Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge

    Wohnsitz Berlin - Angelprüfung Brandenburg?

    Moin,

    ja ich frage derzeit sehr viel aber das muss sein . Ich bin Zeit meines Lebens überwiegend an Pachtteichen und Fischpuff´s auf Raubfische gegangen. Mir fehlte einfach die Zeit mich mit größeren Seen oder Flüssen zu beschäftigen. Mit Lockerung des Gesetztes in Brandenburg stieg ich auch wieder auf Friedfisch ein, dieser Umstand reicht mir aber nun nicht mehr. Ich möchte den Fischereischein machen und evtl. nem Verein beitreten.

    Nun habe ich aber gelesen Berlin würde im Gegensatz zu Brandenburg nur noch begrenzte Scheine ausstellen und dachte mir, prima...mach ich die Prüfung eben in Brandenburg. Aber geht denn das? Und hat man als Berliner gar keine Chance mehr auf einen Fischereischein auf Lebenszeit? Wo liegen die Vor- und Nachteile dieser 5Jahres-Berechtigung. Fragen über Fragen eines Wiedereinsteigers im Angelparagrafenurwald.


    Wäre also dankbar für Hilfe und Tipps.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Zu Berlin kann ich dir da nichts sagen aber sind ja genug Berliner im Forum unterwegs !
    In Brandenburg werden derzeit keine Fischereischeine auf Lebenszeit ausgestellt der Vorteil liegt darin das se uns alle fünf Jahre das Geld aus der Tasche ziehen können !
    Aber glaub du mußt bei deiner Fischereibehörde die Prüfung ablegen,hab die Jahre die ich in Bayern wa da auch einige Probleme gehabt mir hat dann ein angemeldeter Zweitwohnsitz geholfen um meinen Fischereischein in Brandenburg zu verlängern !


    MfG Nico

  3. #3
    Angel-Paule
    Gastangler
    Hallo,

    meine Frau und ich haben am 23.06.2007 in Brandenburg(Beeskow) die Prüfung gemacht.

    Wie ich mit bekommen habe waren auch aus Berlin welche dabei und haben auch bestanden.

    Ich meine aber der Prüfer hat zu denen gesagt das die Prüfung nicht in Berlin anerkannt wird,

    kann es aber nicht mit Bestimmtheit sagen.

    Man kann sich aber bei der unteren Fischereibehörde erkundigen.

    Man braucht auch an keinem Lehrgang teilnehmen,wir haben uns ein Buch besorgt mit CD wo alle Fragen drauf sind,

    kostet 19.95 Euro.

    Prüfung mit allem drum rum kostet ca.75 Euro.

    Bei weiteren Fragen gebe ich gerne weitere Auskunft.

    M.F.G. Angel-Paule

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    @ Barschfreak,

    da haste leider nicht recht, den Fischerreischein bekommste auf Lebenszeit, nur die Fischereiabgabe kannste entweder jedes Jahr oder alle 5 Jahre entrichten. das weis ich ganz sicher, denn ich habe vor kurzem mit meinem paule die Prüfung gemacht.

    Petri Ellen

  5. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Die ISBN Nummer des Buches wäre für mich sehr interessant ...habe mir zwar die diversen Programme für NRW und Co. gesaugt will aber lieber auf Nummer sicher gehen. Durch die Jahrelange Angelei und die Erfahrungen aus dem Jugendbereich haben mich auch bei 2 von 3 Versuchen bestehen lassen.

    Morgen werde ich dann mal versuchen jemanden von der Fischereibehörde zu erreichen. Wenn der F-Schein in Berlin nicht gelten würde wäre dies nicht schlimm...ich beangele lieber BRB wegen der herrlichen Ruhe.

    Wenn die 5Jahres aber in Berlin und Brandenburg gelten ist im Grunde Jacke wie Hose wo ich die Prüfung ablege. Muß ich dann in Berlin an einem Kurs teilnehmen oder kann ich dort auch in Eigeninitiative lernen?


    Schonmal Danke für die Infos


    EDIT: @Ellen...gut, die Fischereiabgabe leiste ich ja auch als Friedfischer. 12€ in Brandenburg...in Berlin wohl 20...trifft aber für mich nicht zu. Also mache ich einmal im Leben die Prüfung, erhalte den Fischereischein über die Prüfungsgebühren und löse dann lediglich die Abgabemarken nach? Der Fischereischein besteht bis ich alt und grau bin?

    Grüße


    EDIT2:Den Fischereischein A erhält nur, wer nach einem Vorbereitungslehrgang von mindestens dreißig Stunden Dauer eine Anglerprüfung bestanden hat. www.berlin.de
    Geändert von TeamBockwurst (16.07.2007 um 21:19 Uhr)

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    die ISBN-Nummer ist folgende :


    ISBN: 3935543093



    Wie das in Berlin gehandhabt wird weiß ich leider nicht, habe da aber einen link, vielleicht hilft er Dir ja etwas weiter.

    http://www.berlin.de/sen/umwelt/fisc...eischein.shtml

    Petri Ellen
    Geändert von Angelspezialist (16.07.2007 um 21:35 Uhr) Grund: Bestellink über unsere ISBN-Funktion eingebunden. Gruß Spezi

  7. #7
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Habs oben noch einmal ergänzt ...leider Gottes nur nach Lehrgang. Nun gut, ist vielleicht auch richtig so...

    Vielen Dank in jedem Fall für die ISBN Nummer. Habs direkt mal bei der Amazone geordert.


    Grüße

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    In Brandenburg erhältst Du den Fischerischein für ein leben lang, musst eben nur, wenn noch nicht vorhanden, die Fischereiabgabe zahlen, entweder 12 € für ein Jahr oder 40 € für 5 Jahre und die Gebühren für die Prüfung und den Schein. Bei uns macht das für die Prüfung 25,56€ und 10€ für den Schein.

    Bei uns musst Du keinen Lehrgang machen, da kannste Du selber lernen, mit Hilfe des schon erwähnten Buches und CD ist das kein Problem. Es gibt bei uns auch keine praktische Prüfung.

    Petri Ellen

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Wenn Du eh lieber in Brandenburg angelst, kannste ja die Prüfung beruhigt machen, mit dem Shein kannste dann fast überall angeln, musst eben nur entsprechend Angelkarten kaufen.

    Petri Ellen

  10. #10
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Super, dann werde ich dass so machen...evtl. komme ich dann noch in diesem Jahr zum ersten "freien" Raubfisch

    Hast Du einen Vorschlag wo ich die jeweiligen Termine finden kann? Vielleicht so in einem knappen Monat wenn ich ausreichend gelernt habe.


    Danke und Grüße

  11. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Also bei uns in Beeskow sind erst wieder im November Prüfungen, wann in anderen Gebieten/Orten wieder Prüfungen sind kannst Du bei der unteren Fischereibehörde erfragen.Glaube nicht das in einem Monat wieder irgendwo Prüfungen sind, meistens sind se nur 2 mal im Jahr, bei Ausnahmen auch 3 mal. Achja, für den Schein brauchste auch ein aktuelles Foto.

    Petri Ellen

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Zitat Zitat von Ellen
    @ Barschfreak,

    da haste leider nicht recht, den Fischerreischein bekommste auf Lebenszeit, nur die Fischereiabgabe kannste entweder jedes Jahr oder alle 5 Jahre entrichten. das weis ich ganz sicher, denn ich habe vor kurzem mit meinem paule die Prüfung gemacht.

    Petri Ellen

    Falsch
    Für mich ist nen Fischereischein auf Lebenszeit einer wo ich die Fischereiabgabe nur einmal zahle wie es noch vor einigen Jahren war - da ja genau genommen bei nicht bezahlter Fischereiabgabe der Fischereischein ungültig ist (Prüfung muß ich nur einmal im Leben machen das ist richtig)!
    Prüfung ist egal wo gemacht ist zu 100% in ganz Deutschland gültig !

    MfG Nico

  13. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Zitat Zitat von Barschfreak
    Falsch
    Für mich ist nen Fischereischein auf Lebenszeit einer wo ich die Fischereiabgabe nur einmal zahle wie es noch vor einigen Jahren war - da ja genau genommen bei nicht bezahlter Fischereiabgabe der Fischereischein ungültig ist (Prüfung muß ich nur einmal im Leben machen das ist richtig)!
    Prüfung ist egal wo gemacht ist zu 100% in ganz Deutschland gültig !

    MfG Nico
    Mag sein das Du es so siehst mit dem Fischereischein auf Lebenszeit, heute ist es aber so, das Du den Schein nicht alle Jahre verlängern mußt, aber eben die Fischereiabgabe entweder jedes Jahr oder alle 5 Jahre bezahlst.
    Falsch, die Prüfung ist nicht überall gültig, es gibt Ausnahmen.
    Möchte aber nicht eine endlos Diskusion hier starten.

    Petri Ellen

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Seit der Fischereischein nicht mehr auf Lebenszeit ausgestellt wird kann man ihn entweder jährlich oder alle 5 Jahre verlängern das ist richtig aber das ist nicht so weil ich das so sehe sondern weil es Tatsache ist !
    Er ist überall gültig da ich vor einigen Jahren auch vor dieser Frage stand bevor ich für 5 Jahre nach Bayern bin !
    Außerdem ist auch nen Beweis dafür das de in ganz Deutschland Tageskarten kaufen kannst mit nem gültigen Fischereischein !!!!
    Von 94-98 war ich ebenfalls alle 14 Tage auf Wettkämpfen national und international und mein Schein wurde bisher in ganz Deutschland anerkannt !

    MfG Nico

  15. #15
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    So, wunderbar...hab mich für die Prüfung am 29.9.07 in Seelow angemeldet ...vorher gabs leider keine Termine.

    Danke nochmal für all eure Hilfe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen