Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Der Dilletant

  1. #1
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge

    Der Dilletant

    Ich habe eben mit meinem Vater telefoniert. Bei der Gelegenheit kam
    natürlich auch meinerseits die obligatorische Frage, "hatse denn
    geschmeckt die geräucherte Forelle vom letzten Mal räuchern?"
    Die Antwort war niederschmetternd.
    Das hast Du schon mal besser gemacht. Die waren zwar nicht schlecht,
    aber aus der Tonne sind sie besser.
    Woran mags liegen? Was mach ich falsch?
    Unterschied generell ist schon mal die Hitzequelle. Im Räucherschrank
    arbeite ich mit Holzkohle und Spänen.
    In der Tonne nur mit Holzscheiten. Hier auch zur Raucherzeugung.
    Paps meint nun das die Tonnenfische feiner im Geschmack sind.
    Da muß ich mir für den Räucherschrank noch mal was einfallen
    lassen, bevor ich mich hier wieder aus dem Fenster lehne und mich zu Räuchertips hinreißen lasse, die vielleicht nicht so
    ankommen.
    Mfg Armin

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Christian Aull
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    63639
    Alter
    43
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    621
    Erhielt 316 Danke für 140 Beiträge
    Wie oft hast du den Räucherschrank schon benutzt.
    Habe nähmlich festgestellt das gerade neue Schränke lange brauchen um die gleiche Qualität zu bringen wie die alte Tonne.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christian Aull für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Na so zehn mal hats im Schrank schon gedampft. Habe ihn auch vorher einige
    Male hoch erhitzt.
    Hat eigentlich auch nicht allzu streng gerochen dabei.
    Der Schrank ist aus VA gefertigt.
    Da sollte es nicht dran liegen.
    Mfg Armin

  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Christian Aull
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    63639
    Alter
    43
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    621
    Erhielt 316 Danke für 140 Beiträge
    Na ja als alter Blechschlosser kann ich dir sagen das bei V2A Schränken es etwas länger dauert bis der Eingeräuchert ist da nützt auch voher kein ausbrennen.
    Lass den mal 2 Tage im Rauch stehen (wenn es geht) und du wirst es sehen das mit jedem mal der Fisch besser wird.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christian Aull für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Cool Hallo Armin!

    Mein Räucherschrank ist auch aus VA. Da hatte ich bis jetzt noch nie Probleme.
    Ich muss aber auch sagen, das ich nach zahlreichen Versuchen im Bezug auf die Hitzequelle vom Gasbrenner oder der Holzkohle sehr schnell wieder Abstand genommen habe. Beim Räuchern mit Buchenscheiten wirken die Aromastoffe über die komplette Räucherzeit auf das Räuchergut ein und sind so in Konzentrierter
    Menge am Fisch vorhanden und ziehen auch besser ein. Auch brauch ich beim anschließenden Smoken(mit feinen Spänen) sehr wenig bis fast keine Späne mehr um die gewünschte Farbe und den Geschmack zu erzielen. Am Schluss der Garzeit die Buchenscheite immer etwas anfeuchten, ergibt SUPER Rauch.
    Sind nur meine persönlichen Erfahrungen und ich hoffe die Verfechter der Gasbrennertechnik werden mich jetzt nicht LÜNSCHEN!

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an heiko140970 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    "Was mach´ich falsch?"

    Vielleicht eine berechtigte Frage (vielleicht auch nicht?), denn über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten.

    Ich habe auch so einen V2A-Schrank, Made in Thüros (googel mal die HP), und alle, die ich bis jetzt mit Forellen oder Makrelen bedacht habe, äußerten sich positiv über den Geschmack. Heizquelle ist nach einige Versuchen ein 5,4 Kw-Propangas-Brenner.

    Also Armin, was ich bis jetzt so von Dir und Deinen Räucherkünsten gelesen habe, machst Du alles richtig. Natürlich ehrt es Dich, wenn Du zugeben willst, Du hättest Dich zu weit aus dem Fenster gehangen...

    Vielleicht ist es hier so wie im richtigen Leben, was den Geschmack angeht: Der eine liebt die Tochter, der andere die Schwiegermutter!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .............

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Cliffhänger für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Moin Heiko
    Genauso mach ichs in der Tonne. Durch die Verwendung von festem Holz
    kommen die Geschmackstoffe schon beim Gahrungsprozess zum Fisch.
    Das mit dem Anfeuchten der Scheite hab ich mit in den Heringsräuchereien
    auf Bornholm abgeschaut.

    Moin Cliff
    Über Geschmack kann man sich streiten, zweifellos. Aber mein alter Herr ist
    in Bezug auf Fisch ein echter Gourmet und hat eine feine Zunge.
    Wenn der was kritisches äußert ist da schon was dran.
    Ich werds mal so machen, das ich als Hitzequelle abgebrannte Buchenscheite
    benutze und auch mal im Schrank mit Buchenstücken vergolde.
    Mal sehen ob sie da besser werden.
    Mit dem aus dem Fenster hängen war vielleicht etwas übertrieben, da es sich
    ja nicht um grundsätzliche Fehler, sondern um Feinheiten handelt.
    Die anderen waren von den Schrankfischen vorbehaltlos begeistert.
    Ach ja Cliff, ich liebe meine Tochter.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen