Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anglerin aus OHV Avatar von Tine_Tinka
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    16775
    Alter
    49
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Weiter geht's mit dem Wörterbuch

    M:
    Mythos: Griechische Bezeichnung für den (geistig abnormen) Zustand von Menschen, die sich bei praller Sonne zwischen Myriaden von Mücken, Bremsen und Stechfliegen an ein feuchtes Bachufer setzen, einen Bindfaden an einem Stock ins Wasser hängen und stundenlang darauf warten, damit einen Fisch zu fangen, den sie dann doch nicht essen können, weil er zuviel Dijodidchlorschwefelwasserstoffacetat enthält.

    N:
    Nachtangler: Etwas elegantere Berufsbezeichnung für Schwarzfischer.

    Nymphe: 1. Eine Art Seejungfrau, für den Angler keine interessante Beute (zu viel Fisch zum Essen, zu wenig Frau zum Lieben).
    2. Künstliche Fliege, der man die Haare abrasiert hat.

    O:
    Otter: Das einzige Säugetier, das neben dem Menschen dem Angelsport huldigt. Wurde vom Meschen fast ausgerottet, weil es dabei stets viel erfolgreicher war als der Mensch.

    P:
    Party-Angeln: 1. Gemeinsames Anmieten eines Fischkutters, um auf See zu angeln.
    2. Aussetzen von Fischen im Swimming- Pool, um bei der anschließenden Party des Angelvereins den Mythos des Angelns gemeinsam zu genießen. (Für den Anglernachwuchs bietet sich ein Goldfischaquarium an.)

    Plastikköder: Äußerst naturgetreuen Nachbildung von Krötenm, Schlangen und Fischen aus Kunststoff, ber auch Sachertorte, Weihnachtsplätzchen und Wiener Würstchen. Entstehen immer wieder aus der Illusion heraus, die Fische hätten den gleichen Geschmack wie ihre Fischer.

    R:
    Rekorde: Auch unter den Angelsportlern gibt es jene Typen, die nicht einfach nur so zum Spaß fischen, sondern auf Rekordjagd gehen.
    Der Deutsche Angelbund e. V. führt eine ewige Bestenliste, aus der wir einen kleinen Auszug bringen können:
    Autoreifen: Fritz Schulze 1963, Steinhuder Meer, Michelin-Spike 8, 60-15, 51 Kilogramm.
    Stiefel: Max Meier 1971, Biggesee, Skistiefel Größe 47, 11 Kilogramm,
    Brandungsfischen: Bleibtreu von Zitzelwitz, Graf, 1981, Sylt, 1 Golfset mit Putter und 11 Schlägern, 37 Kilogramm.

    Den Rest gibt es dem nächst

    MfG Tine

  2. #2
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    N und R sind die besten!!

  3. #3
    Raubfischer
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    23812
    Alter
    42
    Beiträge
    152
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 58 Danke für 31 Beiträge
    Petri Tine
    Danke für die Erweiterung des "Angleralphabets". Habe mal wieder Tränen gelacht. Wünsch Dir was. Mit sportlichen Gruß
    Raubfischer01
    Wegen dem Fisch gehe ich nicht angeln

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Achim52
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    39517
    Alter
    65
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    252
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge
    Hallo Tine,
    dein Wörterbuch ist eine Klasse für sich! Ich amüsiere mich köstlich!
    Petri Heil

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen