1,80 m "langen" Stöcken.

    viele Grüße
    Stephan

  16. #14
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Also 2,70m ist nicht gerade lang also würde ich auf jeden Fall eine 2,70er hohlen.

  17. #15
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Wenn es für Elbe, Havel und Oder reicht, sollte man meinen, dass es auch für den Rhein reicht ...

    Oder?

    Versuch's mal, west ... 'geringfügige' Änderungen haben manchmal gerade den Erfolg zur Folge, der vorher versagt geblieben ist.

    Und/aber: keiner muss so spinnfischen ... überlasst es uns halt, passt schon.
    Überlass ich euch gerne!
    Ich fange meine Fische auch mit 2,70m Ruten
    Hier zwischen den Staustufen sind an einigen Stellen sehr weite Würfe nötig.

    Hab ich vorhin vergessen: Ich hab ja doch eine kurze Jerkrute 1,90m aber mit der bringe ich meine Spinner oder Blinker an oben genanten Stellen nicht zum Fisch.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen