Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge

    Meine intensivsten 4 Angelwochen

    Hallo miteinander,

    ich möchte Euch heute mal von meinen aufregenden, vergangenen 4 Angelwochen berichten.

    Ich bin ja wie in meiner Mitgliedervorstellung im letzten Monat beschrieben, bis dato ein recht erfolgloser Spassangler mit wenig Erfahrung gewesen.
    Ermuntert durch das Forum dachte ich mir, schaust mal nach Wertheim, das sind so rund 30 Km einfach, da ist der nächste mir bekannte Angelshop, die Angelzentrale. Dort guckst du dir mal die ganzen tollen Geräte, Haken, Vorfächer, Ruten, Rollen,Bleie, Boilies, Schnüre, Anti Tangle Tubs, Rod Pots, Pellets und was weis ich nicht alles an, von denen die Angelprofis und Internetshops zu berichten wissen.
    Es war Freitag Nachmittag und der Laden erstaunlich voll.
    Ich kam mit der netten und fachkundigen Verkäuferin kurz in’s Gespräch und dabei kamen wir irgendwie auch auf Monatskarten für den Main. Kannte ich bisher nicht, an der Tauber, wo ich sonst ab und zu angle, gibt’s nur Tageskarten. Schön.
    Also spontan eine Monatskarte für meine Begriffe angemessene 36 €uro erstanden.
    Lustiger Schwank am Rande: Der Main ist bei Wertheim ja Grenzfluss zw. Baden Württemberg und Bayern. Und beim Kauf der Monatskarte musste man sich entscheiden, ob man auf der badischen oder der bayerischen Seite des Mains angeln will, oder auf beiden zum doppelten Preis. Fand ich durchaus erheiternd und brachte mich zum Schmunzeln. Als badischer Franke angle ich logischerweise auf der badischen Seite.
    Ok, Karte in der Tasche und natürlich einiges mehr wie: Geräte, Haken, Vorfächer, Ruten, Rollen,Bleie, Boilies, Schnüre, Anti Tangle Tubs, Rod Pots, Pellets und was weis ich nicht alles. Ne, ist nur Spass, aber einige Kleinnigkeiten habe ich natürlich schon erworben.

    Am Sonntag dann das erste Mal angeln am Main, ich, alleine! Ich hatte mir auf den verfügbaren ca. 18 Km eine Stelle zw. Wertheim und Urphar ausgesucht, weil ich da immer vorbei fahre wenn ich nach Wertheim unterwegs bin und ein Parkplatz an der Straße ist.
    Sonntag Mittag, so gegen 14:00 Uhr, Aussenkurve an der großen Mainschleife, Hochwasser, Radweg direkt im Kreuz, ich angle am Main! Supersache, ich geniesse das Wetter, es war gar nicht so übel, die angeregten Gespräche der Radfahrer im Nacken, vorbeifahrende Schiffe, die mein kleines Fleckchen Erde auf dem ich angelte regelmäßig überfluteten, ein paar am Grund abgerissene Haken, die ganze Grundmontage mit den jämmerlichen 30 Gramm Blei ein Spielball der tosenden Wassermassen, ähm ok, ok des schnell fließenden Flusses und kein Biss. Ich, der Profiangler kehrte wie ein geprügelter Hund am Abend ohne Nahrung nach Hause zurück. Aber ich rappelte mich schnell wieder hoch, ab an den PC und das Forum von hinten nach vorne durchwühlen und zwischendurch an den Main zum angeln, Erfahrung sammeln. Einen Glückskarpfen und 1-2 Rotaugen und Rotfedern gabs. Na also, es wird besser, ich arbeitete auch hart dafür.
    Was mache ich gegen davon schwimmendes Blei? Aaah, schwereres Blei, macht Sinn.
    Wie mache ich überhaupt eine vernünftige Grundmontage? Verschiedene Varianten, Aha.
    Was nimmt man den überhaupt für ne Schnur? Was hab ich überhaupt für ne Schnur auf meinen Ruten, ach ja, was hab ich überhaupt für Ruten und Rollen. Welchen Fisch will ich überhaupt und wie fängt man den dann?
    Fragen über Fragen, aber das Forum hatte für alles mindestens ein Lösung. Manchmal auch zu viele für mich.
    Spätestens jetzt hatte mich eine innere Unruhe und der Wille zum Erfolg verhaftet.
    Über das Forum lernte ich den Christian Aull kennen, der mich spontan zum gemeinsamen Nachtangeln einlud. Lohr am Main ist so rund ne Stunde zu fahren und der Weg führte mich über Wertheim. Spitze, kann ich nochmal die Angelzentrale heimsuchen. Schweres Blei, wie schwer haben die nochmal geschrieben? Keine Ahnung mehr, egal, kauf ich 60 Gramm, 80 Gramm, 100 Gramm und 120 Gramm Strömungsblei. Find ich’s halt selber raus, wie schwer optimal ist.
    Jetzt aber ab, nach Lohr, die Touristeninfo, wo man die Karte bekommt, macht um 17:00 Uhr zu am Freitag. Die Dame an der Theke fragte mich so beim ausfüllen der Karte, warum ich jetzt noch ne Karte kaufe, der Tag sei doch schon fast rum. Darauf erwiderte ich in größter, wissender Pose: Ja meine Liebe, die großen kommen erst am Abend raus. War recht lustig, die kleine Unterhaltung! So, um 18:00 Uhr sollte ich Christian auf nem Firmenparkplatz treffen, wie es dann auch kam. Kurze Begrüßung, sofort einiges vom Main an dem Parkplatz, auf dem wir standen, erfahren. Dort waren früher Reisfelder und deswegen sind dort Steinmauern im Wasser, was das Angeln erheblich erschwert. Das wurde dann auch gleich eindrucksvoll sichtbar, als ein Schiff vorbei fuhr und die Wellen sich an den Unterwassermauern brachen.
    Also, jetzt aber an den ultimativen Angelplatz, ich hab ja jetzt nen Profi an meiner Seite, wie sich noch herausstellte.
    Oberhalb einer Schleuse kannte Christian eine gute Stelle. Was füe ein Paradies für mich, der ja nur die kleine Tauber gewöhnt ist.
    Platz mit direkter Anfahrtsmöglichkeit, ausreichend Wurfplatz ohne lästige Bäume (da könnt ich Sachen von der Tauber erzählen), an die 200 Meter breites Wasser, keine Schiffe, die mussten ja in die Schleuse und akzeptable Strömuungsverhältnisse.
    Wir hatten gerade begonnen zu fischen, da hatte Christian auch schon einen Aal. Das geht ja gut los hier, dachte ich so bei mir. Bei mir zupfte einiges, aber verwandeln konnt ich nichts. Allerdings haben wir uns stundenlang über die Fischerei unterhalten, von Materialkunde, über Taktik, „Wasserlesen“, bis zu den optimalen Ködern. Ich spürte förmlich, wie ich besser wurde. Christian fing an diesem Abend noch einen kleineren Wels und eine schöne Barbe mit 72 cm. Um 00:30 packten wir zusammen und vereinbarten, uns wieder zu treffen. Ein toller Abend.
    Aber jetzt, jetzt konnte ich professionell los legen.
    Zunächst Gewässer lesen: Dazu am Sonntagnachmittag Frau und Tochter in’s Auto gepackt, an den Main gefahren und dort einen schönen ausgedehnten Spaziergang gemacht. Mir ging es natürlich nur darum eine gute Angelstelle zu finden. Ich fand Sie auch: eine kleine Landzunge, an der das Wasser stand, 3 Meter weiter in Richtung Flußmitte hatte ich Gegenströmung und in der Flußmitte volle Strömung, also was für das 80 Gramm Strömungsblei. Wie sich später herausstellte, waren 100 Gramm besser.
    Als Zielfisch hatte ich mich jetzt auf den Aal versteift.
    Am Montag dann erstes Angeln an der genialen Stelle. Ich hatte ja über das Forum erfahren, dass der Aal nur Nachts beißen will. So war ich gegen 18:30 Uhr am Wasser und baute eifrig meine Gerätschaften auf. Und dann gings los. Gleich zu Beginn der Angelsession ein Aal von 43 cm. Geil, meine Stelle geht gut ab. Dann einen Barsch und eine Rotfeder, alle auf Grund mit Mistwürmern aus eigener Kompostzucht.
    Na also, geht doch. Ich angelte nun die folgenden drei Wochen 3-4 Mal in der Woche an dieser Stelle und ich glaube der Erfolg kann sich sehen lassen: 12 Aale zw. 42 und 87 cm, div. Barsche, Rotaugen und Rotfedern. Und nicht zu vergessen, die anscheinend mittlerweile unvermeidlichen Kessler- Grundeln, über die ich einige Beiträge im Forum verfassen konnte. Davon fing ich schier schon Unmengen. Zum Schluss hin meinte ich am Aalglöckchen abhören zu können, ob der Biss Substanz hat oder nur ein Zupfer ist.
    Alles in allem kann ich nun behaupten, in den vergangenen 4 Wochen vom Boltzplatz in die Kreisliga aufgestiegen zu sein. Und meine Anglerkarriere soll mich noch weiter nach oben führen.
    Dies habe ich den Machern und den Mitgliedern dieses Forums und ganz speziell dem Christian Aull zu verdanken.
    Hier nochmal mein herzlichstes Dankeschön an alle!!!
    Da mich der Angelvirus voll und ganz verhaftet hat, bin ich jetzt am überlegen, ob ich mir vielleicht doch ne Jahreskarte für den Main besorge. Muss da allerdings erst noch intensive Gespräche mit meiner Familie darüber führen, wieviel meiner leider begrenzten Freizeit sie wirklich und ernsthaft benötigt.



    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber



  2. #2
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Du glaubst gar nicht, wie bekannt mir Deine Schilderungen vorkommen .
    Dieses Kribbeln geht mir auch heute noch ständig durch und durch, wenn ich in der Nähe möglicher Angelgewässer bin.
    Auf jeden Fall ein toller Bericht, mit dem Du bestimmt vielen von uns aus der Seele gesprochen hast.
    Ich wünsche Dir noch viele erfolgreiche Ansitze.


    Gruß


    Glasauge

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Ich war dieses Jahr auch so viel am Wasser wie noch nie (denke ich). Viel neues ausprobiert, das meiste davon hat sogar funktioniert und einige pers. Rekorde überboten. Z.Teil ist auch bei mir sicher das Forum hier dran schuld, Austausch von Erfahrungen hilft einem einfach weiter.

  4. #4
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Also echt Hammerbericht,macht Spass zu lesen,Petri zu den Fängen.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    90480
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
    Hammergeiler Bericht. Schön zu lesen.
    Wünsch dir für deine weitere Anglerkarriere alles Gute und viel Erfolg und hoffe noch oft solche Beiträge von dir zu lesen.

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Gaudi
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    73489
    Alter
    38
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Toller Bericht, man spürt förmlich beim lesen des Berichtes, wie du dich beim angeln verbessert hast. Großes Petri für den Aal, jenseits der 80cm.
    Viel Glück und allzeit Petri heil wünscht
    Marco
    --------------------------------------------------
    Wisse immer was du sagst, aber sage nicht immer was du weißt

  7. #7
    Petrijünger Avatar von oelles
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    63773
    Alter
    40
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    Petri Heil zu Deinen tollen Fängen, suuuper Bericht, einfach klasse, mach weiter so, dann spielst du demnächst bald Bundesliga !!! Gruß Olli

  8. #8
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von Ronnie
    Z.Teil ist auch bei mir sicher das Forum hier dran schuld, Austausch von Erfahrungen hilft einem einfach weiter.
    Hallo Ronnie,

    ich hatte schon immer Lust mehr zu angeln. Aber woher die nötige Erfahrung nehmen? Da kam mir das Forum gerade recht!!!


    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Christian Aull
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    63639
    Alter
    43
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    621
    Erhielt 316 Danke für 140 Beiträge
    Moin Seimen,

    schöner Bericht


    Freu mich schon auf´s nächste mal

    Gruss Christian

  10. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Moin Wallerseimen,

    erstmal Kompliment zu deinem klasse Bericht ! Die Wertheimer Gegend ist auch mein "Jagdrevier", auch wenn ich meistens ca. 15 km weiter mein Unwesen treibe. (zwischen Wertheim und Miltenberg)
    Mit der Angelzentrale hast du eine gute Wahl getroffen um dir die nötigen Angelutensilien zu besorgen ! Wie du geschrieben hast, hast du mit der Frau des Besitzers die Ehre gehabt. Solltest du mal den Besitzer selbst antreffen, scheue dich nicht ihn mal nach Tipps und Tricks zu fragen. Der Markus (so heißt er),ist eine wahre Kapazität was das fischen angeht, ist Gewässerkundig und hilft gerne weiter. Mit ihm kann man wirklich reden !
    Und solltest du weiter Ausschau nach guten Angelstellen halten, dann ist die Strecke zwischen Faulbach und Collenberg empfehlenswert. Das ist zwar die bayerische Seite, aber die Karte gilt beidseitig und kostet schlappe 27 Euro, und das fürs ganze Jahr !!!!

    Dann noch viel Erfolg weiterhin bei deinem "Aufstieg" - und auf weitere Erfolgsberichte von dir.
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von Magicflash
    Und solltest du weiter Ausschau nach guten Angelstellen halten, dann ist die Strecke zwischen Faulbach und Collenberg empfehlenswert. Das ist zwar die bayerische Seite, aber die Karte gilt beidseitig und kostet schlappe 27 Euro, und das fürs ganze Jahr !!!!
    Hallo Magicflash,

    schön, noch einer aus der weiteren Umgebung, freut mich .
    Danke mal für Deine Tipps.
    Ist ja unglaublich, die Jahreskarte für 27 Euro. In Wertheim kostet sie 69 Euro, wobei ich das für ein Jahr fischen gerecht finde.
    Wo bekommt man denn für die Strecke Collenberg - Faulbach eine Erlaubniskarte?


    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  13. #12
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Die Karte bekommst du u.a. in Dorfprozelten, und zwar wenn du in der Ortsmitte die Maingasse runter fährst, ist direkt am Main so eine Art Ausflugskiosk, dort bekommst du sie ! Es gibt auch Tages, Monats und Halbjahreskarten, wobei ich da die Preise nicht kenne !

    Ich hab dir mal die Karte von der Rückseite gescannt, damit du siehst welche Strecke du damit befischen kannst
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    38559
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Petri Heil Wallerseimen, ein klasse Bericht!

  16. #14
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Hallo,

    es ist soweit: Ab heute bin ich stolzer Besitzer eines Jahreserlaubnisscheins für die badische Seite des Mains bei Wertheim.
    Mit meiner Familie habe ich ein günstiges Abkommen aushandeln können: Jeden Montag abend und jeden zweiten Samstag fischen am Main und ab und zu auch Sonntags, dann allerdings mit Familie.
    Nun steht meinem Aufstieg in die Bundesliga, oder zumindest Regionalliga, nichts mehr im Wege.
    Mit Euren Tipps und Tricks ist das zu schaffen.

    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei wallerseimen für den nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Petrijüngerin Avatar von schuenga
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    26954
    Alter
    49
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    glückwunsch zu deiner errungenschaft !! und deinen diplomatischen fähigkeiten !!
    dickes petri heil und viele grüße ,
    heike

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen