Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ03 Kleiner Wildgruber See bei Tröbitz

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Finsterwalde e.V.
    Vorsitzende Petra Mundt
    Moritzplatz 1
    03238 Finsterwalde
    Tel.: 0162/7984855
    service@kreisanglerverband-finsterwalde.de
    www.kreisanglerverband-finsterwalde.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Krautreicher See im Landkreis Elbe-Elster im Bundesland Brandenburg,

    (Ortsbereich KAV Finsterwalde) bei Tröbitz gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung


    Gewässernummer: C 05-112

    DAV / LAVB Gewässer

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2017

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAV Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 4,4 ha
    Tiefe: ca. 6 m

    Bestimmungen:
    Bootsangeln erlaubt.

    Achtung, keine Schonzeit oder Mindestmaß für Welse / Waller, alle gefangenen Exemplare müssen entnommen werden.



    Hauptfischarten:
    Viele Karpfen, Schleien, Giebel, Brassen, Graskarpfen, Silberkarpfen, Marmorkarpfen, Hechte, schöne Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (16.06.2017 um 05:46 Uhr) Grund: NEU aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von Mr. Rapala
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    03046
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 45 Danke für 24 Beiträge
    hi,
    weiß jemand etwas genaueres über den Karpfenbestand in diesem Gewässer?war neulich dort blinkern und kenne den See auch nicht weiter!

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    03253
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    dieser see hat eigentlich einen recht guten bestand an karpfen, graskarpfen haben relativ gute durschnittsgewichte....
    aber meiner meinung nach zu viel sätzer drin und dadruch wird es auf die großen schwerer aber möglich....

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carpnemo für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 168 Danke für 97 Beiträge

    Zu viele Satzkarpfen??

    Hallo alle miteinander die an diesem Gewässer angeln.

    Es wird jährlich mit Karpfen besetzt, Stückzahl je nach Größe, Menge ca. 80 Kg und die werden schnell wieder rausgefangen so das wenige eine Chance haben gut abzuwachsen. Aber es gibt große Karpfen und große Amur-, Silber- und Marmorkarpfen.

    Es gibt auch reichlich Kraut in diesem Gewässer deshalb ist die Wasserqualität so hervorragend und die krautfreien Stellen findet Ihr bei Windstille und Sonnenschein da die Sichttiefe ca. 4 m beträgt.

    Jeder der dort angeln möchte darf auch gern im Rahmen unseres Arbeitseinsatzes an diesem Gewässer seinen Angelplatz herrichten, Müll von den vielen Gastanglern beseitigen und mich Löcher in den Bauch fragen was dort so zu fangen ist.

    Petri

    Sportexrute

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Sportexrute für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von shraat
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    12167
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 5 Beiträge
    Hallo an alle!!!

    ich habe mir mal ein wenig über den see durchgelesen und muss sagen
    er würde mich auch interessieren!!(aber leider recht weit weg)
    bin ja aus berlin!!!(ohne auto)
    aber wenn ich es mal schaffen sollte dort hin zu kommen!!
    bin ich natürlich bei der angelstellen pflege mit dabei!!(auch wenn ich als gastangler den dreck anderer gastangler wegmachen muss)
    kein thema!!denn jeder sollte was von der natur haben und sie so hinterlassen wie er sie vorgefunden hat!!(was nicht heisst den müll anderer liegenlassen)
    ich bin ja noch karpfen neuling und daher is der see für mich interresant!
    trotz der(vielen kleinen)!!(mal 1-2 tage mit zelt falls erlaubt)
    bin sonst immer am teltowkanal unterwegs!!und da isses mit karpfen nich soo dolle!!
    ein schöner see wäre mir schon lieber!!(würde auch gerne mal schleien fangen)
    einen schönen tag und danke für die infos!!!!

    ps.gibt ja den grossen und den kleine wildgruber see oder??
    iss der grosse auch interresant und mit der dav karte zu fischen??

    shraat!!!
    Geändert von shraat (07.02.2008 um 13:28 Uhr)

  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 168 Danke für 97 Beiträge
    Hallo,

    klar ist der "Große Wildgruber See" auch interessant und auch mit der DAV-Marke zu beangeln. Dort wachsen die Schleien auf über 50 cm ab und werden meist nachts gefangen.

    Im "Kleinen Wildgruber See" gibt es auch Schleien aber dort werden sie nicht so groß und genau wie am Großen Wildgruber See gibt es viel Angeldruck. War selbst am 31. Januar das letzte mal mit dem Fahrrad da und da fischten unsere Kollegen aus der ehemaligen UDSSR mit Gummifisch auf die letzten Hechte vor der Schonzeit.

    Die Jungs müssen wohl nichts zu futtern daheim haben denn ständig wird der See von Ihnen beangelt. Aber immer freundlich zu mir, vielleicht wissen die ja das ich dort im Angelverein bin und Fischräuber bestraft werden.

    Also wenn Du mal ein Auto hast kannst Du gern an die DAV-Gewässer um Wildgrube kommen, Naturbewusste Angler sind mir immer willkommen. Und wenn mal nichts beißt siehst Du in der Nacht vielleicht einen Biber. Die fällen dort reihenweise Bäume.

    Natur Pur

    Sportexrute
    Geändert von Sportexrute (10.02.2008 um 19:13 Uhr)

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Sportexrute für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger Avatar von shraat
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    12167
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 18 Danke für 5 Beiträge
    super danke für die info!!!
    und das mit den anglern aus der udssr!!
    die stören mich nicht!solange sie nicht alles zumüllen!!(in der schonzeit fischen)
    oder sonst irgend jemanden (stören)!!aber das gillt für alle angler!!nicht nur für russen polen etz..!!iss ja klar!!
    und einen platz findet mann immer wenn mann will!!(bissel sucht)
    ich bin jedenfalls schon gespannt und werde wenns wärmer iss auf jedennfall
    mal zu den seen fahren um sie mir anzusehen!!
    und evtl dort auch ein wenig fischen!
    und wer weiss wenn du dort öfter kontrollierst oder im dortigen verein bist!
    sehen wir uns vieleicht mal dort auf ein schwätzchen!!kann dann hoffentlich paar infos und tipps abgreiffen!!hehe

    werde nochmal google earth anschmeissen und nachsehen wie weit der ungefähr weg iss!!

    dir und allen anderen einen schönen abend!und dickes PETRI!!!

    mfg shraat(christian)

  12. #8
    Carphunter - CB
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    03046
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    Auf alle Fälle ein sehr idyllisch gelegener See, mitten im Wald. Die Wasserqualität ist wirklich erstaunlich (bis zu 4m Sicht). Die Angelstellen sind auch gut hergerichtet durch den dort ansässigen Angelverein (danke nochmal dafür). Wie schon erwähnt ist der See recht stark mit Kraut bewachsen, allerdings kann man bei Sonnenschein oder mit Hilfe eines Bootes auch krautfreie Stellen ausmachen. Zum Karpfenbesatz kann ich mich nur der Meinung von Carpnemo anschließen. Die Stückzahl an Satzkarpfen ist im Kleinen Wildgruber See recht hoch. Als wir den See mit nem Schlauchboot abpaddeln waren sind uns allerdings auch einige recht große Spiegler und Graser vor die Augen gekommen. Die 20pfd Marke dürfte dort sicherlich geknackt werden können. Laut Aussagen von ortsansässigen Anglern soll der Raubfischbestand sehr mager ausschauen und auch der Besatz im Großen Wildgruber See im allgemeinen besser sein. Ich kann fürs Angeln auf Karpfen nur die krautfreien Löcher mitten im Krautfeld empfehlen, allerdings können die nur mit Hilfe eines Bootes erreicht werden.

    In diesem Sinne viel Erfolg am See. Lasst die Umwelt heile

    Catch&Release

  13. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 168 Danke für 97 Beiträge
    Hallo DonObi,

    die 20 Pfund Marke wurde hier schon geknacht und auch 30Pf scheinen möglich. Mir ist als sicher ein Spiegler aus 2005 mit 29 Pfund bekannt und eine jugendliche Karpfen-Gang fängt auch regelmäßig Weiße Amurs bis 1,20 m. Silber- und Marmorkarpfen sind ebenfalles drinn nur weiß ich nicht von jemals gefangenen Fischen. An Besatz kam 2007 80 Kg K3 rein und die werden meist zügig rausgefangen. Leider sind auch vor jahrzehnten Welse eingeschleppt worden die jetzt die Schleienpopulation kurz halten. Große Barsche gibt es auch aber sind nur vom Boot im Herbst zu bekomen. Hecht sehr wenig!!

    Viel Spaß beim angeln in unserer schönen Lausitz.

    Gruß Sportexrute

    (Vorsitzender des betreuenden Vereins)

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sportexrute für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Hecht kann ich bestätigen, dieses jahr gingen mir auch nur untermaßige an den Wobbler...
    Sind Barsche wirklich nur vom Boot aus machbar? schade...hatte da bisher leider noch kein Glück mit den Stachelrittern.

  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 168 Danke für 97 Beiträge
    Hallo Mathias,

    vom Boot macht es sich einfach besser kleine Spinner, Wobbler oder andere Barschkunstköder in die Tiefe zu bekommen. Das Gewässer ist durchschnittlich 6 m tief und durch den Krautbewuchs einfach vom Ufer schwierig zu beangeln. Bin selbst nicht der Spinnprofi, habe aber mal Spinnangler mit Boot vom Ufer aus beobachtet und später die gefangenen Barsche bis 35 cm gesehen.

    Petri Sportexrute

  17. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    03253
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    ja das mit dem kraut ist für spinnangler die kein boot haben echt ein problem, hab dort deshalb nur mit flachlaufenden wobblern gefischt und wie gesagt da gingen nur die kleinen Hechte drauf...naja werd jetzt erst mal ne Weile auf Karpfen probieren, da mein einziger flachlaufender Wobbler vorgestern im Schilf gelandet ist...

  18. #13
    El Hechti
    Gastangler
    Gewässer-Nummer: C05-112

    Neue Bestimmung: Alle Welse müssen entnommen werden!

  19. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Marshall60
    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    03222
    Alter
    34
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 26 Beiträge
    Hallo,
    kann mir jemand sagen wie es jetzt da mit Karpfen aussieht und ne gute Stelle ist ???

    Danke
    MfG
    "Erzählt ein Fischer vom Killerwal, wars bestimmt ein junger Aal"

  20. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von atsm123
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    15926
    Beiträge
    302
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 46 Danke für 20 Beiträge
    und wie sieht es dieses jahr da aus ? moment

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen