Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Gaudi
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    73489
    Alter
    38
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Benötige Tipps von euch...

    Hallo zusammen,

    am morgigen Samstag gehe ich zum Ansitzangeln auf Schleie und Karpfen.
    Jedoch bin ich gänzlich unerfahren und benötige "dringende" Hilfe von eurer Seite. Es bringen sich einige Fragen auf, wie z.B. welchen Köder nehme ich für welchen Fisch, Pose- oder Grundmontage, Hakengröße, Schnurstärke usw...

    Wie Ihr seht, bin ich ein "blutiger Anfänger" und kann noch nicht viel. Vor kurzem habe ich mir mal die nötigsten Dinge fürs angeln gekauft. Darunter 2 Allround-Steckruten mit den Wurfgewichten 35-75 gr. Reichen diese fürs Karpfenangeln aus ??? was sollte ich beim angeln auf Friedfisch besonders beachten???
    Viel Glück und allzeit Petri heil wünscht
    Marco
    --------------------------------------------------
    Wisse immer was du sagst, aber sage nicht immer was du weißt

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Hallo Gaudi
    ... aber sage nicht immer was du weißt - Jaja daß sind die richtigen, aber gleich nen ganzen Korb voll Fragen.

    Nutze die Suchen - Funktion, dort findest Du tausend Antworten, oder schau schon mal hier:
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...fange+schleien

    Viel Spass ...

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Gaudi
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    73489
    Alter
    38
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Danke

    Hallo und besten dank für deine Info, schau gleich mal rein... das mit dem " ...sage nicht immer was du weißt" ist hierzu unpassend, da hast du recht. Aber ich denke du weißt schon wie ich das meine....

    Grüße
    Viel Glück und allzeit Petri heil wünscht
    Marco
    --------------------------------------------------
    Wisse immer was du sagst, aber sage nicht immer was du weißt

  4. #4
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Hi gaudi, schleien sind sehr vorsichtige fische und mal ganz ehrliuch gleich mit der vornehmen Tinca bekanntschaft machen zu können wäre schon ganz schönes Glück.
    Ich schätze das du eher mit anderen Weißfischen bekanntschaft machen wirst aber trotzdem versuch ich dir mal weiter zu helfen.
    Leider sagst du ja nicht ob du an einen See einen Teich oder an einen Fluss fährst, aber es gibt immer mal ein paar grundsätze. also bei friedfischen kann man vor allem mit maden und würmern nicht viel falsch machen. Aucgh toastbrot kann bei karpfen ein totaler erfolgsköder sein.
    mal gerade zur montage:
    1. Posenmontage: deine Rute ist mit den 35-75 g wurfgewicht etwas hart fürs Posenangeln aber das geht schon.Die Pose auf sie Hauptschnur ziehen einen kleien karabiner und das vorfach am besten kleine Haken und 2-3 maden aufpiken oder einen Rotwurm

    2.Grundmontagen:

    a) Feederangeln: ein kleiner Futterkorb wird mit hilfe eines Castinbooms oder einem kleinen Wirbel auf die Hauptschnur gezogen. an das ende der hauptschnur kommt ein normaler Karabiner, in welchen das Vorfach geklippt wird. ebenfalls ein paar maden auf den Haken und ab gehts.
    Das schöne an der Momtage ist: Du fütterst zielgenau an, zusätzlich ist der Futterkorb auf der Schnur frei beweglich und dadurch bekommst du die kleinen Zupfer da unten am Haken sofort mit. als bissanzeiger dient hierbei die Rutenspitze die bei einem biss zu zittern beginnt.

    b) Grundangeln: Fierbei ziehst du ein einfaches blei auf die Schnur danach folgt der Karabiner. Eine Schöne Montage um tz.B. mit einem Tauwurm zu angeln da dieser einen so intensiven geruch besitzt das zusätliches futter nicht unbedingt erforderlich ist.
    Als bissanzeiger dient die Spitze oder ein elektronischer bissanzeiger.

    so das sind grob die einfachsten und eigentlich auch gängigsten methoden für teich fluss und see zusammengefasst.
    ich hoffe dir hilft es und Ptri Heil morgen ich geh auch los an die Weser einpaar fische stippen. also Petri und erzähl mal was so gegangen ist.
    mfg steffen

  5. #5
    SeelachsKilLa
    Gastangler
    Probier es mal auf grund zu Angel
    Und als köder Mais
    Den aber Leicht ankochen und dann mit Vanillezucker bestreuen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen