Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge

    Drei Gewässer, Schneider und viel Frust

    Hallo zusammen,

    eine Woche, drei Gewässer, viel Nerven- und Gehirnschmalz und viele viele Stunden hat gedauert.....aber nun funktioniert es anscheinend wieder.

    Aber am besten fange ich mal vorne an.
    Am Freitag, den 27.07.2007, habe ich mir eine neue Rute inklusive Rolle gegönnt.
    Einweihen wollte ich sie eigentlich am darauffolgenden Samstag beim Nachtangeln unseres Vereins an der Erft.
    In der Nacht von Freitag auf Samstag hat es aber dermassen geregnet, daß an ein vernünftiges Angeln in der Erft Samstag Nacht nicht zu denken war.
    Ausgeworfen, 20 sekunden später ein Riesen Krautbüschel.
    Wieder ausgeworfen, wieder Kraut.....so ging das den ganzen Samstag Abend.
    Gegen 23:30 habe ich entnervt aufgegeben nachdem sich dann die Nachbarsangeln mit den meinigen vereinigt haben und bin dann zum gemütlichen Teil übergegangen.
    Naja....in der Nacht gabs nichts.....keinen Biss und logischerweise auch keinen Fisch.
    Am nächsten Tag, dem Sonntag, bin ich wieder an die Erft. Diesmal die andere, normalerweise, krautfreie Seite an dem Losabschnitt.
    Was soll ich sagen.....ausgeworfen und Krautbüschel gefangen und so zog sich das drei Stunden hin.
    Von Biss oder Fisch war wieder keine Spur.
    Jedes mal wenn ich dacht, hah jetzt aber Biss,.........wieder nur Kraut *grummelmotz*

    Also habe ich kurzerhand entschieden einen Monatsschein für den Neurather See bei der Stadt zu kaufen.
    Dies wurde am Dienstag erledigt und Mittwochs bin ich dann zum ersten mal an den Neurather See gegangen.
    Naja.....Kraut hats da keins....dafür aber Schwäne ohne Ende und zum guten Schluss Familie Flodder in reinkultur.
    Mutter, Vater, noch ein weiterer Kerl und 5 Kinder......alle machten sich nackig und hüpften in den See. Dummerweise gerade mal 10meter von mir entfernt. Ursrünglich wollten sie sich gleich bei mir niederlassen, wogegen ich aber protestiert hatte.

    Naja....es gab mal wieder keinen Biss und logischerweise auch keinen Fisch *grummelmotzmosermecker* *Flodderdenhalsumdreh*
    Am gleichen Abend noch einmal die Erft besucht.....weniger Kraut an der Oberfläche. Die Freude war groß....aber zu früh gefreut. Diesmal schwamm das Zeug unter der Oberfläche und das Ergebnis war das gleiche wie in den Tagen zuvor.
    *nochmehrmoserundleichtnervöswerde*

    Aber das war ja noch nicht alles.
    Haifisherman schrieb mich an ob ich denn Lust hätte mit ihm zum Angelpark Genhodder zu fahren. Na klar hatte ich Lust und so machten wir beiden Deppen uns heute morgen auf den weg zum Angelpark.
    Naja.....was soll ich sagen? Es war wie verhext. Kein Biss und logischerweise keinen Fisch. Mais, Made, Käse, Tauwurm, Teig. Auf Grund, auf Pose, mit Wasserkugel, mit Spirolino. An der Oberfläche, in 30cm tiefe, in 50cm tiefe usw usw usw. Nichts hat geklappt und ich persönlich war dann mit meinem Latein am Ende.
    Haifisherman hat ja wenigstens noch drei Rotaugen erwischt (och was waren die süss). Er kann zumindest behaupten sein Fische gefangen zu haben.
    Ich hingegen war nun schon am dritten Gewässer innerhalb von einer Woche Schneider.
    So langsam kam dann auch Panik auf ob das denn etwas mit der neuen Rute zu tun haben könnte. Vielleicht sollte ich ja auch abergläubich werden :-)

    Heute abend, nachdem ich dann heute Nachmittag ein-zwei Stunden Schlaf nachgeholt habe, meinte meine Frau ob wir denn nicht noch einmal an die Erft wollten.
    Naja....eigentlich wollte ich nicht mehr.
    Aber gut......auf einmal mehr Schneider kommts ja nicht an, also Klamotten wieder gepackt, Angeln für Grund umgebaut, Mais drauf und rein in die Fluten.

    Keine zwei Minuten der erste Biss seit über einer Woche *jubelfreu*
    Aber Ernüchterung......nichts weiter.
    Bis zum einpacken gegen 22:00 Uhr.
    Eine Rute schon zusammengepackt, Kescher schon weggeräumt als auf der zweiten Rute das Glöckchen anfängt zu läuten.
    Die Brasse, welche am Ende hing, hat sich bestimmt gedacht "Die Sache hat aber einen Haken" und hat diesen dann auch komplett genommen.

    Gewicht 840gr
    Größe 45cm
    6er Haken mit Mais.


    Aber das wichtigste......die neue Rute wars und die Gewissheit, daß doch noch Fische in der Erft vorhanden sind und ich nun nicht mehr länger Schneider bin *jubelfreurumhüpf*

    In diesem Sinne

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Guter Beitrag, es kommen auch noch bessere Zeiten in denen du nicht als "Schneider" nachause gehst...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Hallo Halvdan,

    schöner Bericht, kann mir gut vorstellen wie enttäuscht Du gewesen bist. Bei uns biss die letzte Zeit auch nichts. Bis auf die Köderfische wollte noch nicht mal eine Brasse, egal welchen Köder ich nahm. Naja, vorgestern hat es sich dann geändert, die Brassen schlugen wieder zu und als Entschädigung für die Ausdauer fing ich auch eine Schleie.
    Aber man weiß ja das angeln auch eine Geduldssache ist.

    Petri Ellen

  5. #4
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Da warste doch nicht Schneider, Brassen ist auch Fisch.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo Don,

    mehr als eine Woche war ich Schneider......und das ist schon schlimm genug gewesen *gg*

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von rapfen300
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    10589
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    ist mir auch schon passiert muss glaube jeder mal durch

  8. #7
    Petrijünger Avatar von Haifisherman
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    46539
    Alter
    47
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Hallo

    Na also, hat es doch noch geklappt. Wir hatten aber eine Menge Spaß und jedemenge Sonnenschein.
    Was gibt es schöneres als Sonntags um 06:00 am See zu sein, die ersten Sonnenstrahlen zu sehen und sich über die vielen und großen Fische zu freuen die den ganzen lieben Tag vor deiner Pose hoch aus dem Wasser springen und sich über uns lustig machen.
    Zum Glück müssen wir unsere Familie nicht vom Fischfang ernähren.

    Ich hoffe ich kann in naher Zukunkt auch mal einen Bericht über einen erfolgreichen Angeltag schreiben.

    Also bis dann.
    "Mir egal, wer Dein Vater ist.Wenn ich hier angel, dann hast Du nicht übers Wasser zu laufen."

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Jaja.....die lieben Fische die da um uns herum gesprungen sind.......und immer haben die uns die Zunge rausgestreckt *ggg*

    Aber beim nächsten mal sind die fällig :-)
    Dann strecken wir denen die Zunge raus wenn die im Unterfangkescher zappeln.

    In diesem Sinne

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen