Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge

    Question Wie hältert man Karpfen für 3-4 Tage

    haMein vater ist in Frankreich als Pächter ein gestiegen und wir fangen Karpfen und setzen sie dort ein .
    Aber die Karpfen sterben uns weg wier halten sie in Leitungswasser liegt es da dran :
    Aber irgent wie die Großen sterben immer zu erst .
    Wir können auch Quellwasser nehmen endert sich da wass dran?
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  2. #2
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi,
    1.WO hältert ihr sie?
    2. WELCHE Wassertemperatur?

    schon ein bisschen genauer.

    Leitungswasser ist der sichere TOd für einen Karpfen und andere Fische ausser den Aal!

    Nimm lieber das Wasser aus dem Teich/See.

    Habt ihr eine Sauersoffpumpe?


    Das wars mal...


    Gruss und tight lines,
    Andre

  3. #3
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    also mal ganz beim rande bei uns zählt der karpen als edelfisch und darf daher gar nicht gehältert werden. Vielleicht trifft das bei eu nicht zu. Zu eurem hältern der Karpfen würde ich mal dringend häufigen Wasserwechsel probiern und sonst wie oben eerwähnt eine sauerstoffpumpe nehmen um den sauerstoffgehalt aufrecht zu erhalten.

  4. #4
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    Das is Privatgewässer.
    In einem botich .
    Geht das mit Grund stat Leitungswasser.
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  5. #5
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi,
    Versteh dein Text überhaupt nicht... Warum antwortest du nicht einfach auf meine Fragen sonst kann ich dir nicht helfen...

    Wie viel Liter hat der Behälter?


    Gruss und tight lines,
    Andre

  6. #6
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    1500l
    Aber ist Grudwasser auch der sichere Tot für die Fische
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  7. #7
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi,
    JA ich denke schon, dort sind nicht die nötigen "Bakterien" vorhanden.

    Benutzt du ein Sauerstoffpumpe?


    Gruss und tight lines,
    Andre

  8. #8
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    Aber das Wasser im Weiher ist auch Grundwasser das die Karpfen Sauerstoff benötigen ist mir klar ich werde mir eine pumpe besorgen.
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  9. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Leute
    Karpfen für längere Zeit in einem solch kleinen Behälter ohne Frischwasserdurchlauf
    zu hältern geht nicht gut.
    Sie sollten erst unmittelbar vor dem Transport in Fischbehälter mit frischem
    Teichwasser eigesetzt, und dann sofort abgefahren werden. Bei längeren Transporten ist für eine funktionierende regelbare Sauerstoffanreicherung
    zu sorgen.
    Diese Geräte müssen genau einstellbar sein und sachkundig bedient werden.
    Auch mit zuviel Sauerstoff werden Fische getötet.
    Quell und Grundwasser sind ungeeignet, da in ihnen kein Sauerstoff gelöst ist.
    Woher auch, unter der Erde.
    Leitungswasser geht auch nicht.
    Zum Hältern generell zu sagen ist, das es in Teichwirtschaften durchaus üblich
    ist. Es geschieht dort in großvolumigen Becken aus Kunststoff oder Beton die
    ständig von Frischwasser durchlaufen werden.
    Das wird dann aber auch dauernd von sachkundigem Personal überwacht
    (Fischereimeister, ausgebildete Fischwirte)
    Tobi, ihr solltet euch erst mal genauer informieren, sonst werdet ich mit der
    Situation nicht fertig.
    Mfg Armin

  10. #10
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    danke Armin
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  11. #11
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Zitat Zitat von anglertobi07
    Aber das Wasser im Weiher ist auch Grundwasser das die Karpfen Sauerstoff benötigen ist mir klar ich werde mir eine pumpe besorgen.
    Hi,
    Sry aber so blöd kann man doch net sein und die Karpfen ohne Sauerstoffpumpe in dem Behälter lassen, dass wäre fast wie früher in der Gaskammer! Ohne Worte!


    Gruss und tight lines,
    Andre

  12. #12
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    die bekommen alle 3 stunden sauerst.
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  13. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von fw77
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    99441
    Alter
    39
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 58 Danke für 27 Beiträge
    gar nicht...

  14. #14
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge

    Smile

    gar net was
    wir sind schlieslich zu folgenden entschluss gekommen die karpfen werden im teichwasser noch am selben tag weg gebracht
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  15. #15
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    und wohin?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen