Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge

    Angry Die "spinnen" die Briten

    Ich war am WE in London und musste da erstaunliches sehen.
    Die Themse ist ja so dermaßen verdreckt, ich bin ja viel gewohnt und dachte ein kleiner Ölteppich wäre schlimm aber als ich das da alles gesehen hatte.Der ganze Dreck der auf dem Fluß treibt:Tüten,Verpackungen,ganze Plastikmilchflaschen-der WAHNSINN!!!
    Ich will mit der Überschrift niemanden zu nahe treten und will eigentlich nur mal zum Nachdenken anregen und hören was ihr so für Erfahrungen in anderen Ländern bezüglich der Wasserqualität gemacht habt? Mir ist auch klar,dass das Wasser in einer Großstadt (leider) öfters schlechter ist als auf dem Land aber das war ja enorm.
    Ich habe zwar ein paar Angler gesehen aber ihre Ausbeute war .......kläglich um es mal milde auszudrücken.
    Hoffe das ihr mir viel erzählen könnt

    Danke Ted

  2. #2
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge
    Die Briten waren noch nie normal, die verschiffen ja sogar ihren Müll, solange der nicht auf der Themse umhertreibt nach China (oder Japan)... die haben wirklich eine Vollmeise.
    Das letzte mal als ich in London war da hatte es enorm geregnet, da habe ich niicht so sehr auf Müll im Fluss geachtet.

    viele Grüße
    Stephan

  3. #3
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Hehe....

    Aber ehrlich gesagt ging es mir nicht NUR um die Briten-ich würde gerne mal von euch wissen wie es so in anderen Ländern,Regionen aussieht.

    Gebe dir trotzdem recht das es echt krass war/ist.

    Hoffe auf mehr Erfahrung von euch.

    Mfg Ted

  4. #4
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Aber der reihn ist an manschen stellen auch nicht besser voralem lassen die jugendlichen am wochenende ihren ganzen mühl und das fand liegen da sieht es manschmal wenn ich ans wasser komme als ob eine bombe eingeschlagen ist so das ich meistens 10 minuten lang aufräumen muss befohr ich angeln kann

  5. #5
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Schiebt nicht immer alles auf uns Jugendliche!ICh sehe ein das es wahrscheinlich meist jüngere Angler sind,denen schneller langweilig wird und die dieses Hobby nur halbherzig ausführen .Auf Kosten anderer!,leider hier die Natur.
    ABER es gibt auch ältere Angler die nicht immer gerade sehr sauber angeln.


    Will mehr hören über eure Erfahrungen an Gewässern
    Vielleicht kann sich der ein oder andere mal melden der des öfteren im Ausland angeln war.

    Mfg Ted

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    86167
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich war im Mai eine Woche in Ungarn, in Tissafüred, an der Teiß. Die Wasserqualität ist sehr gut und die Fischqualität ebenfalls. Das Gebiet ist riesen Groß und Landschaftlich wunderschön. Leider haben wir in dieser Woche nicht sehr viele Fische gefangen. Aber wir werden es nächstes Jahr wieder versuchen.

    Mfg
    Dragan

  7. #7
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Gings auf Karpfen?

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    86167
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wir waren auf Wels und Zander aus. Haben auch einige gefangen aber das ist nicht der Rede wert (2 Welse um 90cm und einen Zander um 50cm). Einen Tag gingen wir auf Friedfische, da hat dann mein Bruder 3 Karauschen gefangen mit je ca. 500 g und einen Barsch mit ebenfals 500 g. Ich kann das Gebiet nur empfehlen. Im Herbst fährt mein Vater hin, um sein Boot Winterfest zu machen. Dann gehts auf Hecht und Zander! Im Herbst kommen dann alle Angler aus dem näheren Grenzgebiet (Deutschland, Österreich und Tschechien) und natürlich die Ungarn.

  9. #9
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von Biervampier85
    Aber der reihn ist an manschen stellen auch nicht besser voralem lassen die jugendlichen am wochenende ihren ganzen mühl und das fand liegen da sieht es manschmal wenn ich ans wasser komme als ob eine bombe eingeschlagen ist so das ich meistens 10 minuten lang aufräumen muss befohr ich angeln kann

    Nicht nur die Jugend lässt Dreck an den Gewässern zurück. Oft sind es auch Ältere, machen es ja schon 50 Jahre so.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  10. #10
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    ich meinte nicht die Jungen angler sondern irgendwelsche jugendliche
    bei anglern gehe ich davon aus das sie ihren angelplatz sauber verlassen sonst sind es keine sportfischer sonder irgendwelsche idioten

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Zitat Zitat von Biervampier85
    ich meinte nicht die Jungen angler sondern irgendwelsche jugendliche
    bei anglern gehe ich davon aus das sie ihren angelplatz sauber verlassen sonst sind es keine sportfischer sonder irgendwelsche idioten
    Ja, doch leider gibt es viele solcher idiotischen "Angler".

  12. #12
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Auf Bornholm findeste nirgendwo Müll. Noch nicht mal an Rastplätzen oder
    auf Piknikgrounds obwohl da noch nicht mal Mülleimer aufgestellt sind.
    Der Däne nimmt seinen Dreck mit nach Hause und entsorgt umweltbewußt.
    Dasselbe ist mir auch in Finnland aufgefallen. Wo Einheimische am angeln
    waren haste hinterher noch nicht mal ne Kippe gefunden. Zu den vorwiegend
    deutschen Touristen sag ich lieber nix.
    In Irland wird auch überwiegend Wert auf Umweltbewußtsein gelegt.
    Bestes Beispiel, Dublin und Galway zwei Industriezentren werden beide von
    Flüssen durchflossen in denen Lachse aufsteigen.
    Ted stell Dir mal vor von der Tower Bridge aus, zwischen dem Müll der mit der
    Themse in die Nordsee verfrachtet wird, laichwillige Lachse springen zu sehen.
    In Galway und Dublin ist das möglich und zwar ohne Müllkontrast.
    Soviel von mir.
    Mfg Armin

  13. #13
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi,
    War am 19.06.2007 in Straßbourg! Genau das gleiche...! Wir sind mit so einem kleinen Böötchen (klimatiesiert) durch die ganze Stadt gefahren , was ich da an Müll gesehen hab ... Die Franzosen schmeißen auch alles rein...



    Gruss und tight lines,
    Andre

  14. #14
    Petrijünger Avatar von Aalfänger1
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    48485
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also ich habe ganz gute Erfahrungen mit mit ausländischen Gewässern die Maas in den Niederlanden ist fast Kristallklar!

  15. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Ich auch. in Sydney und in anderen Großstädten Australiens an der Osküste sowie im Meer, war das Wasser auch kristallklar! Wundervoll!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen