Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Oder-Märchen

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Oder-Märchen

    Der Blick auf die Uhr,bereitet mir wahrlich Kopfschmerzen.Der Zeiger pendelt sich auf 1:00Uhr ein und noch ganze drei Stunden,zum schlafen.Na hoffentlich endet es nicht wieder damit,das ich gegen 6Uhr erst,von meiner Frau geweckt werde.Wecker und Handy in Abstand von 10Minuten,werden mich wohl wach bekommen.

    Mit aller grösster Not, bemühe ich mich um 4Uhr aus dem Bett.Ein Blick auf den aktuellen Wetterbericht,lässt hoffen,einen angenehmen Angeltag verbringen zu können.Keine Mordstempertauren,bei den selbst den Oder-Rapfen die Angriffslust vergeht.Noch schnell gefrühstückt,die Sachen im Auto verstaut..es kann los gehen.

    Gegen 5:40Uhr erblicke ich Frankfurt an der Oder.Von vor zwei Jahren,steuer ich gleich die mir bekannte Stelle an.Es ist immer wieder Fazinierend, diesen wundervollen Strom zu erblicken.Für einen Grosstadhasen wie mich, der zwischen einbetonierten Kanälen gross geworden ist, ein herrlicher Anblick,der mich mit einem hauch von Wärme und Glücksgefühl in seinen Bann zieht.Die Spannung ist bis in die Haarwurzeln zu spüren...da ein riesen Schwal direkt am Buhnenkopf....einige der kleinen Gesellen,habe es Tatsache bis auf die Sandbank geschaft,um sich dem Angriff irgend wie zu entziehen......Was für ein Anblick.





    Bei solche einem Anblick,kann es mir noch nicht mal die Laune vermiesen,das ich an der Oder extrem niedrigen Wasserstand vorfinde.Am Abend zu vor hatte ich mir ein langezogenen Kurvenbereich ausgesucht.Erfahrungsgemäss,sind in den Kurven die Buhnen grösser und tiefer.Was wären wir ohne die heutige Technik.Google-Earth sei Dank.

    Selbst die Aufschrift.."Vorsicht Lebensgefahr durch Jung-Bullen",lässt mich voller Hoffnung,meter um meter vorran treiben.Dank der Wattstiefel, des niedrigen Wasserstands und des umher schwirrenden Jung-Bullen...nur noch im Wasser.
    Auf dem Weg zum Kurvenbereich,nehme ich mir ein wenig Zeit für die schönen Nebensächlichkeiten des schönsten Hobbys das man sich vorstellen kann.





    Und während ich Kermit am betrachten bin,höre ich es schon...typischer Rapfen-Angriff...nichts wie hin.Ne heller Kopyto,mal schauen.Gleich beim ersten Anzug vom Grund,scheppert es im Zeigefinger.Anschlag und....nanu...scheint nicht ne Rapfen zu sein...ein typisches Bocken macht sich in der Gerte bemerkbar.Das ist doch nicht etwa...tatsächlich....eher ich mich an meinem ersten Oder-Zander erfreuen konnte,fliegt mir der Gummiköder entgegen.Das der Karpfenkeschern im Auto liegen geblieben ist,ärgert mich überhaupt nicht, diesmal war der Räuber ebend der Sieger.Verwundert bin ich über den brutalen Oberflächenangriff,ich hätte wetten können,es wäre einer der zahlreichen Strömungsrapfen.Wieder etwas dazu gelernt.

    Im Uferbereich fällt mir immer wieder auf,wie winzig die Brutfische sind,den die Rapfen nachstellen,teilweise wenige Zentimeter gross.Nochmals in der Box gekrammt,da ist ja mein Prachtstück.Was den Havel-Rapfen schmeckt dürfte auch den Oder-Rapfen passen.....An der nächsten Buhne,taste ich mich ganz vorsichtig an den Buhnenkopf...versuche direkt an der Kehrströmung...da...ein riesen Schatten beschleunigt in den flachen Bereich und verfehlt um Haaresbreite meinen Köder.In Panik spritzen die Brutfische wild durch einander...Nur die Ruhe bewahren,denke ich und warte ne Zigarettenlänge ab.

    Nochmal...diesmal ein bischen la.....es schlägt in der Rute ein,mit einer Kraft,die man sich überhaupt nicht vorstellen kann.Die Zauber heult auf und der Rapfen spielt die Strömung gekonnt aus und nimmt immer wieder einige meter Schnur.WAAAHHHHNNNNSSSSIIIINNNNNN welche Kraft in dieser Fressmaschine steckt.

    Die Handlandung klappt super......das Massband pendelt sich bei 71cm die Waage bei knapp 6Pfund.Was für ein Drill,was für ein Biss...und es bestätigt sich wie an der Havel.Gezupft,nicht gerührt und nicht geschütelt..on Ice.

    Da sage mal einer No Action Shads seine nur zum Vertikalfischen da.







    Wenn sie auf kleine Köder abfahren,versuchen wir doch mal den mini Effzett-Blinker.Die Grösse scheint wohl Fangentscheident zur sein.Und tatsächlich,nur zwei Buhnen weiter..scheppert es erneut in der Rute und ich kann mich über den nächsten Oder-Kraftprotz freuen.Zwar kleiner als der erste,aber ebenfalls unberechenbar in seiner Natur.





    Und auch dieser darf die Laubenpopulation weiter dezemieren.

    Die Uhr zeigt 13 Uhr an,höchste Zeit fürs Mittag.Die Wolken im Hintergrund lassen nichts gutes versprechen,ich entscheide mich fürs einpacken.Noch ein Abstecher ins benachbarte Polen und die anschliessenden Heimreise in die Hauptstadt.Auf dem Rückweg,endecke ich diesen wunderschönen Gesellen noch, mitten in dem kleinen Örtchen.





    Fest steht, den Oder-Rapfen werde ich in den nachfolgenden Jahren,noch mehr Beachtung schenken.Die Kraft und die Aggresivität ist reines Adrenalin.Für die Sommermonate,wenn Zander & Co. sowieso launisch ist,eine willkommene Alternative für jeden Spinnfischer.


    Gruss D@nny.
    Geändert von D@nny (17.08.2007 um 19:29 Uhr)


  2. #2
    Petrijünger Avatar von heidelberger***
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    69168
    Alter
    64
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
    suuuuuuuuuuper Bericht... einfach klasse!!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an heidelberger*** für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von RedK
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    59192
    Alter
    62
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    94
    Erhielt 65 Danke für 30 Beiträge
    Petri D@nny für die gefangenen Fische und Danke für den tollen Bericht und die Bilder.
    Gruß Konny

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an RedK für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Gott;-) Avatar von Fixel
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    88347
    Alter
    35
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    298
    Erhielt 98 Danke für 75 Beiträge
    Echt toller Bericht.
    Danke
    Newton ist tot, Einstein ist gestorben und mir ist auch schon ganz schlecht!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fixel für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Hallo Danny,

    spannender Bericht und die Fotos sind einfach Spitze. Da warste ja fast bei mir, von Frankfurt/Oder sind es nur 30 km zu mir. Hoffe Du hast in Polen auch was schönes gefunden, es gibt da ja reichlich an Angelmaterial und so schlecht sind diese Sachen auch nicht , das sage ich aus Erfahrung.

    Petri Ellen

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ellen für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Ellen...das übliche.Tanken,Einkaufen und anschliessend Mittag essen.Übrigens,gibts dort ne kleinen Angelladen neuerdings,der hat ein breites Spektrum an verschiedenen Farben des Kopytos...zu einem guten Preis.

  11. #7
    Petrijünger Avatar von MartinB
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    16761
    Alter
    40
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 35 Danke für 21 Beiträge
    Schöne Bilder D@nny, da warst du ja auch nicht weit von mir entfernt, noch ein bisschen die B112 lang und schon bist du in Eisenhüttenstadt

    In Polen gibt es einige wirklich gut sortierte Angelläden, da ich in Guben rüberfahre kann ich natürlich nicht für Slubice sprechen, aber back to topic, super Bilder hast du gemacht, wo warst du ungefähr? Keine Angst ich bin kein Spinnfischer und die Oder nicht mein Gebiet

    In diesem Sinne Petri

    p.s. Danke nochmal die Zauber ist wirklich eine richtig geniale Rolle

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an MartinB für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Ich war in der Nähe von Frankfurt/Oder....von da aus,bin ich in Richtung LEBUS gelaufen und habe alle Buhnen mitgenommen,die es so gab.

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    79098
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge
    Super Bericht
    sehr schöne Fotos
    Gruß Phillip

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Phillip für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Hi D@nny!
    Klasse, einfach Klasse , mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Gruß und Petri Heil
    der Alte Däne

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Petrijünger Avatar von aal 3004
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    18069
    Alter
    53
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 29 Danke für 21 Beiträge
    schöner bericht und ganz tolle bilder!!
    mach weiter so.
    mfg
    aal 3004

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an aal 3004 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Guter Bericht und schöne Fische.

    Google - Earth ist nur zu Empfehlen, hat mir auch schon ein paar gute Stellen gebracht.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Angel-Paule
    Gastangler
    schöner bericht und ganz tolle bilder

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angel-Paule für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Cooler Bericht und ein Mega Petri von mir.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an Biervampier85 für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Bedanke mich ganz herzlich bei Euch allen und freue mich das Euch der Bericht gefallen hat.Ich hoffe am Sonntag kommt ähnliches zustande.Dann geht es auf Hecht und Barsch zum grossen Zechliner See bei Rheinsberg.Danke.

    In den vergangenen Wochen habe ich im bezug auf Rapfen und Vertikalköder ( No Action Shad) einige Versuche gestartet,von den ich Euch demnächst berichten möchte.Es braucht noch einiges an Informaterial,sobald ich es zusammen habe,gibts es ein ausführlichen Bericht.Denn so wie es aussieht,entwickeln sich diese Köder zu echten Rapfenkillern.

    Gruss D@nny.
    Geändert von D@nny (18.08.2007 um 06:38 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen