Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ03 Lausitzer Neiße bei Forst

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Forst e.V.
    Vorsitzender Hartmut Sterz
    Kahrener Weg 4
    03058 Neuhausen/OT Roggosen
    Tel.: 03560 540991

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Flußstrecke im Landkreis Spree-Neiße im Bundesland Brandenburg,
    dessen zu befischender Bereich
    (Ortsbereich KAV Forst) linksseitig ab der Staatsgrenze zur Republik Polen von der Landesgrenze Brandenburg/Freistaat Sachsen, bis zur Mündung des Grano-Buderoser Mühlenfließ verläuft.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung


    Gewässernummer: C 06-200

    DAV / LAVB Gewässer

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2017

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAV Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe ca. 94,5 ha



    Hauptfischarten: Karpfen, Schleien, Döbel, Brassen, Hechte, Zander, Barsche, Aale, vereinzelt Forellen, Barben und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (30.04.2016 um 11:32 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    02827
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Hallo,

    Danke für den Beitrag! Obwohl ich eigentlich die Neiße kenne und dort noch nie von großen Karpfen gehört habe, werde ich diese Saison mal einen Versuch starten! Der angegeben Angelladenbesitzer hat allerdings auch noch nie was von großen Karpfen aus diesem Gewässer gehört-naja vielleicht muß bloß mal jemand auf die Dicken angeln... ;-) Vielleicht könnte mir der Verfasser mal was über seine Bezugsquelle sagen!?


    Grüße

    Andreas

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallo Andreas,
    wie du sehen kannst, habe ich inzwischen über 6.500 Gewässertipps eingetragen. Wenn ich von allen die Quellen verwalten müsste - und das sind oftmals mehrere Quellen zu nur einem Gewässer - dann würde ich wohl wahnsinnig werden. Sorry, ich habe wirklich gesucht aber ich kann Dir nach über einem Jahr leider zu obigem Gewässer keine Quelle mehr nennen.

    Schade finde ich, dass wir hier im ganzen Forum überwiegend nur Anfragen (oft auch per PN oder E-Mail) zu den Gewässern bekommen und nur wenige Kollegen teilen ihre Erfahrungen mit. Auch du gibst an das Gewässer zu kennen. Erzähle doch mal etwas darüber oder poste Bilder etc.
    Viele Grüße
    Spezi
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    02827
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Hallo,

    richtig-ich wohne an der Neiße bei Görlitz! das ist ca. 100 km von Forst entfernt. Da ich hauptsächlich auf Karpfen fische, kann ich wenig allgemeine Infos zu diesem Gewässer geben, da ich es nicht befische. Trotzdem hier einige Infos zur Neiße bei Görlitz. Der Fluß wird kaum befischt, obwohl der Fischbestand ganz ordentlich sein soll. Hecht, Zander und gute Barben werden aber regelmäßig gefangen. Am Einlauf der Pließnitz in Hagenwerder kann man mit etwas Glück auch mal ne dick Forelle an die Leine bekommen.
    Für die Karpfenangler unter Euch kann ich den Stausee Quitzdorf empfeheln-mit über 600 ha. Fläche sicher eine kleine Herausforderung. Guter Karpfenbestand duchschnittlich 15-25 Pf. und richtig gute Graskarpfen-Fische bis 40 Pfund wurden schon gefangen und es gibt noch größere!
    Vielleicht war ja für den ein oder anderen was dabei!

    PS: Die Karpfen an der Neiße bei Forst lassen mir trotzdem keine Ruhe! ;-)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Andreas1607 für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.837
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barbe:

    Fänger: unser Mitglied Ilona Mettke
    Fangmonat/-jahr: 02 / 2007
    Länge: 067 cm
    Gewicht: 4 Kilo 600 Gramm



  7. #6
    Petrijünger Avatar von Kleiner Fisch
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    03149
    Alter
    53
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 45 Danke für 27 Beiträge
    Also mal zur Lausitzer Neiße bei Forst. Lt. Aussagen eines ansässigen Angelvereins soll es 26 Fischarten in der Neiße geben. Wow.
    Ich bin mit meinem Mann öffters an der Neiße angeln, da man schön mit dem Auto ran fahren kann. Aber Karpfen haben wir dort noch nicht gefangen. Es ist allerdings auch nicht auszuschließen das an den vielen Staustufen oder Wehren sich Karpfen aufhalten. Denn auch war die Rede davon das es kaum noch oder bzw. keine Barben mehr in der Neiße gibt. Und umso mehr erstaunt waren wir als dann doch mal eine so große Barbe am Haken war. Schöne Döbel und Hechte haben wir dort auch schon auf die Schuppen gelegt ( s. unsere HP).Also bei 26 Fischarten in der Neiße ist es nicht ausgeschlossen , das da ein Karpfen dabei ist. Da im Bad Muskauer Park ein Graben mit vielen schönen großen Karpfen einen Zugang zur Neiße hat.

    LG Ilona

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Kleiner Fisch für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    24375
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Wie und worauf angle ich am Besten in der Neiße (Raum Cottbus/Forst)?

    Hallo

    Quasi direkt vor meiner Tür fließt die Neiße und ich würde gern öfter dort angeln gehen.

    Früher bin ich 2-3 mal mit der Spinnangeln an die Neiße gegangen (Spinner, Blinker, Wobbler), habe aber nur 2 Döbel fangen können und einen Hecht meinem Köder hinterherschwimmen sehen.

    Die Strömung ist recht stark, das Wasser eher bräunlich und das Ufer stark bewachsen. So ca.:



    Angelt hier jemand in der Neiße und kann mir sagen, welche Fische dort überwiegend zu fangen sind und vor allem, mit welcher Methode und welchem Köder?

    Danke

  10. #8
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi

    Kenn den Fluss zwar nicht, würde aber sagen das man da drin sehr gut Barben, Döbel, Hecht und vll. Aale fangen kann.

    Ja, auf Barben und Döbel entweder mit der Feederrute und nem´Futterkorb, oder mit treibender Pose Brotflocken, Maden, Mais etc präsentieren.

    Und den Hecht würd ich mit der Spinnrute befischen.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feedaking für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    schlesier fisch schreck Avatar von tattooboy2009
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    02828
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hm 3.5 m tief wo denn ???????????

  13. #10
    Hardstyle Angler
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    03159
    Alter
    32
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge
    Es sind wieder mengen von Barben drin, zwischen Bad Muskau und Zelz

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mcfly1602 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen