Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Duisburger Avatar von Shark94
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 63 Danke für 21 Beiträge

    Question Lauben anfüttern - mit welchem Futter und welchem Köder?

    Hallo zusammen,
    mein Vater und ich angeln öfter zusammen auenfangf Zander. Als bester Köderfisch hat sich die Laubew bewährt. Allerdings fangen wir nicht so oft Lauben sondern Rotaugen. Deshalb: Welches Futter kann man verwenden um Lauben anzulocken und welchen Köder sollte man am besten verwenden?
    Gruß René
    Für Rächtsheibfähla ist meine Tatatur verantwortlich und der Computer hilft mit.

    Petri Heil

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Hallo Shark94

    Anfüttern mit Haferflocken die schwimmen eine Zeit auf der Oberfläche.
    Köder: Maden oder Pinkis an einer feinen Montage, 8. Vorfach, 18. oder 20. Haken, super leichter Schwimmer.

    Gruß west
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das mit den Rotaugen wird sich nie ganz vermeiden lassen. Die sind immer recht
    schnell zur Stelle.
    Futter kannst Du auf Paniermehlbasis zubereiten. Bisquit oder Zwieback geht
    auch. Auf Lockstoffe kannst Du ganz verzichten.
    Wichtig ist das es ganz fein und leicht wird. Es darf nicht klumpen. Also eher
    trockener als zu feucht.
    Futterwolkenbildung erwünscht.
    Oberflächennah fischen mit ganz feinem Zeug.
    018er Haken, eine Made ganz aufgeschoben.
    Mfg Armin

  4. #4
    Duisburger Avatar von Shark94
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 63 Danke für 21 Beiträge
    Hallo,
    erstmal danke für eure Hilfe. Da Lauben Oberflächenfische habe ich vor, dass optimale Bleigewicht der Pose in einem Bleischrot unter der Pose zu befestigen und das Vorfach nicht mit einem Bleischrot zu bestücken. Ist dies eine gute Idee
    oder nicht?
    Gruß René
    Für Rächtsheibfähla ist meine Tatatur verantwortlich und der Computer hilft mit.

    Petri Heil

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Nicht wenn Du werfen möchtest. Das gibt Getüddel. Wenn Du oder Dein Vater
    eine lange Kopfrute habt am besten eine ultraleichte Pose um 0,2-0,3g
    montieren und gar kein Blei nehmen.
    Mfg Armin

  6. #6
    Duisburger Avatar von Shark94
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 63 Danke für 21 Beiträge
    Hallo Armin,
    danke für den Tipp. Ich muss sowiso noch zum Angelgeschäft (wegen dem Winkelpicker) und da werde ich mir noch so eine leichte Poseen kaufen. Wir haben
    eine 6m. lange Stippe und 2 einsatzbereite 3m. lange Stippen.
    Geändert von Shark94 (26.07.2007 um 11:58 Uhr)
    Gruß René
    Für Rächtsheibfähla ist meine Tatatur verantwortlich und der Computer hilft mit.

    Petri Heil

  7. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Immer gern geschehen, Shark. Aber jetzt ran an die Fische.
    Mfg Armin

  8. #8
    Duisburger Avatar von Shark94
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    47167
    Alter
    23
    Beiträge
    102
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 63 Danke für 21 Beiträge
    Hallo Armin,
    ich habe jetzt eine Pose mit 0,20 Gramm eine 0,12er Schnur und 10 22cm lange
    Vorfächer der Hakengröße 18. Aber genug gequatscht jetzt geht es los.
    Gruß René
    Für Rächtsheibfähla ist meine Tatatur verantwortlich und der Computer hilft mit.

    Petri Heil

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen