Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Kai79
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    14558
    Alter
    38
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Melasse Pellets für Karpfen

    Hallo Ihr alle!
    Hat schon mal jemand mit Melasse Pellets gefüttert oder etwas darüber gehört?
    Würde mich sehr über Infos freuen.
    DANKE...

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge
    Hallo Kai,

    ich habe die Melasse Pellets bereits ausprobiert und bin begeistert:

    sie vervielfachen unter Wasser ihr Ausmaß, sodass man nicht viel anfüttern muss und der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen. Außerdem sind sie ziemlich preiswert zu haben. Ich bestelle sie hier: http://www.schellhammer-connection.de

    Woher beziehst Du sie?

    Gruß

    Marcus
    Manche lernen´s nie - andere noch später...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matue für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Kai79
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    14558
    Alter
    38
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    Hallo Marcus!
    Erstmal super Dank für deine Antwort und deine Info`s. Genau da wo du gesagt hast habe ich sie mir auch bestellt, allerdings bei ebay. 6 Euro für 10kg. Hoffe der Preis war okay. werde dann mal probieren und schauen was geht.
    MFG Kai...

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Christian Aull
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    63639
    Alter
    43
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    621
    Erhielt 316 Danke für 140 Beiträge
    Hallo Kai,
    die Melasse Peletts bekommst du viel billiger bei jedem Pferdefutterhändler,
    da kosten 25kg ca 9,50€

    Gruss Christian

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christian Aull für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Hallo
    Melasse Pellets sind durch den hohen Rohfasergehalt und den geringen Verarbeitungsgrad nicht als gesondertes Fischfutter geeignet, der Großteil der gequollenen Rübenschnitzel bleibt im Wasser liegen oder wird unverdaut ausgeschieden und führt zu einer erhöhten Wasserbelastung.

    MfG Andreas

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Kai79
    Registriert seit
    20.12.2006
    Ort
    14558
    Alter
    38
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge
    @Andreas
    Und warum schwören dann soviele auf dieses Futter?
    Habe in verschiedenen Foren meist nur positives gelesen!!

  10. #7
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas_s
    Melasse Pellets sind durch den hohen Rohfasergehalt und den geringen Verarbeitunggrad nicht als gesondertes Fischfutter geeignet, der Großteil der gequollenen Rübenschnitzel bleibt im Wasser liegen oder wird unverdaut ausgeschieden und führt zu einer erhöhten Wasserbelastung.
    Ich wollte die Dinger auch mal ausprobieren aber wenn das stimmt mache ich es nicht.

    Zitat Zitat von Kai79
    @Andreas
    Und warum schwören dann so viele auf dieses Futter?
    Habe in verschiedenen Foren meist nur positives gelesen!!
    Es gibt auch Leute die denken an so was wie der Andreas nicht ich selber habe ja auch nicht drüber nachgedacht ob die Dinger gut für die fische sind oder nicht.
    Hätte ich aber tun sollen.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge
    Zitat Zitat von Christian Aull
    Hallo Kai,
    die Melasse Peletts bekommst du viel billiger bei jedem Pferdefutterhändler,
    da kosten 25kg ca 9,50€

    Gruss Christian
    Hallo Christian!

    Woher weißt du, dass es die Melasse Pellets beim Pferdefutterhändler gibt?

    Ich wusste das jedenfalls nicht...

    Außerdem bin ich jetzt etwas durcheinander: ist das jetzt Fischfutter, das auch Pferde fressen oder Pferdefutter, das die Fische anlockt?

    Laut Angabe des Verkäufers hört es sich jedenfalls so an, als ob er es selbst herstellt:

    "Produktbeschreibung: Melasse Pellets

    Schon lange kennen Angler die unglaubliche Anziehungskraft von Melasse. Der süße Geschmack und der hohe Anteil an Aminosäuren machen diesen Pellet zu einem unglaublichen Fischmagnet.

    Schon 3 Kg dieser Pellets reichen, um einen Futterplatz mit der Größe eines Tennisplatzes anzulegen. Die Pellets vergrößern unter Wasser innerhalb von einer Stunde ihr Volumen um das bis zu 10fache! Langsam fallen sie nun auseinander und versetzen die Fische in einen wahren Fressrausch!

    Dies bedeutet: Ein Kilo kaufen und mit 10Kg fischen!!

    Anwendungstipp:
    Lassen Sie Melasse Pellets etwa eine Stunde vor Angelbeginn Quellen. So bekommen Sie einen besseren Überblick über die Futtermenge.
    Um die Attraktivität weiter zu steigern geben viele unserer Kunden dem Quellwasser Fischmehl, Lebertran oder Gewürze hinzu. Durch die hervorragenden Quelleigenschaften nehmen die Pellets jeden Geruch und Geschmack sehr schnell an."

    Gruß

    Marcus
    Manche lernen´s nie - andere noch später...

  12. #9
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge

    Lightbulb

    An Kai und auch an alle Anderen!

    Also ich bin von diesen Melasse Pellets auch nicht (nicht mehr) begeistert.
    Habe die Dinger vor ein paar Jahren mal ausprobiert und habe mir damit meinen Futterplatz versaut.
    Ich habe jetzt Pellets aus der Fischaufzucht (genauer gesagt aus der Karpfenaufzucht). Gut, die sind zwar etwas teurer aber dafür bei weitem verträglicher für den Fisch und das Wasser.

    MfG Patrick

    P.S. die Pellets sind von ner Firma aus der Nähe von Frankfurt (Oder), weiß aber allerdings nicht mehr genau wie die heißt, versuche es aber raus zu kriegen

  13. #10
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Melasse Pellets werden schon lange in der Viehzucht eingesetzt.
    Die Lockwirkung durch die Melasse in den Pellets will ich hier nicht bestreiten aber der überwiegende Rest der Pellets (die Rübenschnitzel) bleibt am Boden liegen und vergammelt.
    Die Tonne kostet ab Werk ca. 130,-€. Also last euch nicht von findigen Verkäufern (bei e-bay usw.) übers Ohr hauen falls ihr die Pellets trotzdem ausprobieren wollt .

    MfG Andreas

  14. #11
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Genau mein reden.
    Die Pellets die meine Kollegen und ich jetzt benutzen, bekommt man beim Futtermittelhandel (Großhandel) und da kostet der 25 kg-Sack zwischen 25 und 30 EUR.
    Wie gesagt, die werden in der kommerziellen Fischaufzucht verwendet und schließlich wissen diese Leute was gut ist für die Fische (schließlich wollen die ja dann möglichst viel Geld für die Fische bekommen und werden den Tieren keinen ****** in den Rachen feuern).

  15. #12
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Ein sehr gutes Karpfenfutter stellt die Firma Skretting her, kann ich nur empfehlen.

  16. #13
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas_s
    Ein sehr gutes Karpfenfutter stellt die Firma Skretting her, kann ich nur empfehlen.
    Wo kann ich denn dieses Futter bekommen und was soll der Spaß dann kosten?

    MfG Patrick

  17. #14
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    In Deutschland bei http://www.milkivit.de/
    Würde dir raten größere Fischzüchter in deiner Nähe zu fragen ob sie dir etwas verkaufen bzw. mitbestellen.
    Die Zusammensetzung ähnelt der von Fischmehlboilies, aber es werden noch Vit.A,D3,E und Konservierungsmittel zugesetzt.

    MfG Andreas

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas_s
    In Deutschland bei http://www.milkivit.de/
    Würde dir raten größere Fischzüchter in deiner Nähe zu fragen ob sie dir etwas verkaufen bzw. mitbestellen.
    Die Zusammensetzung ähnelt der von Fischmehlboilies, aber es werden noch Vit.A,D3,E und Konservierungsmittel zugesetzt.

    MfG Andreas
    So sind die Pellets die ich zur Zeit habe auch (wie gesagt kommerzielle Fischaufzucht).
    Danke MfG Patrick
    MfG Patrick

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen