Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    21514
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Saatgut für Rasen als Anfutter

    Wer kann mir helfen?

    Ich hatte mir gestern beim Einsäen von Rasen überlegt ob man die Saat nicht auch ins Futter mischen kann. Müsste ja eigentlich ein natürliche Nahrung sein wo Gräser am Wasser stehen.

    Wer von euch hat das vieleicht schon mal versucht und kann mir ggf. ein paar tipps geben

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    79098
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge
    Super Idee
    sich seinen Angelplatz frisch zu säen,aber als Zusatz zum Futter? nein
    Gruß Phillip

  3. #3
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Allgemein - Anfutter

    Zitat Zitat von FischingSinn
    Wer kann mir helfen?

    Ich hatte mir gestern beim Einsäen von Rasen überlegt ob man die Saat nicht auch ins Futter mischen kann. Müsste ja eigentlich ein natürliche Nahrung sein wo Gräser am Wasser stehen.

    Wer von euch hat das vieleicht schon mal versucht und kann mir ggf. ein paar tipps geben

    Tach !
    Wenn schon Samen, dann den richtigen. Hanf kannst Du als Futter u. als Köder verwenden. Aufkochen, bis an den Hanfkörnern weiße Spitzen herausschauen. Dann kannst Du entweder pur damit anfüttern, oder den Hanf unter anderes Futter (z. B. Paniermehl) mischen. Wenn Du puren Hanf anfütterst, solltest Du auch mit Hanf am Haken angeln. Der Haken muß dann klein sein (etwa Gr. 16 oder kleiner) und wird durch die weiße Spitze ins Korn hineingestochen. Hanf läßt sich am besten mit der Kopfrute (ohne Rolle) fischen. Der Schwimmer sollte dann direkt unter der Rutenspitze stehen und es sollte mögl. wenig Schnur auf dem Wasser liegen. Hanf ist ein guter Rotaugenköder.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen