Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge

    Question Darf ein Jungangler einen anderen Jungangler mitnehmen?

    Hallo,darf Ich mit 15 Jahren ein Kind mit zum Angeln an mein Vereinsgewässer nehmen,wenn er 8 Jahre alt ist und noch keinen Fischereischein oder Verienserlaubnis hat?
    Oder muss ich ihm eine Erlaubnis vom Verein kaufen?
    Oder ist das von Bundesland zu Bundesland verschieden?
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Hier in BW dürftest du ihn mitnehmen, angeln darf er aber nicht.
    Bei dir weiß ich es leider nicht, da könnte dir Cliff jetzt helfen.
    Aber der ist ja leider nicht mehr da.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Ich denke, der Kleine kann zwar mit, darf aber selber wohl nicht angeln.

    http://www.vdsf.de/angeln/sonderrege...fisch2004.html

    Sinngemäß steht in dem Link, es gibt in Niedersachsen keinen Jugendfischereischein und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr dürfen lediglich zur Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung unter Aufsicht geeigneter Personen angeln.

    Frag doch zur Sicherheit mal bei einem Verein in Deiner Nähe, wie das da gesehen wird.


    Gruß


    Michael

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Glasauge für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    bei uns in nrw dürfen ´´nichtangelscheininhaber´´ nur im angelpark ohne schein

    angeln und in anderen gewässern muss man jugendfischereischein haben und einen

    dabei haben derden blauen schein hat und diese person muss über 16 sein


    mfg kittani92

  7. #5
    --- Vollprofi --- ;-) Avatar von Petriboys
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    46395
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
    Bei uns ist es so das man erst als Volljähriger Fischereischeinbesitzer einen Jugendlichen mit dem Jugendfischereischein mitnehmen darf.
    Nur das dieser dann nur mit einer Angel angeln darf und auch nicht auf Raubfisch gehen darf.

    >>> Also so sollte es soweit ich weiß in NRW sein

  8. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von kittani92
    bei uns in nrw dürfen ´´nichtangelscheininhaber´´ nur im angelpark ohne schein

    angeln und in anderen gewässern muss man jugendfischereischein haben und einen

    dabei haben derden blauen schein hat und diese person muss über 16 sein


    mfg kittani92
    Im Angelpark dürfen Nichtangelscheininhaber aber auch nur deshalb angeln, weil die Betreiber die blaue Karte meist nicht überprüfen, wozu sie jedoch verpflichtet wären.
    Gruß
    Eberhard

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Danke für die Antworten,da habt ihr mir ein großes Stück weiter geholfen!!!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  11. #8
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Petriboys
    Bei uns ist es so das man erst als Volljähriger Fischereischeinbesitzer einen Jugendlichen mit dem Jugendfischereischein mitnehmen darf.
    Bei uns in Bayern trifft das auch zu.

    Zusätzlich gilt aber, dass man als Fischereischeininhaber (volljährig) Kinder unter 10 Jahren auch mitnehmen darf, die brauchen dann soweit ich das weiß nichts, dürfen aber nur mit 1 Handangel angeln, du mit der anderen - insgesamt sind ja nur 2 Handangeln erlaubt!

    Wenn du Jugendlicher bist und den Jugendfischereischein hast, darfst du soweit ich weiß bei uns (Bayern) keinen Jugendlichen bzw. Kind unter 10 Jahren mitnehmen zum Angeln - mitnehmen schon, aber dieser darf in keinster Weise angeln!
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  12. #9
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge

    Lightbulb

    Der Svenno wohnt laut der Angabe hier in 23nochewas, das wäre Schleswig Holstein. Das Schleswig- Holsteiner Fischereigesetz sagt im §26 Abs. 2:

    Ein Fischereischein ist ebenfalls nicht erforderlich für Personen, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, wenn sie beim Fischfang von einer volljährigen Fischereischeininhaberin oder einem volljährigen Fischereischeininhaber beaufsichtigt werden.

    Der § 28 Abs. 1 sagt:
    Der Fischereischein ist Personen zu versagen, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

    Es gibt aber noch Ausnahmen, wenn ich das richtig gelesen habe. Da stand was von abflusslosen Gewässern und sowas. Vielleicht noch mal euren Fischereiaufseher vom Verein fragen, Svenno, der müßte es genau wissen, was wie bei euch wo gilt.

    Gruß Dirk
    PS: Revilo & Co: Das ist zwar schön, dass ihr Svenno sagt, wie es bei euch ist, aber ich glaube, das hilft ihm nicht weiter.
    Geändert von Fürstenwalder (24.04.2008 um 14:59 Uhr) Grund: Sorry, aber hier sind einige in letzter Zeit sehr empfindlich. -> ok, hab verstanden.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen