Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beiträge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke für 246 Beiträge

    Döbel oder Aland

    Hallo,

    bei der Unterscheidung zwischen Döbel und Aland bin ich mir immer wieder aufs Neue unsicher. Ich hänge mal drei Kameraden in den Anhang. Bin der Meinung, dass die oberen zwei Döbel und der untere ein Aland ist. Stoße im Freundeskreis aber immer wieder auf andere Meinungen.
    Bin mal gespannt, ob hier eine einheitliche Meinung zustande kommt.
    Ach ja, die Fische wurden im Oktober 2005 gefangen. Sind also nicht mehr vorhanden und es existieren auch keine weiteren Fotos. Gebissen haben alle drei auf je eine Gliedmaße einer Wollhandkrabbe in den frühen Morgenstunden im Rhein.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Die beiden oberen sind Döbel.
    Der untere ist ein Aland.
    Döbel: große Schuppen.
    Aland: kleinere Schuppen.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Da hast Du aber sehr schöne Exemplare fangen können.
    Ich bin auch der Meinung, dass die beiden oberen Döbel sind.
    Der untere Fisch sollte ein Aland sein.


    Gruß


    Glasauge

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Glasauge für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Die beiden oberen sind eindeutig Döbel und der untere ein Aland.Aland nach innen gebogene Afterflosse,unterscheidet sich schon vom Döbel.Döbel netzartige Schuppen,Döbel: Der Kopf ist sehr groß und das endständige Maul breit,so ist es.
    Gruss
    Red-Tag
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei red-tag für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von bonobo
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    5
    Beiträge
    372
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 1.127 Danke für 246 Beiträge
    Ja dann lieben Dank für die schnellen Antworten und den fachkundigen Argumenten. Mal schauen, ob ich nun die letzten Zweifler im Freundeskreis überzeugt bekomme.

    Im Übrigen werde ich kommende Döbelfänge wieder zurücksetzen. Geschmacklich gibt es wirklich nicht viel herauszuholen aus den Fischen.

    Gruß
    Bono

  9. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo bonobo,

    auch ich würde sagen, dass es sich bei den beiden oberen Fischen um Döbel und bei dem unteren um einen Aland handelt.

    Zur Verwertung möchte ich sagen, die Fische sind sehr gut zum "Fischkrapferl" machen oder wie man sonst Fischfrikadellen so nennt. Auch geräuchert schmecken sie ganz gut. Wenn Du verschiedene Weißfischsorten dafür benutzt finde ich sie am besten

    Viele Grüße
    Stephan

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Wurde ja schon alles gesagt.

    Noch zwei Merkmale:
    Beim Döbel ist der Ansatz der Rückenflosse über den der Bauchflossen; Schwanzflosse leicht gegabelt
    Beim Aland ist der Ansatz der Rückenflosse hinter dem der Bauchflossen; Schwanzflosse tief gegabelt.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Revilo für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen