Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Exclamation Morgen Angeln gehen?

    Hallo,
    ich wollte morgen zu einem See fahren,
    hier sind die Wetter daten WETTER

    meint ihr werde ich fische fangen?

    und was íst schleppangeln?
    also mein nachbar hat zu mir gesagt, schlepp da mal lieber:S:S

    mfg

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Hi,
    ob du da was fängst oder nicht kann dir wohl niemand sagen. Das hängt von Gewässer, Fischart, und der Technik ab. Natürlich ist da auch noch das Glück im Spiel.

    Und zu Schleppangeln: Entweder meint er vom Boot aus schleppen, also mit Kunstködern die man hinter dem Boot herzieht fischen (Köfis gehen auch, ich kenn nur keine geeignete Montage dafür), oder er meint Spinnfischen.
    Gruss
    Reptil

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    er meint vom ufer aus´:S
    welchen köder?=

    mfg

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    Hallo,
    wie ich gesagt hatte, war ich heute an einem Forellenteich.
    Dort angekommen, habe ich erstmal alles ausgepackt,
    als ich meinen Kescher in der Hand hatte, sah ich eine Forelle, auf der Wasseroberfläche, da dachte ich mir , ich versuchs mal zu keschern,
    langsam dran, und dann habe ich zugeschlagen, ich hatte die Forelle im Kescher:D,
    was für ein glück dachte ich mir,
    2 Ruten ausgeworfen, eine mit Pose und Maden dran, und eine mit ner Wasserkugel mit Twister,Maden,Wurm,(habe alles ausprobiert).
    es tat sich absulut nichts,
    dann habe ich meine stippe rausgenommen, direkt nen Biss, ein Barsch.
    als ich grade einpacken wollte, Biss ebenfalls noch ein Barsch zu,
    Also in 10 Stunden, habe ich nur

    -1 Forelle ca.500g.
    -2 Barsche ca. 150-200gr.

    , gruss tolga

  5. #5
    Petrijünger Avatar von Rocces
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    8501
    Alter
    39
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Ich bin mir sicher jeder hatte schon mal so einen Tag und das nächste mal ging es wieder besser. Hatte selber schon mal 3 Tage am See verbracht und gar nichts gefangen.
    Kopf hoch.
    mfg

    Martin
    ----------------------------------------
    Fischen um zu leben und leben um zu fischen.

    Angelberichte:
    Fischen in Schielleiten --- http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=35079

  6. #6
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Am Forellenteich immer mit der Tiefe spielen wenn nichts geht ...manchmal entscheiden wenige Zentimeter über Sieg oder Niederlage...

    Grüße

  7. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Hi Tolga
    Wo warste denn? In kleineren Gewässern ist es oft so das grade Forellen im
    Sommer beißfaul werden.
    In den letzten Wochen war es bei uns nicht anders. Sogar in meinen Lieblingsseen,
    die eigentlich nicht klein sind (7 ha und bis zu ca. 20 Meter tief) lief es für
    Angler die den See nicht gut kennen schlecht.
    Obwohl sehr viel Fisch drin ist.
    Auf jeden Fall ist es immer ein schlechtes Zeichen wenn sich Forellen mit dem
    Kescher fangen lassen. Da stimmt irgend was nicht mit dem Wasser oder den
    Fischen.
    Mfg Armin

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    hallo, danke für die vielen Beiträge, der Forellenteich war klein, aber ca. 25m tief,
    naja vllt. wirds bald besser:D,
    morgen gehe ich vllt. im Verein angeln,

    gruss tolga

  9. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Tolga,
    ich nehme an, Du warst am See Niepschenhof in Kamp-Lintfort. Dort wird das "Schleppen" vom Ufer aus sehr häufig betrieben. Es bezeichnet ein weites Auswerfen mit einem Spirolino als Wurfgewicht und einem mindestens 150 cm langen Vorfach. Der Hauptköder ist Forellenteig, der so auf den Haken ´gedrückt wird, daß der Teigknubbel wie ein Spinnerblättchen (zumindest so ähnlich) wirkt. Also flach drücken den Teig !!
    Gruß u. viel Erfolg
    Eberhard

  10. #10
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Ich würde sagen du fängst bestimmt was ich drücke dir die Daumen.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  11. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    hallo leute morgens solls wieder ans vereinssee gehen.
    ich möchte feedern was meint ihr auf sandbank angeln? mfg tolga

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen