Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Störangeln

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Störangeln

    Hallo zusammen

    Ich möchte diesen Samstag zum Quellgrund mal auf Stör gehenweiss aber nicht so recht wie so die ausrüstung aussehen soll?
    Das heisst : Welche Rute und schnur und köder am besten sind um auf Stör zugehen.
    Habe vor ein paar Monaten mein ersten Stör beim Nachtangeln auf wurm gefangen mit einer 20er schnur und einer Rute mit 80 gr.W.G
    Wollte wissen ob das so reichen wird wenn auch mal was grösserres beisst.
    Der Stör war so um die 70 cm gross.
    versuche noch ein foto mit reinzusetzten.
    Freue mich über jede antwort
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Rocces
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    8501
    Alter
    39
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Stör Roger
    Hallo zusammen

    Ich möchte diesen Samstag zum Quellgrund mal auf Stör gehenweiss aber nicht so recht wie so die ausrüstung aussehen soll?
    Das heisst : Welche Rute und schnur und köder am besten sind um auf Stör zugehen.
    Habe vor ein paar Monaten mein ersten Stör beim Nachtangeln auf wurm gefangen mit einer 20er schnur und einer Rute mit 80 gr.W.G
    Wollte wissen ob das so reichen wird wenn auch mal was grösserres beisst.
    Der Stör war so um die 70 cm gross.
    versuche noch ein foto mit reinzusetzten.
    Freue mich über jede antwort
    Hallo Roger

    Angle auch gerne auf Stör ist ein geiler Drill wenn man einen am Haken hat.
    Aber nun zu deiner Frage.
    Rute mit 80gr. hört sich mal nicht schlecht an aber mit der 20er Schnur würde ich da auf eine Nummer größer setzen 0.30er geflochten.
    Da kann auch mal was größeres beißen
    Als Köder verwende ich am liebsten extrem fischige Boilies hat bei mir bis jetzt fast immer funktioniert. Das ganze dann auf einer Haarmontage wie beim Karpfenangeln.
    Würde mich freuen über deine Erfolge zu lesen.
    mfg

    Martin
    ----------------------------------------
    Fischen um zu leben und leben um zu fischen.

    Angelberichte:
    Fischen in Schielleiten --- http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=35079

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rocces für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Hecht-Barsch-Karpfenjäger Avatar von Schleie123
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    17389
    Alter
    25
    Beiträge
    238
    Abgegebene Danke
    645
    Erhielt 486 Danke für 97 Beiträge
    Ich stimme Rocces voll und ganz zu, aber als Köder kannst du allesmögliche verwenden, der Stör frisst fast alles. Sehr gute Köder sind Mais, Mist- und Tauwürmer, Mehlwürmer, Boilies, Maden und vor allem Frolic.

    PETRI HEIL Georg

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schleie123 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    DANKE ERST EINMAL AN EUCH BEIDEN
    WERDE MIR DANN MAL 30iger geflochtenne besorgen
    zu den fischigen boilies gibt es da besondere?
    ich meine die marke oder so.


    Danke nochmal
    Roger

  7. #5
    Petrijünger Avatar von Rocces
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    8501
    Alter
    39
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Roger

    Die fischigen Boilies die ich verwende sind eine Eigenmarke von meinem Fachhändler. Aber ich kann dir nur eines sagen wenn die Boilies aus der geschlossenen Verpackung schon extrem nach Fisch stinken dann liegst du goldrichtig.
    mfg

    Martin
    ----------------------------------------
    Fischen um zu leben und leben um zu fischen.

    Angelberichte:
    Fischen in Schielleiten --- http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=35079

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Alles klar sowas hatte ich schonnmal werde ich mir heute holen.
    und wie ist das so mit frolic sind die auch gut auf stör?

  9. #7
    Petrijünger Avatar von Rocces
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    8501
    Alter
    39
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Probieren geht über studieren. Fische selber auch mit Frolic hatte aber noch nie ein Stör auf eine Frolic-Montage nur Karpfen. Aber warum nicht kann sicher auch funktionieren. Den Frolic musst du aber ca. alle 2-3 Stunden wechseln. Da er sich extrem aufweicht und abbröckelt.
    mfg

    Martin
    ----------------------------------------
    Fischen um zu leben und leben um zu fischen.

    Angelberichte:
    Fischen in Schielleiten --- http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=35079

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Na dann Vielen Dank nochmal

    werde mal berichten wie es gelaufen ist.

    Gruss
    Roger

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Sehr zum empfehlen für Störangler ist folgender Thread: Wie fange ich am besten Störe
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  12. #10
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Zitat Zitat von Rocces
    Hallo Roger

    Die fischigen Boilies die ich verwende sind eine Eigenmarke von meinem Fachhändler. Aber ich kann dir nur eines sagen wenn die Boilies aus der geschlossenen Verpackung schon extrem nach Fisch stinken dann liegst du goldrichtig.
    Hi!

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass giese Empfehlung goldrichtig ist. Der Quellengrund ist ein Gewässer, in dem die Fische regelmäßig mit Forellenfutter ernährt werden. Ich konnte an ähnlichen Teichen schon beobachten, dass die Störe am Grund das Forelli aufsaugen, das die Forellen nicht vorher im "Sinkflug" schnappen.

    Wer mal an dem Zeug gerochen hat, weiß woraus es besteht: Pures Fischmehl.

    Unter anderem hier gibts ne entsprechende Anleitung fürs Herstellen solcher Boilies:
    Boilierezepte unter anderem Forelli-Boilies
    ...sagt Steffen

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Ködermäßig ist nix auszusetzen !
    Aber in unseren Landen sind solche Fänge meißt Sterlets und ne 0.30 mm Geflochtene ist da schon ziemlich überzogen,mit der Schnur kannst ja schon fast auf Beluga fischen gehen !

  14. #12
    Petrijünger Avatar von Carpfriend
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    46535
    Alter
    49
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Roger!
    Ich will nochmal das Forelli aufgreifen. Du kannst aus Forelli auch ganz gut einen Teig machen, der für Störe in den Forellenseen so ziemlich unwiederstehlich sein soll. Zunächst musst Du das Forelli in einer Küchenmaschine mahlen und dann noch nach Bedarf 1-2 Eier und etwas Wasser zugeben und das dann zu einem recht festen Teig kneten. Der Teig muss recht hart sein, damit er am Haken hält und nicht alle paar Minuten kontrolliert werden muss. Vielleicht versuchst Du es einfach mal.

    Gruss Andreas

  15. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Carpfriend
    werde ich machen und was kostet das forelli den so im handel?
    Und wie lange kann ich den fertigen teig lagernwenn er eingefroren ist?
    Geändert von Stör Roger (01.08.2007 um 10:49 Uhr)

  16. #14
    Petrijünger Avatar von Carpfriend
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    46535
    Alter
    49
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Stör Roger
    Hallo Carpfriend
    werde ich machen und was kostet das forelli den so im handel?
    Und wie lange kann ich den fertigen teig lagernwenn er eingefroren ist?
    Hi Roger!
    Der Preis variiert denke ich ganz gewaltig. Wenn Du es von irgendeiner namhaften Angelfirma kaufst, zahlst Du grundsätzlich drauf. Ich an Deiner Stelle würde mal im Futterhandel (Agravis, Raiffeisen etc.) schauen, denn da bekommst Du die einzelnen Futtermittel meist am günstigsten und auch in grösserern Mengen wenn Du möchtest. Wenn Du so etwas allerdings nicht in der Nähe hast, muss wahrscheinlich das Internet herhalten. versuchs einfach mal bei succesfull-baits, oder bei baitdiscount, da habe ich bisher immer gute Qualität und Preise bekommen. Ich hoffe mal diese nicht gewollte Schleichwerbung ist hier jetzt erlaubt gewesen und ich versichere, dass ich mit den Läden ausser das ich da schon mal was gekauft habe nichts zu tun habe.
    Ich an Deiner Stelle würde immer nur so viel Teig herstellen, wie ich gerade zum Angeln brauche, denn das Forelli hält sich auf jeden Fall besser, als der fertige Teig mit den Eiern drin und ich weiß auch nicht, wie sich der Teig entwickelt, wenn er mal eingefroren war!

    Gruss Andreas

  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    51067
    Alter
    40
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    habemir heute forelli bei meinen Angelladen gekauft, ist zwar nicht das forelli aber er sagte das ist von der qualität genauso gut.
    werde es am Samstag gleich ausprobieren und werde drüber berichten ob der teich noch Störe hat also bis dahin vielen Dank nochmal


    M.F.G
    Roger

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen