Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge

    PLZ15 Kriensee Tassdorf bei Rüdersdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelbedarf Meißner Strausberg
    Grünstraße 2
    15344 Strausberg
    Tel. 03341 23600
    info@angelmeissner.de
    www.angelmeissner.de

    Andys Hobbymarkt Strausberg
    E.Thälmann-Str.110
    15344 Strausberg
    Tel. 03341-423582
    Fax 03341-423582
    a.hacia@gmx.de
    www.angelshop-von-andy.de


    See mit Hafenbereich im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg

    im Gewässerbereich Tassdorf bei Rüdersdorf gelegen.


    Bewirtschaftet duch:
    Heinitz Forelle
    Fischermeister Peter Klose
    Neue Vogelsdorfer Str. 15
    15562 Rüdersdorf
    Tel. 033638 54770
    Mobil 0175 9190186
    heinitzforelle@gmx.de
    www.heinitz-forelle.de

    Größe ca. 8 ha
    Tiefe max. 11 m



    Hauptfischarten:
    Karpfen, Brassen, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (05.04.2017 um 15:23 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Habs einfach ma kopiert und verändert...korrekt so?

    Ich habe nun mehrfach am Kriensee geseßen und konnte bisher nur größere Brassen fangen. Ab und an mal kleinere Barsche und ein Baby-Zander auf Made ...

    Ich bin mir sicher dass dort mehr zu holen ist, dazu muß ich jedoch ganz genau loten. Durch einen starken Wasserzulauf ist die Bodenstruktur verändert was sich durch eine kleine Insel in der Mitte äußert. Zudem hatte ich vor Jahren etwas weiter vorn im Becken des Mühlenfließes ein deftigen Kontakt beim Spinnfischen. Es war schon fast dunkel und sehr warm, nach alldem was ich bisher lesen konnte könnte dies durchaus ein Waller gewesen sein.

  4. #3
    Selbst ernannter Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    10249
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr.Esox
    Habs einfach ma kopiert und verändert...korrekt so?

    Ich habe nun mehrfach am Kriensee geseßen und konnte bisher nur größere Brassen fangen. Ab und an mal kleinere Barsche und ein Baby-Zander auf Made ...

    Ich bin mir sicher dass dort mehr zu holen ist, dazu muß ich jedoch ganz genau loten. Durch einen starken Wasserzulauf ist die Bodenstruktur verändert was sich durch eine kleine Insel in der Mitte äußert. Zudem hatte ich vor Jahren etwas weiter vorn im Becken des Mühlenfließes ein deftigen Kontakt beim Spinnfischen. Es war schon fast dunkel und sehr warm, nach alldem was ich bisher lesen konnte könnte dies durchaus ein Waller gewesen sein.

    Hier noch Bilder vom Kriensee.









    Aha,hört sich ja nach einem guten Gewässer für FriedFisch-Angler,wie mich,an???
    Stimmt das????

  5. #4
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Nein, stimmt nicht...der Kriensee hat den Pächter gewechselt. Klose oder Lose heißt der neue Pächter...Angeln ist dort wohl verboten, Schilder stehen aber noch nicht. Ob und wo es Angelkarten gibt weiß ich nicht.

    Aber wie mehrfach angedeutet, geh angeln und probiers...nur der Versuch macht kluch.

  6. #5
    Selbst ernannter Anfänger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    10249
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr.Esox
    Nein, stimmt nicht...der Kriensee hat den Pächter gewechselt. Klose oder Lose heißt der neue Pächter...Angeln ist dort wohl verboten, Schilder stehen aber noch nicht. Ob und wo es Angelkarten gibt weiß ich nicht.

    Aber wie mehrfach angedeutet, geh angeln und probiers...nur der Versuch macht kluch.
    Aha,Danke!!!
    Werde ich auf jeden Fall machen,wenn ich Zeit hab

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    14366
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ist jetzt schon näheres über den Pächter bekannt bzw. Angelkarten bekannt?

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    15378
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Angelkarten können erworben werden bei:
    Heinitz Forelle
    Fischermeister Peter Klose
    Neue Vogelsdorfer Straße 15
    15562 Rüdersdorf

    außerdem vertreibt auch der Angelladen:
    Andy Hacia
    Ernst Thälmannstraße 110
    15344 Strausberg

    die Angelkarten.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

    MfG Glasi

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Glasi für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    12679
    Alter
    41
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallöchen :-)
    Also Pächter ist Klose und ich habe dazumal(2007) 60 Euro fürs Jahr bezahlt.
    Fette Plötzen bis 40 cm sind dort mir der richtigen Methode zu fangen.(Pose und Grundblei)
    Genau wie im einmündenen Kanal(allerdings darf man nicht mehr vom Ruinengelände fischen was meene Lieblingsstelle war)
    Raubfische kleinere Hechte und einen guten Rapfen gefangen.Auf Zander hatte ich kein Glück.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2009
    Ort
    15366
    Alter
    34
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 19 Danke für 13 Beiträge
    Hi,

    war mal wieder jemand am Kriensee und kann etwas zum Raubfischbestand sagen?

    Viele grüße

  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    10365
    Alter
    30
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 22 Beiträge
    Ich hab mal von der Eisenbahn-/Fußgängerbrücke nen ganzen Schwarm Karpfen beobachtet, die sind da direkt am Ufer im flachen Wasser rumgegründelt. Ist allerdings schon ein paar Jahre her.
    In dem See selbst habe ich nie geangelt, weils kein DAV-gewässer ist, aber in dem kurzen Kanalstück vom Mühlenfließ bis zu dem See haben immer Massenhaft Bleie gebissen
    meine Lieblingsangelstelle war allerdings auch auf dem Ruinengelände, welches jetzt gesperrt ist (jedenfalls die Autobrücke, von der oben genannten Fußgänerbrücke kommt man noch hin... achso und ich mein nicht die Brücke wenn man vom Postzentrum kommt, sondern direkt von der B1)

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.02.2008
    Ort
    12627
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hat der see eine warmwasser zufluss wenn ja antworten

  14. #12
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ein Wunder warum noch niemand auf deine freundliche Anfrage geantwortet hat! Hättest du hier mitgelesen wüstest du ob es es einen Zulauf gibt!



    Powered by Tapatalk @iOS4

  15. #13
    Petrijünger Avatar von Sq4d3X
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    12685
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 24 Danke für 12 Beiträge

    Was neues?

    Moin die Herrschaften,

    hat hier wer nen paar aktuelle Infos zum dem Stückchen Wasser?
    Hat sich was m angegebenem Bestand was getan? Irgend welche Fänge zu Berichten?

    Danke schonmal für eventuelle Antworten!

    mfg
    Wenn kleine Affen, Äffchen heissen.
    Wie heissen dann kleine Maden?

  16. #14
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Ich war vorgestern dort.... war wie Tod alles.... Ansich sollen wohl im Stienitzsee Aal und Karpfen besetzt worden sein, die ja auch dort hin ziehen. Aber ka was daran wahr ist^^

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Euli für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Mal ein paar neue Infos hier verbreiten. Am WE vor Ort gewesen und noch nie einen so verdreckten und zugemüllten Uferstreifen gesehen. Leider sehr gut sichtbar, dass es sich oftmals um Hinterlassenschaften von Anglern handelt. Hier sollten sich mal ein paar Naturfreunde einfinden, um dem Uferstreifen sein natürliches Aussehen wieder zurück zu geben.

    Zum Gewässer selbst, einfachste Anfahrt währe von Berlin kommend über die B1/5 rechts in die Gutenbergstraße und am Ende vor der Brücke über den Langerhanskanal links in den Weg "Am Krienhafen" bis zum Ende durchfahren. Relativ löchrig der Weg, aber mit gemäßigter Fahrweise durchaus gut zu bewältigen. PKW kann direkt am Gewässer oberhalb der Böschung geparkt werden und bitte auspassen nach längeren Regenperioden. Der abschüssige Weg zum Wasser birgt RUTSCHGEFAHR. Das Wasser sah sehr klar aus, mit einem Anflug von Kalkfarbe.















    Gruß Henry

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen