Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge

    Pellets besser befestigen

    Hi,
    war gestern abend mal wieder mit Pellets und Boilies in meinem Vereinsgewässer fischen. Die drei Fische (1 Karpfen und 2 Brassen) die ich bisher überlisten konnte bissen alle auf die mittelgroßen Pellets (Pelletgröße ca. 17mm schätze ich.)
    Gestern abend mußte ich bemerken, das sich meine Pellets recht schnell vom Haar verabschiedeten. Vorher fiel mir das noch nicht auf.
    An der Angelmethode hab ich eigentlich nichts geändert, ich fischte nur mit nem schwereren Blei (50gr statt ca. 30gr.). Befestigt hatte ich die Pellets die ganze Zeit mit solchen Boiliestoppern, die aussehen wie ne Pyramide (solche: <). Ich fische mit einfacher Durchlaufmontage, also das Blei an nem Anti-Tangle-Röhrchen.
    Irgendjemand nen Tip wie man die Pellets sicherer befestigen kann?
    Das warten auf nen Biss mit vom Haar gerutschtem Pellet ist nämlich ziemlich erfolglos, mußte ich feststellen...
    Geändert von Ronnie (22.08.2007 um 16:17 Uhr)

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    79098
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von Ronnie
    Hi,
    war gestern abend mal wieder mit Pellets und Boilies in meinem Vereinsgewässer fischen. Die drei Fische (1 Karpfen und 2 Brassen) die ich bisher überlisten konnte bissen alle auf die mittelgroßen Pellets (pelletgröße ca. 17mm schätze ich.)
    Gestern abend mußte ich bemerken, das sich meine Pellets recht schnell vom Haar verabschiedeten. Vorher fiel mir das noch nicht auf.
    An der Angelmethode hab ich eigentlich nichts geändert, ich fischte nur mit nem schwereren Blei (50gr statt ca. 30gr.). Befestigt hatte ich die Pellets die ganze Zeit mit solchen Boiliestoppern, die aussehen wie ne Pyramide (solche: <). Ich fische mit einfacher Durchlaufmontage, also das Blei an nem Anti-Tangle-Röhrchen.
    Irgendjemand nen Tip wie man die Pellets sicherer befestigen kann?
    Das warten auf nen Biss mit vom Haar geutschten Pellet ist nämlich ziemlich erfolglos, mußte ich feststellen...
    Ich fische mit einem 80gramm Blei,und hatte noch nie Fehlbisse
    Mein Gummistopper ist ca.50cm hinter dem Blei (hasst du ein stopper hinter dem Blei?)
    Mein Vorfach ist max. 30cm ,das Haar 2 cm
    Den Haken musst du grösser wählen wie beim Boillie üblich
    schau mal dir mal diese Seite an

    http://www.lutz-huelsse.de/themen/an...ext/frolic.htm
    angeltechniken
    Gruß Phillip

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Phillip für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Angler
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    46446
    Alter
    23
    Beiträge
    118
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge
    Also du willst das ich dir sage wie man EIn Pellet besser Befestigt?...

    Ganz leicht anstatt so ein "stopper" nimmst du ein Gummiband (diese für Zahnspangen) und machst es fest. dann einfach den pellet rein und zack! das hält!
    PETRI HEIL ... ... ... ...

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brazer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von shooter
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    90471
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    es gibt sei neusten pellet stopper von fox.oder mach eine längeres haar zie den pellet trauf und zie dann denn haken und vorfach durchs haar.hällt auch wunderbar grins

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an shooter für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Friedfischfan Avatar von Friedfischarthur
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    01640
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    Binde doch einfach ein bisschen alte Strumpfhose von deiner Frau um das Pelet und zieh es danach auf Haar auf. Strumpfhose hällt Pelett besser zusammen.

    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
    Grüße u Petri Heil von Farthur

  9. #6
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von Friedfischarthur
    Binde doch einfach ein bisschen alte Strumpfhose von deiner Frau um das Pelet und zieh es danach auf Haar auf. Strumpfhose hällt Pelett besser zusammen.

    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
    Ich fürchte eher nicht ... kannst dir ja mal dieses Thema mal genau durchlesen, dann weißt du auch warum...
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=36752



    @Ronnie:
    Das mit den Gummis ist wohl die beste Lösung. Braucht man auch kein Haar mehr!
    Geändert von Zanderli93 (18.10.2007 um 15:31 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderli93 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    Du kannst, so mache ich das, vor dem Boiliestopper ganz einfach eine kleine
    Gummiperle aufziehen. Hällt Bombenfest
    Gruß Andreas

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas Löfflmann für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas Löfflmann
    Du kannst, so mache ich das, vor dem Boiliestopper ganz einfach eine kleine
    Gummiperle aufziehen. Hällt Bombenfest
    Gruß Andreas
    Das ist mal ne Bombenidee, zumindest wenn die Perle nicht durch das vorgebohrte Loch im Boilie passt .

  14. #9
    Friedfischfan Avatar von Friedfischarthur
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    01640
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge
    [QUOTE=Zanderli93]Ich fürchte eher nicht ... kannst dir ja mal dieses Thema mal genau durchlesen, dann weißt du auch warum...
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=36752


    Sagen wir es mal so: Funktionieren würde es schon, aber wenn es für Fische schädlich oder sogar tödlich sein kann, sollte man es natürlich nicht anwenden. Ich finde es gut, dass es auch noch ein paar Angler gibt, die an das Wohl unserer Fische denken!
    Vielen Dank nochmal, wollte aber auch blos helfen und las diese Methode in einer der letzten Fisch u Fang.
    Sorry!
    Petri Heil

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Friedfischarthur für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    Ich frag mich gerade, ob die Gummis nicht auch schädlich sein könnten...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen