Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: aal

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

    aal

    ja ich bin es nochmal wollt mal fragen wie ihr auf aal geht un was für eine aurütung etc. benutz
    schonmal danke mfg kittani92

  2. #2
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Hallo Keule!
    Gehe zwar schon lange nicht mehr auf Aal, aber ich habe früher immer mit ner leichten Grundmontage gefischt (kommt natürlich drauf an wo du angelst, See oder Fließgewässer). Dazu einfach ne leichte Grundrute (Länge bis max. 2,70 m), 30er-35er Mono, entweder ein Tiroler Hölzchen oder ein Sargblei (20-30 gr. sollten in einem See reichen), das Vorfach etwas dünner als die Hauptschnur und einen 6er Wurmhaken oder einen Zwillingshaken (wenn du Köfis nimmst).
    Die Rute dann einfach in den Rutenhalter und ne Aalglocke oder ein Knicklicht ran, fertig.
    Du kannst natürlich auch mit ner Posenmontage angeln, oder du legst die Grundmontage auf nen elektr. Bissanzeiger und läßt den Bügel offen.
    Aber meiner Meinung nach ist die erste die einfachste und gefangen wird mit der Methode immer noch.

    Gruß und Petri
    MfG Patrick

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    ja ich hab 20er geflochten e-bissanzeiger und feederruten mit 3.80...geht das noch oder sind die viel zu lang zum landen etc... ...und danke

  4. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von kittani92
    ja ich hab 20er geflochten e-bissanzeiger und feederruten mit 3.80...geht das noch oder sind die viel zu lang zum landen etc... ...und danke
    Das geht auch. Im Prinzip kannst du mit allem auf die Biester angeln.
    Ich für meinen Teil würde die Ruten nicht zu lang wählen und ich würde auch nicht mit Geflochtener angeln.
    MfG Patrick

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    was denn an der geflochten so schlecht?

  6. #6
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von kittani92
    was denn an der geflochten so schlecht?
    An und für sich nichts. Ich bevorzuge die jedoch ausschließlich zum Blinkern oder als Schlagschnur beim Karpfenangeln.
    Muss jeder selber wissen, ich habe aber lieber noch nen gewissen Puffer (beim "normalen" Angeln)
    MfG Patrick

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    aso...ja ich nehme für zander und so eig die auch immer...ka mag die mehr
    und danke für die gazen tipps
    Geändert von kittani92 (19.08.2007 um 16:51 Uhr)

  9. #8
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    yo yo, kein Problem. helfe doch gern wenn ich kann.
    aslo fang was, PETRI HEIL
    MfG Patrick

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    jo danke!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen