Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Angeln mit Fischwollo II. Teil

    Moin,

    Fischwollo hatte mich gestern überredet, wir sollten noch mal an die Lethe im Stadtsüden fahren und auf dem Angelplatz wie beim letzten Mal die Köder ins Wasser versenken. Na gut, vorher noch mal die Wettermeldung studiert, Wolken und Sonne, kein Regen ( nicht dass Fischwollo wie beim letzten Mal türmt)!

    Ich hätte KöFis dabei, er Würmer besorgt, Anfütterungsmittel und Maden hatten wir beide mit, dann gings los. Die Lethe ist tidenabhängig, also einfach ausgedrückt Ebbe und Flut, und heute morgen war Niedrigwasser, das Wasser lief immer noch ab in Richtung Osternburger Kanal und Hunte.

    Fischwollo packte seine Feederruten aus und ich postierte meine beiden Winkelpicker, vorher noch zwei Hand voll Futter an die Stellen werfen, wo gleich die kleinen Futterkörbe und beköderten Haken liegen sollten. Dann wurde noch eine Raubfischrute mit kleinem 8 cm langem (toten) Rotauge bestückt, damit der Fisch etwas auftrieb, schob ich noch zwei kleine Styropur-Kügelchen ins Maul. Diese Rute mit elektrischen Bissanzeiger wurde etwas abseits aufgestellt und das Fischchen etwas mehr auf Grund gelegt.

    Schon bald nach dem Einwerfen zitterte die Spitze der einen Pickerrute ein wenig, der Anhieb brachte nichts, vermutlich ein Kleiner, der mit dem 8er-Brassenhaken und den 4 Maden nicht klarkam. Dann aber knallte die Spitze der Rute mehrmals in Richtung Wasser, aus dem handgelenk kurz dagegen gehalten und schon merkte ich den Zug - wenig später konnte ich eine schöne Brasse von 48 cm Länge keschern.

    Und so ging es denn auch weiter, auch Fischwollo blieb nicht Schneider, besonders als das Wasser wieder unmerklich auflief und der Wasserspiegel des Flüsschens stieg, kamen die Bisse häufiger und wir hatten mehr Glück. Leider ist es uns nicht gelungen, einen der großen Alande in den Kescher zu ziehen, die im Osternburger Kanal und in der Lethe schwimmen. Mit der Strecke von Brassen, alle zwischen 45 und 50 cm lang, waren wir auch zufrieden, den filetiert sind sie die Grundlage für die bekannten Oldenburger Fischfrikadellen.

    Mit den beiden Raubfischruten haben wir leider nichts gefangen, aber was solls - morgen ist auch noch ein Tag. Ich war ja schon froh, dass es nicht geregnet hat......aufgehört haben wir eigentlich deshalb, weil mit dem auflaufendem Wasser immer mehr Mähgras und sonstige Wasserpflanzen, die im Wasser trieben, gegen unsere Schnur schwammen und das Angeln dann keinen Spaß mehr machte!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ...............
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Cliff
    Petri Heil dem Wollo und Dir.
    Eure Lethe gefällt mir immer besser. Ist zwar ein unscheinbares Flüßchen,
    scheint es aber in sich zu haben.
    Die Brassen jedenfalls können sich wirklich sehen lassen und haben für
    die Gewässergröße ein beachtliches Schnittmaß.
    Mfg Armin

  3. #3
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    Hübsche Fische habt ihr da gefangen und auch mal wieder ein super Bericht von dir CLIFF

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo Cliff.
    Sehr schön, wird Zeit das wir mal gemeinsam losgehn.
    Weiterhin dir viel Petri Heil und deinen Kollegen auch.
    bestell Cop mal liebe Grüße von mir.
    Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  5. #5
    Quacksalber Avatar von Oldenburger_Master
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    26127
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 111 Danke für 56 Beiträge
    moin Cliff
    Wie immer ein schöner Bericht mit tollen Fotos. Die Lethe scheint ja dein Hausgewässer zu sein.
    Weiterhin viel Erfolg und gruß Master

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Karpfer_KING
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    26125
    Alter
    27
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
    Ein echt schöner Bericht mit tollen Fotos, auch weiterhin ein dickes Petri von mir!
    Noch viel Spaß bei deinem nächsten Angelausflug wünscht dir,
    Karpfer_KING

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen